MenĂŒ

Garten

Wurzelstruktur Eines Maulbeerbaums

Schatten von einem maulbeerbaum (morus spp.) fĂŒgt ihrem haus im frĂŒhjahr und sommer natĂŒrliche klimatisierung hinzu. Das dichte blĂ€tterdach und die langen, ĂŒberhĂ€ngenden Ă€ste mĂŒssen von einem gesunden wurzelsystem unterstĂŒtzt werden. Aber die wurzelstruktur eines maulbeerbaums ist kein spiegelbild seiner krone. Anstatt wurzeln in einem...

Wurzelstruktur Eines Maulbeerbaums


In Diesem Artikel:

Schatten von einem Maulbeerbaum (Morus spp.) FĂŒgt Ihrem Haus im FrĂŒhjahr und Sommer natĂŒrliche Klimatisierung hinzu. Das dichte BlĂ€tterdach und die langen, ĂŒberhĂ€ngenden Äste mĂŒssen von einem gesunden Wurzelsystem unterstĂŒtzt werden. Aber die Wurzelstruktur eines Maulbeerbaums ist kein Spiegelbild seiner Krone. Anstatt Wurzeln in einer tief vertikalen Richtung zu wachsen, verwenden MaulbeerbĂ€ume horizontales Wurzelwachstum fĂŒr StabilitĂ€t und NĂ€hrstoffaufnahme.

Grundstruktur

Maulwurzelwurzeln, die nach Luft, NĂ€hrstoffen und Wasser suchen, werden als laterale oder horizontale Wurzeln bezeichnet. Dieser Laubbaum wĂ€chst eine ausgedehnte Wurzelstruktur, die sich horizontal vom Stamm ausbreitet und in den ersten 24 Zoll des Bodens bleibt. Neben den breiten horizontalen Wurzeln bilden MaulbeerbĂ€ume auch kleinere Platinenwurzeln von den Seiten. Diese wichtigen Wurzeln wachsen normalerweise vertikal, so dass Ihr Baum eine bessere StabilitĂ€t im Boden hat, um den schweren Stamm und die Krone zu stĂŒtzen. Da die meisten NĂ€hrstoffe nahe der OberflĂ€che sind, mĂŒssen die Seitenwurzeln fĂŒr gesundes Baumwachstum ungestört bleiben.

Die Drip Line und darĂŒber hinaus

Ein typischer Maulbeerbaum wird grĂ¶ĂŸer als 30 Fuß und hat oft eine gleiche Überdachung. Die horizontale Wurzelstruktur erreicht ĂŒblicherweise die Abtropflinie oder den Rand der Krone und darĂŒber hinaus fĂŒr eine gesunde NĂ€hrstoffaufnahme. Ihre BewĂ€sserungsstrategie fĂŒr Ihre Maulbeere sollte nicht auf die Stammbasis beschrĂ€nkt sein. In der Tat suchen die Wurzeln auf natĂŒrliche Weise nach Feuchtigkeit an der Abtropflinie, da der Regen an dieser Stelle vom Laub auf den Boden tropft. BewĂ€sserung an der Tropflinie sowie einige Fuß nach diesem Punkt, hilft Ihrem Baum grĂ¶ĂŸer und mit stĂ€rkeren Wurzeln wachsen.

Bodenbetrachtung

Da Maulbeerwurzeln gedeihen, indem sie sich im Boden ausbreiten, mĂŒssen Sie einen gut durchlĂ€ssigen Boden pflegen, um das Ersticken von Wurzeln zu verhindern. Verdichtete Böden oder dichte Böden wie Lehm haben wenige LufteinschlĂŒsse. Infolgedessen können die Wurzeln des Maulbeerbaums keine ausreichende Luft, NĂ€hrstoffe oder Wasser finden. Schließlich kann Ihre Maulbeere Zeichen von schlechter Gesundheit zeigen. Die Zugabe von Kompost und Mulch um die Maulbeere trĂ€gt dazu bei, nĂ€hrstoffreiche, lockere Böden zu erhalten.

Pflanzstandort

Die Vermeidung von WurzelschĂ€den im Laufe der Jahre ist der SchlĂŒssel zum Wachstum eines starken Maulbeerbaums. Jede Bodenabdeckung, wie Gras, muss außerhalb der Tropflinie gepflanzt werden. Die Wurzelkonkurrenz von der Bodenbedeckung bedeutet, dass die Maulbeere weniger Wasser und NĂ€hrstoffe bekommt. Wenn Sie Ihren Garten neu gestalten, suchen Sie alle Strukturen oder Betonwege weg vom Baum, um SchĂ€den an Struktur und Maulbeere zu vermeiden. DarĂŒber hinaus lassen Sie flache Wurzeln natĂŒrlich wachsen - schneiden Sie sie nicht.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen