Menü

Zuhause

Regeln Für Das Anordnen Von Zubehör Für Den Innenausbau

Accessoires sind der schmuck eines zimmers. Sie bieten einen letzten schliff und arbeiten mit ihren möbeln zusammen, um den raum zu personalisieren. Obwohl es keine festen regeln für das arrangieren von zubehör gibt, helfen ihnen einige richtlinien, die artikel auf die effektivste weise zu gruppieren. Kontrast erstellen und...

Regeln Für Das Anordnen Von Zubehör Für Den Innenausbau


In Diesem Artikel:

Accessoires geben dem Raum Persönlichkeit.

Accessoires geben dem Raum Persönlichkeit.

Accessoires sind der Schmuck eines Zimmers. Sie bieten einen letzten Schliff und arbeiten mit Ihren Möbeln zusammen, um den Raum zu personalisieren. Obwohl es keine festen Regeln für das Arrangieren von Zubehör gibt, helfen Ihnen einige Richtlinien, die Artikel auf die effektivste Weise zu gruppieren. Die Schaffung von Kontrast und die Darstellung der Verbindung zwischen Gegenständen hilft, sie auszugleichen, so dass sie Ihrem Zimmer den größten Gewinn bringen.

Gehen Sie für ungerade Zahlen

Eine der grundlegenden Richtlinien für das Anordnen von Zubehör ist, dies mit einer ungeraden Anzahl von Gegenständen zu tun. Drei oder fünf Zubehörteile sind die besten Mengen, abhängig von der Menge an verfügbarem Raum. Accessorize Ihre informelle Kaminverkleidung mit koordinierenden Leuchter, indem Sie drei auf einer Seite des Kamins und zwei auf der anderen Seite. Zusammen bilden die fünf Leuchter eine asymmetrische Anordnung. Obwohl auf einer Seite zwei Elemente vorhanden sind, wird die größere zusammenhängende Anordnung durch eine ungerade Anzahl von Gesamtobjekten erreicht. Diese Asymmetrie zieht den Blick auf sich, um einen visuell interessanten Brennpunkt zu schaffen, der für alle außer den formalsten Räumen geeignet ist.

Balance den Kontrast

Kontrast kann durch die Verwendung von Farbe oder durch Anordnung erreicht werden. Legen Sie eine Sammlung weißer Vasen auf ein Ebenholzregal, um einen Farbkontrast zu erzeugen. Wenn Sie Ihre Bücherregale anordnen, legen Sie einige Bücher vertikal auf das Regal, aber auch einige Stapel Bücher, die auf ihren Seiten liegen. Die horizontalen und vertikalen Linien erzeugen Interesse. Stapel Bücher bieten auch provisorische Display-Plattformen für kleine wertvolle Zubehörteile.

Erstellen Sie eine Verbindung

Gruppieren Sie verwandte Objekte zusammen. Zum Beispiel, wenn Sie ein paar Sachen von einer Reise nach Mexiko haben, gruppieren Sie sie zusammen mit einem Kunstwerk, das von einer Straßenmesse in San Francisco erworben wurde. Indem Sie Souvenirs von Ihren Reisen zusammenfassen, betonen Sie die einzelnen Elemente und geben ihnen eine tiefere Bedeutung. Ebenso, wenn Sie gerne Vintage-Globen der Welt sammeln, arrangieren Sie diese zusammen auf einem Regal oder gruppieren Sie sie zusammen auf einem Nachttisch. Vielfache des gleichen Objekts, wie etwa Kristallvasen, werden hervorgehoben, wenn sie in einer Sammlung zusammengefügt werden.

Unterstützen Sie den Raum Stil

Ihr Zubehör sollte immer dazu beitragen, den Stil Ihres Zimmers zu verstärken. Wenn Sie beispielsweise ein modernes Mid-Century-Wohnzimmer haben, sollten Sie niemals viktorianische Accessoires und eine Uhr aus den 1920er Jahren in den Raum stellen. Ein traditionelles Zimmer sollte mit traditionellen Accessoires ausgestattet sein. Ein eklektisches Design, bei dem traditionelle und zeitgenössische Stücke kombiniert werden, kann jedoch durch eine Mischung aus Zubehör unterstützt werden. Für formale Räume, gehen Sie für Symmetrie in der Zubehöranordnung, wie drei Vasen auf beiden Seiten einer formalen Eintrittstabelle. Entspannte Räume bieten etwas Spielraum für asymmetrische Accessoires.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen