MenĂŒ

Garten

Salix Babylonica Pflege

Die trauerweide (salix babylonica), die wegen ihres schnellen wachstums und ihrer herabhĂ€ngenden Ă€ste geschĂ€tzt wird, bietet einer landschaft eine fĂŒlle von schatten. Diese großen, laubabwerfenden bĂ€ume sind leicht zu pflegen, haben aber einige einzigartige probleme. Trauerweiden wachsen in den pflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums.

Salix Babylonica Pflege


In Diesem Artikel:

Trauerweiden leben in der Regel nur 30 Jahre.

Trauerweiden leben in der Regel nur 30 Jahre.

Die Trauerweide (Salix babylonica), die wegen ihres schnellen Wachstums und ihrer herabhĂ€ngenden Äste geschĂ€tzt wird, bietet einer Landschaft eine FĂŒlle von Schatten. Diese großen, laubabwerfenden BĂ€ume sind leicht zu pflegen, haben aber einige einzigartige Probleme. Trauerweiden wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Kulturelle Anforderungen

Trauerweiden gedeihen in Gebieten, die mindestens acht Stunden pro Tag helles, direktes Sonnenlicht erhalten. Sie werden im gefilterten Schatten wachsen, aber zu viel Schatten wird verformte Glieder, Insektenbefall und Mehltauprobleme fördern. Trauerweiden bevorzugen durchgĂ€ngig feuchte Böden, was sich in ihrem natĂŒrlichen Vorkommen entlang von FlĂŒssen und Seen widerspiegelt. Die Art des Bodens, ob Lehm, sandiger Lehm oder Lehm, ist fĂŒr den Baum so wichtig, wie das Medium Feuchtigkeit leicht zurĂŒckhĂ€lt. Sandige Böden sind weniger geeignet, da sie schnell entwĂ€ssern.

Wasser und DĂŒnger

RegelmĂ€ĂŸige ZusatzbewĂ€sserung ist wichtig fĂŒr Trauerweiden in ihrem ersten Wachstumsjahr, um tiefe Wurzeln zu bilden. Lassen Sie den Boden niemals tiefer als die oberen 2 bis 3 Zoll trocknen. Trauerweiden, die Ă€lter als ein Jahr sind, mĂŒssen nur in Perioden mit wenig bis keinem Regen bewĂ€ssert werden, damit der Boden nicht austrocknet. Eine jĂ€hrliche Anwendung von 10-10-10 LangzeitdĂŒnger wird sicherstellen, dass der Baum Zugang zu ausreichenden NĂ€hrstoffen hat. Wenden Sie den DĂŒnger im FrĂŒhling an, wenn der Baum mit 1 Esslöffel pro Quadratfuß Erde aktiv wĂ€chst.

Beschneidung

Das jĂ€hrliche Beschneiden von Trauerweiden fĂŒhrt zu einer Ă€sthetisch ansprechenden Form und reduziert die Problemzonen im Baum. Der Schnitt erfolgt am besten im SpĂ€therbst oder Winter, wenn der Baum ruht. Der Beschneidungsprozess besteht aus dem Entfernen von toten, kranken, sich kreuzenden, reibenden oder schwachen Gliedmaßen und Ästen. Zu den richtigen Werkzeugen gehören geschĂ€rfte und gereinigte Gartenscheren, Astscheren und eine AstsĂ€ge. Machen Sie jeden Schnitt 1/4-Zoll ĂŒber einem Wachstumsknoten, Seitenast oder der Ast Rinde Kragen, um eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Heilung zu gewĂ€hrleisten. Entsorgen Sie das gesamte entfernte Pflanzenmaterial und verbrennen Sie alle Teile, die mit Insekten oder Krankheiten befallen sind.

Probleme

Die Trauerweide ist ein unordentlicher Baum, teilweise wegen ihrer extrem spröden Äste. Zweige, StĂ€mme und Zweige brechen leicht vom Baum, wenn sie Wind oder StĂŒrmen ausgesetzt sind. Wenn Sie Trauerweiden pflanzen, ist es am besten, sie abseits von GebĂ€uden und nicht ĂŒberdachten ParkplĂ€tzen anzubringen, um zu verhindern, dass herabfallende Zweige SchĂ€den verursachen. Aufgrund ihres aggressiven Wurzelsystems kann die Trauerweide in der NĂ€he von septischen Tanks, AbflĂŒssen oder anderen unterirdischen Rohren oder DrĂ€hten SchĂ€den verursachen. Die Wurzeln können sich bis zum dreifachen Radius des Baumkronendaches ausbreiten und alles auf ihrem Weg zerstören.


Video-Guide: Salix Caprea Kilmarnock.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen