Men√ľ

Garten

Wurzelfäule In Einem Persischen Limettenbaum

Die persische limette (citrus latifolia), auch tahiti- oder b√§renkalk genannt, ist eine perfekte wahl f√ľr gro√üe, saftige und fast kernlose fr√ľchte. Sie wird auch wegen ihrer aromatischen wei√üen bl√ľten gesch√§tzt. Persischer kalk ist ein sonnenliebender baum, der keine kalten temperaturen vertragen kann und am besten im us-landwirtschaftsministerium w√§chst.

Wurzelfäule In Einem Persischen Limettenbaum


In Diesem Artikel:

Gesunde Linden produzieren bessere Fr√ľchte.

Gesunde Linden produzieren bessere Fr√ľchte.

Die persische Limette (Citrus latifolia), auch Tahiti- oder B√§renkalk genannt, ist eine perfekte Wahl f√ľr gro√üe, saftige und fast kernlose Fr√ľchte. Sie wird auch wegen ihrer aromatischen wei√üen Bl√ľten gesch√§tzt. Die persische Limette ist ein sonnenliebender Baum, der keine kalten Temperaturen vertr√§gt und am besten in den Pflanzenh√§rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. Der Baum w√§chst auf etwa 25 Fu√ü, braucht aber gut zum Beschneiden. In einigen Gebieten kann der Baum das ganze Jahr √ľber Bl√ľten und Fr√ľchte produzieren. Persische Limetten fallen normalerweise vom Baum, sobald sie reif sind. Wurzelf√§ule, die persischen Kalk bef√§llt, kann mehrere Ursachen haben.

Phytophthora Wurzelfäule

Der Phytophthora-Pilz lebt im Boden und kann viele Jahre bestehen bleiben. Die Krankheit tritt h√§ufig auf, wenn die Bedingungen um die Linde herum √ľberm√§√üig nass sind. Die Krankheit verursacht ein verk√ľmmertes Wachstum und kann das Laub welken lassen. Pr√§vention ist die effektivste Strategie. Halten Sie die Linde so gesund wie m√∂glich und verbessern Sie bei Bedarf die Entw√§sserung im Garten. Befeuchte den Baum nicht beim Gie√üen des Baumes. Sanitize Gartenger√§te zwischen den Anwendungen, um die Verbreitung von Krankheiten zu vermeiden.

Armillaria Wurzelfäule

Wurzelf√§ulepilz der Armillaria kann an der Krone oder oben im Wurzelsystem gefunden werden und kann dazu f√ľhren, dass sich die Wurzeln im Untergrund verdunkeln und die Krankheit schwer zu erkennen ist. Oberirdische Symptome sind Ausd√ľnnung, Verf√§rbung von Laub und Wachstumsst√∂rungen. Wenn Sie in einem Gebiet, von dem Sie vermuten, dass es infiziert ist, etwas Rinde zur√ľcksch√§len, finden Sie m√∂glicherweise wei√üe Matten aus Pilzen. Pilze, die an oder in der N√§he der Basis der Linde wachsen, sind ein guter Hinweis auf die Wurzelinfektion von Armillaria. Es gibt keine Chemikalie oder Fungizid zur Bek√§mpfung der Krankheit. Vermeiden Sie, Lindenb√§ume in den Boden mit Armillaria-Pilzen zu pflanzen, da der Erreger bestehen bleiben und neu gepflanzte B√§ume infizieren kann. Vermeiden Sie es, den Baum zu √ľberschwemmen und die Drainage bei Bedarf zu verbessern.

Fußfäule

Wenn sich die Rinde an den Oberfl√§chenwurzeln der Linde abl√∂st, kann der Baum an Fu√üf√§ule leiden. Rinde an der Basis des Stammes der Linde kann sich auch von den Auswirkungen dieser Krankheit sch√§len, die durch Wunden in den Baum eindringt. Gummiartige R√ľckst√§nde an der Wundstelle, verblassende Bl√§tter und Stielabsterben k√∂nnen ebenfalls auftreten. Vermeiden Sie, den Baum mit Rasenm√§hern und anderen Gartenger√§ten zu verletzen. Erwerben Sie persische Linden, die auf Unterlagen gepflanzt sind, die als resistent gegen Fu√üf√§ule gekennzeichnet sind. Wenn Sie Mulch verwenden, um zu helfen, die Wurzeln k√ľhl zu halten und Feuchtigkeit im Sommer zu behalten, Mulch nicht n√§her als ungef√§hr 6 Zoll von der Unterseite des Baums. √úberschwemmen Sie den Baum nicht.

√úberlegungen

Lassen Sie den Boden am Standort der Pflanze auf das Vorhandensein von bodenb√ľrtigen Krankheitserregern untersuchen, bevor Sie Linden pflanzen. Wenn ein Baum bereits mit Wurzelf√§ule infiziert ist, sollten Sie den Baum durch eine widerstandsf√§higere Sorte ersetzen oder den infizierten Baum entfernen und in einem krankheitsfreien Bereich des Gartens neu beginnen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen