Men√ľ

Garten

Rhododendron-Bäume

Rhododendren (rhododendron-gattung) sind eine gro√üe familie von laubabwerfenden oder immergr√ľnen str√§uchern oder kleinen b√§umen, die haupts√§chlich wegen ihrer attraktiven bl√ľten kultiviert werden. Die strauchvariet√§ten bilden attraktive gr√ľndungspflanzungen, hecken und solit√§rpflanzen, w√§hrend rhododendron-b√§ume pr√§chtige zus√§tze zu den waldg√§rten sind. Sie‚Ķ

Rhododendron-Bäume


In Diesem Artikel:

Rhododendren sind ein Mitglied der Ericaceae oder Heath Familie.

Rhododendren sind ein Mitglied der Ericaceae oder Heath Familie.

Rhododendren (Rhododendron-Gattung) sind eine gro√üe Familie von laubabwerfenden oder immergr√ľnen Str√§uchern oder kleinen B√§umen, die haupts√§chlich wegen ihrer attraktiven Bl√ľten kultiviert werden. Die Strauchvariet√§ten bilden attraktive Gr√ľndungspflanzungen, Hecken und Solit√§rpflanzen, w√§hrend Rhododendron-B√§ume pr√§chtige Zus√§tze zu den Waldg√§rten sind. Sie erfordern minimale Pflege, sobald sie etabliert sind, aber mehrere kulturelle Voraussetzungen m√ľssen erf√ľllt sein, damit Rhododendren gedeihen k√∂nnen.

Azaleen

Zwischen den verschiedenen Rhododendronarten besteht eine gro√üe Vielfalt. Azaleen zum Beispiel sind eine Art Rhododendron, der in den s√ľdlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet ist. Azaleen unterscheiden sich leicht von anderen Familienmitgliedern, weil sie trichterf√∂rmige Bl√ľten bilden; die Bl√ľten anderer Rhododendronpflanzen sind eher glockenf√∂rmig. Einige Sorten umfassen die s√ľ√üe Azalee (Rhododendron arborescens), die bis zu 20 Meter hoch werden kann und blass rosa oder wei√üe Bl√ľten bildet; und Piemont Azaleen (Rhododendron canescens,), die zwischen 10 und 15 Fu√ü hoch wachsen. Piemont Azaleenbl√ľten reichen von tief rosa bis wei√ü.

Andere Arten von Rhododendren

Rhododendron-Arten k√∂nnen sich in Form, Gr√∂√üe und Farbe stark voneinander unterscheiden. Einige haben lose, offene Formen, w√§hrend andere kompakt und abgerundet sind. Einige stellen blasslavendelfarbene oder dunkelviolette Bl√ľten her, w√§hrend andere blaue, lachsfarbene, tiefrote, gelbe, wei√üe oder cremefarbene Bl√ľten aufweisen. Zum Beispiel, Great Laurel oder Rosebay Rhododendron (Rhododendron Maximum) erreicht H√∂hen von 12 Fu√ü. Diese Pflanze hat eine offene Wuchsform und produziert rosa oder wei√üe Bl√ľten. Der McCabe Rhododendron (Rhododendron Macabeanum) ist eine immergr√ľne Sorte, die bis zu 50 Fu√ü hoch werden kann. Es ergibt tiefe gelb- oder cremefarbene Bl√ľten. Viele Rhododendron-Kultivare sind ebenfalls im Handel erh√§ltlich.

Pflege

Rhododendren wachsen am besten in feuchten, n√§hrstoffreichen, sauren B√∂den, die zwischen 4,5 und 6,0 ‚Äč‚ÄčpH liegen. Diese Pflanzen haben flache, empfindliche Wurzeln und ben√∂tigen eine gute Bodenentw√§sserung, um gedeihen zu k√∂nnen. Rhododendren, die in Gebieten mit schlechter Drainage angepflanzt werden, neigen zur Entwicklung von Wurzelf√§ulekrankheiten, weil sie nicht die notwendigen Mengen an Sauerstoff erhalten. Diese Pflanzen eignen sich am besten im Halbschatten und profitieren von einer Schicht Mulch, um Wintersch√§den zu vermeiden. Sie m√ľssen nicht oft befruchtet werden, da sie den gr√∂√üten Teil ihrer N√§hrstoffe aus organischen Stoffen im Boden beziehen. Wenn jedoch ein zus√§tzlicher D√ľnger ben√∂tigt wird, empfiehlt die University of Missouri Extension die Verwendung von 6-10-4 oder eines anderen speziell f√ľr Pflanzen, die sauren Bodens ben√∂tigen, formulierten D√ľngers. Wasser Rhododendren regelm√§√üig w√§hrend der Trockenperioden. Diese Pflanzen variieren in der K√§ltebest√§ndigkeit abh√§ngig von der Art, aber viele Sorten gedeihen zwischen den Klimazonen 4 und 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Rhododendron pflanzen

Pflanze Rhododendren, indem du ein Loch im Boden anlegst, das nur etwas breiter, aber nicht tiefer als der Wurzelballen ist. Entfernen Sie die Pflanze aus ihrem Wurzelsack oder Behälter und lockern Sie die Wurzeln vorsichtig mit der Hand. Legen Sie die Pflanze in den Boden. Der Wurzelballen sollte zwischen 2 und 4 Zoll höher als der Boden sein.

Erstellen Sie eine Bodenmischung mit etwa der H√§lfte des urspr√ľnglichen Bodens und etwa der H√§lfte des organischen Materials wie verwitterte, abgestorbene Bl√§tter oder Kompost. F√ľllen Sie die Mischung in das Loch und packen Sie sie sanft, aber fest um die Pflanze. Wasser gr√ľndlich, aber langsam, geben dem Boden Zeit, um die Feuchtigkeit aufzunehmen. Die Universit√§t von Georgia empfiehlt gegen D√ľngung w√§hrend des Pflanzprozesses, da D√ľnger die Wurzeln besch√§digen kann.

Kulturelle Probleme

Rhododendren leiden gelegentlich an Blattchlorose. Die Blattadern bleiben dunkelgr√ľn, aber das Gewebe zwischen den Venen wird gelb. Diese St√∂rung kann durch einen Eisenmangel, schlecht entw√§sserten Boden, √ľberm√§√üige D√ľngermengen oder Nematodensch√§den an den Wurzeln verursacht werden. Pflanzen, die in feuchtem Boden wachsen, k√∂nnen an Vitalit√§t verlieren und zu kleine, verf√§rbte Bl√§tter produzieren. Rhododendren k√∂nnen auch an einer Winterverletzung leiden. Die Rinde kann sich spalten und manchmal werden die Bl√§tter braun oder fallen von der Pflanze ab.


Video-Guide: Paradiesgärtlein mit dem Rhododendron-Baum.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen