Menü

Zuhause

Risiken Des Kaufs Von Häusern In Der Gerichtlichen Verfallserklärung

Der kauf eines abgeschotteten hauses hat sicherlich seine vorteile. Einer der unmittelbarsten vorteile sind die niedrigen kosten, zu denen häufig abgeschottete eigenschaften angeboten werden. Kreditgeber sind oft bestrebt, abgeschottete häuser zu verkaufen, um verluste zu vermeiden, und verkäufer bieten möglicherweise reparaturen zu geringeren kosten als normale verkäufe anbieten würde...

Risiken Des Kaufs Von Häusern In Der Gerichtlichen Verfallserklärung


In Diesem Artikel:

Der Kauf eines abgeschotteten Hauses hat sicherlich seine Vorteile. Einer der unmittelbarsten Vorteile sind die niedrigen Kosten, zu denen häufig abgeschottete Eigenschaften angeboten werden. Die Kreditgeber sind oft bestrebt, abgeschottete Häuser zu verkaufen, um Verluste zu vermeiden, und Verkäufer bieten möglicherweise Reparaturen zu geringeren Kosten an, als der normale Verkauf bieten würde. Dennoch hat das Kaufen eines Hauses in der Abschottung auch seine Risiken, die sorgfältig abgewogen werden sollten, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft.

Wartungsprobleme

Ausgeschlossene Häuser können sich in einem schlechten körperlichen Zustand befinden, da viele von ihren früheren Besitzern für lange Zeit unberührt bleiben. Wie bei Home Fair angemerkt: "Jemand, der aus einem Haus geworfen wird, hat keinen Anreiz, ihn aufrechtzuerhalten, und in der Tat können sie sogar so weit gehen, dass er ihn zerstört." Um die Angelegenheit zu komplizieren, ist es potentiellen Käufern oft nicht erlaubt, die Immobilie gründlich zu inspizieren, und sie fühlen sich aufgrund des intensiven Wettbewerbs zu einer Entscheidung gezwungen. Häuser, die auf Auktionen gekauft werden, sind besonders riskant, weil die Käufer das Anwesen so nehmen, wie es ist, ohne den Zustand des Hauses oder der Nachbarschaft zu bewerten. Denken Sie daran, dass, wie bei ConsumerAffairs.com festgestellt, Eigentümer von Wohnungen in Zwangsvollstreckung oft in angespannten finanziellen Situationen sind, und möglicherweise nicht in der Lage, notwendige Reparaturen leisten, die daher an den neuen Käufer weitergegeben werden.

Convenience-Anliegen

Zwangsvollstreckungen können sowohl während als auch nach dem Kauf eine Verringerung der Bequemlichkeit bieten. Beispielsweise kann der Kauf einer REO-Liegenschaft besonders langwierig und kompliziert sein. Laut einem Artikel in "USA Today" vom 7. März 2007 können sich Banken Zeit nehmen, um Papierkram zu verarbeiten, und die Preise sind möglicherweise nicht so niedrig wie bei Auktionen. Auf der anderen Seite kann die verstrichene Zeit ein guter Zeitpunkt sein, die Haus- und Ordnungsprüfungen zu recherchieren. Ausgeschlossene Häuser können auch langfristige Unannehmlichkeiten bieten. Wenn Sie beispielsweise Ihre Suche auf abgeschottete Objekte beschränken, können Sie möglicherweise kein Wohnort an dem von Ihnen gewünschten Standort auswählen, was zu einer Pendelstrecke und erhöhten Gaszahlungen führt.

Rechtsfragen

Diejenigen, die abgeschottete Häuser ohne angemessene Forschung und Vorbereitung kaufen, können mit rechtlichen Problemen konfrontiert sein. Die Eigentümer können sich weigern, das Grundstück zu verlassen, was zu einer langwierigen und komplizierten Zwangsräumung führt. Andere rechtliche Probleme können zu unerwarteten Kosten führen. Laut RealEstateLawyers.com zum Beispiel, wenn der vorherige Besitzer Steuern oder Vertragsgebühren geschuldet hat, können diese auf den neuen Besitzer übertragen werden, und Sie können sich mit erheblichen unerwarteten Kosten konfrontiert sehen. Wenn es irgendwelche Pfandrechte oder Zweithypotheken auf dem Heim gibt, können Sie auch für diese Zahlungen verantwortlich sein. Um diese Situation zu vermeiden, führen Sie eine gründliche Titelsuche durch, bevor Sie überhaupt ein Haus in Zwangsvollstreckung kaufen.


Video-Guide: ufeff05 März hat Tagesbericht.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen