MenĂŒ

Garten

Wiederbelebung Eines Rasens Mit Einem Netzmittel

Gesunde rasenflĂ€chen sind stark von der richtigen feuchtigkeit abhĂ€ngig, so dass alles, was das eindringen von wasser in die bodenoberflĂ€che verhindert, fĂŒr rasenflĂ€chen schlecht ist. Zum glĂŒck können netzmittel helfen, wasser besser in den boden zu bewegen. Vor der anwendung ist es jedoch wichtig zu verstehen, wie sie funktionieren und zu bestimmen...

Wiederbelebung Eines Rasens Mit Einem Netzmittel


In Diesem Artikel:

BewÀsserung RasenflÀchen werden nicht viel tun, wenn die Wurzelzone nicht nass ist.

BewÀsserung RasenflÀchen werden nicht viel tun, wenn die Wurzelzone nicht nass ist.

Gesunde RasenflĂ€chen sind stark von der richtigen Feuchtigkeit abhĂ€ngig, so dass alles, was das Eindringen von Wasser in die BodenoberflĂ€che verhindert, fĂŒr RasenflĂ€chen schlecht ist. Zum GlĂŒck können Netzmittel helfen, Wasser besser in den Boden zu bewegen. Vor dem Anwenden ist es jedoch wichtig zu verstehen, wie sie funktionieren und zu bestimmen, ob Sie wirklich eine benötigen.

Hydrophober Boden

Einige RasenflĂ€chen können besonders wĂ€hrend der heißen, trockenen Jahreszeit leiden, wenn ihr Boden nicht in der Lage ist, effektiv Wasser zu absorbieren. Wenn die Feuchtigkeit nicht gut in den Boden eindringen kann, leiden die Graswurzeln unter Wassermangel und es kann zu Welken, Schrumpfung und Blattbrand kommen. Hydrophobie oder die UnfĂ€higkeit, Wasser zu absorbieren, tritt hĂ€ufig auf, wenn natĂŒrliche Substanzen wie Pilzmyzel wachsartige Ablagerungen im Wasser verursachen. Dies kann zu rĂ€tselhaften trockenen Stellen in der Mitte eines ansonsten gesunden Rasens fĂŒhren.

Was sind Netzmittel?

Benetzungsmittel sind Substanzen, die Wasser in den Boden eindringen lassen. Bodenbedeckungen, die der Benetzung widerstehen, können das dort wachsende Gras schwer beschĂ€digen, indem verhindert wird, dass Wasser jemals die Wurzelzone erreicht, und ein Netzmittel kann diesen WĂŒrgegriff lockern und ermöglichen, dass Feuchtigkeit in den Boden eindringt. Hydrophober Boden scheint in einer Schicht zu existieren, manchmal konzentriert auf den oberen Zoll, andere Zeiten gehen 5 bis 18 Zoll tief. Ein Benetzungsmittel lĂ€sst Wasser durch die obere Schicht dringen, wo es sich frei im Boden bewegen kann. Netzmittel sind fĂŒr HauseigentĂŒmer am einfachsten in ihrer handelsĂŒblichen körnigen Form aufzubringen.

Entscheidungen Entscheidungen

Die Entscheidung, wann ein Benetzungsmittel verwendet wird, kann knifflig sein und trotz VerpackungsansprĂŒchen wird es nicht immer die Bewegung von Wasser im Boden erhöhen. Zum Beispiel ist es bei gesunden Rasen unwahrscheinlich, dass sich durch die Zugabe eines Benetzungsmittels eine Verbesserung ergibt. Wenn Ihr Gras jedoch geheimnisvolle trockene Flecken aufweist, können Sie einen einfachen Feldversuch durchfĂŒhren. Gib einen Tropfen Wasser auf den nackten Boden und beobachte, wie es sich verhĂ€lt. Wenn es in weniger als ein paar Sekunden in den Boden eindringt, wird ein Netzmittel wahrscheinlich nicht helfen. Wenn es sich verfestigt und lĂ€nger dauert, könnten Sie wahrscheinlich von einem profitieren.

Das GrĂŒn erhalten

Die Gesundheit Ihres Rasens hĂ€ngt von vielen Faktoren ab. Besonders, wenn Ihr Gras bereits unter Problemen wie hydrophobem Boden leidet, fĂŒgen Sie dem Stress nicht mehr zu, indem Sie versuchen, es im Schatten wachsen zu lassen oder das Wasser zu begrenzen, es sei denn, Sie mĂŒssen es tun. Achten Sie darauf, dass Netzmittel zwar auch in Substanzen wie GeschirrspĂŒlmitteln enthalten sind, jedoch nicht als Ersatz fĂŒr speziell auf Rasen abgestimmte Netzmittel. Produkte, die Seife enthalten, können bereits gestressten Rasen weiter schĂ€digen, also sollten Sie sie nicht verwenden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen