MenĂĽ

Zuhause

Roper Ofen Informationen Zur Fehlerbehebung

Roper elektroherde verfügen über leicht zu reinigende kochfelder und geräumige öfen. Als ablegermarke von whirlpool hat roper einen ruf für robustheit und zuverlässigkeit - aber das bedeutet nicht, dass sie nicht gelegentlich probleme mit ihrem sortiment bekommen. Wenn die ofenkomponente probleme hat, die...

Roper Ofen Informationen Zur Fehlerbehebung


In Diesem Artikel:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Roper-Ofen waagerecht steht, um die richtigen Garergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Roper-Ofen waagerecht steht, um die richtigen Garergebnisse zu erzielen.

Roper Elektroherde verfügen über leicht zu reinigende Kochfelder und geräumige Öfen. Als Ablegermarke von Whirlpool hat Roper einen Ruf für Robustheit und Zuverlässigkeit - aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht gelegentlich Probleme mit Ihrem Sortiment bekommen. Wenn die Ofenkomponente Probleme hat, die ihre Leistung beeinträchtigen, kann die Zubereitung von Speisen zu einer Herausforderung werden. Einige Probleme erfordern möglicherweise Hilfe von Experten, aber Sie können grundlegende Probleme selbst beheben, damit Ihre nächste Mahlzeit pünktlich auf dem Tisch liegt.

Wird nicht funktionieren

Wenn Ihr Ofen überhaupt nicht funktioniert, überprüfen Sie zuerst die Stromversorgung. Stellen Sie sicher, dass der Bereich an eine funktionstüchtige geerdete Steckdose angeschlossen ist. Um zu sehen, ob die Steckdose funktioniert, schließen Sie ein kleines Gerät wie einen Föhn oder eine Lampe an und schalten Sie es ein. Wenn die Steckdose nicht mit Strom versorgt wird, überprüfen Sie den Sicherungskasten oder den Schutzschalter Ihres Hauses und ersetzen Sie alle durchgebrannten Sicherungen oder setzen Sie den Schutzschalter wie erforderlich zurück. Wenden Sie sich an einen Elektriker, wenn Sie kein Problem mit dem Sicherungskasten oder Leistungsschalter feststellen können und die Steckdose immer noch nicht funktioniert.

Temperatur zu hoch oder zu niedrig

Wenn das Essen länger als gewöhnlich dauert oder während der normalen Backzeit brennt, ist die Temperatur Ihres Ofens möglicherweise zu niedrig oder zu hoch; Die Temperaturkalibrierung muss angepasst werden. Stellen Sie sicher, dass der Temperaturregler auf Aus gestellt ist, und ziehen Sie ihn gerade heraus. Drehen Sie den Knopf um und lösen Sie die Sicherungsschrauben im Inneren. Um die Temperatur des Ofens zu senken, greifen Sie den Knopf fest und drehen Sie den äußeren Teil gegen den Uhrzeigersinn, bis Sie den Zahn um eine Kerbe nach links bewegen. Um die Temperatur zu erhöhen, den Knopf festhalten und den äußeren Teil im Uhrzeigersinn drehen, bis sich der Zahn um eine Kerbe nach rechts bewegt. Jede Kerbe repräsentiert 5 Grad. Sobald Sie die Temperatur zu Ihrer Zufriedenheit eingestellt haben, ziehen Sie die Feststellschrauben fest und installieren Sie den Knopf der Reihe neu.

Schlechte Kochergebnisse

Wenn Sie nach dem Einstellen der Temperaturkalibrierung nicht mit den Garergebnissen in Ihrem Ofen zufrieden sind, vergewissern Sie sich, dass der gesamte Bereich waagerecht ausgerichtet ist. Stellen Sie ein Gestell in den Ofen und stellen Sie eine Ebene darauf, um die Ebenheit von Seite zu Seite und von vorne nach hinten zu prüfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Reichweite nicht waagerecht ist, ziehen Sie das Gerät nach vorne, bis das hintere Nivellierbein aus der Kippschutzhalterung austritt. Wenn Sie ein Modell mit Schubladen haben, benötigen Sie eine ¼-Zoll-Ratsche, eine Zange oder einen Schraubenschlüssel, um die Nivellierfüße einzustellen, bis die Reichweite erreicht ist. Wenn die Roper-Reihe waagerecht ausgerichtet ist, aber der Ofen immer noch keine zufriedenstellenden Garergebnisse erzielt, stellen Sie sicher, dass Sie die Racks gemäß den Richtlinien in Ihrer Bedienungsanleitung korrekt positioniert haben. Sie müssen genug Platz lassen, damit Luft um Ihr Kochgeschirr zirkulieren kann - zwischen Ihrem Backgeschirr und den Ofenwänden sollten mindestens 2 Zoll Platz sein.

Backofen Licht aus

Wenn Ihr Ofenlicht erlischt, muss die Birne wahrscheinlich ersetzt werden. Der Ofen benötigt eine Standard 40-Watt-Glühbirne, die Sie bei Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt finden können. Stellen Sie sicher, dass der Ofen ausgeschaltet und vollständig abgekühlt ist, bevor Sie die Glühbirne auswechseln. Trennen Sie den Bereich. Greifen Sie in die Rückseite des Ofens, um die Glaskolbenabdeckung gegen den Uhrzeigersinn zu drehen, um sie zu entfernen. Drehen Sie die Glühbirne auch gegen den Uhrzeigersinn, um sie aus der Fassung zu entfernen. Setzen Sie die neue Glühlampe ein und bringen Sie die Abdeckung wieder an, indem Sie beide im Uhrzeigersinn drehen. Sobald Sie Ihren Herd wieder anschließen, sollte Ihre Ofenlampe betriebsbereit sein.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen