MenĂŒ

Garten

Anforderungen FĂŒr Wachsende Artischocken

Kalorienarm, aber reich an ballaststoffen, kalium, folsĂ€ure und anderen wichtigen nĂ€hrstoffen, sind artischocken ein nahrhaftes kraftpaket, und sie sind auch fettfrei. Artischocken sind gut geeignet fĂŒr orte mit nebligen, kĂŒhlen sommern, die nicht zu heiß oder zu kalt sind, und sie sollten an einem ort angebaut werden, der viele...

Anforderungen FĂŒr Wachsende Artischocken


In Diesem Artikel:

Artischocken enthalten das Car- tenoid Zeaxanthin, das gesunde Augen unterstĂŒtzt.

Artischocken enthalten das Car- tenoid Zeaxanthin, das gesunde Augen unterstĂŒtzt.

Kalorienarm, aber reich an Ballaststoffen, Kalium, FolsĂ€ure und anderen wichtigen NĂ€hrstoffen, sind Artischocken ein nahrhaftes Kraftpaket, und sie sind auch fettfrei. Artischocken sind gut geeignet fĂŒr Orte mit nebligen, kĂŒhlen Sommern, die nicht zu heiß oder zu kalt sind, und sie sollten an einem Ort angebaut werden, der viel Sonnenschein erhĂ€lt.

Boden

Artischocken tolerieren viele Arten von Boden, aber sie mĂŒssen reich und gut drainiert sein, um ihre Wurzeln aufzunehmen und ein gutes Wachstum zu gewĂ€hrleisten. Vor dem Pflanzen den Boden der Artischocke mit Mist veredeln, ihn in sechs Zoll Tiefe bearbeiten und fruchtbar machen. Bei Verwendung von Tonboden fĂŒr die Artischocken empfiehlt die BBC, sie mit Gartengrieß zu mischen, um die EntwĂ€sserung zu verbessern. Die Wurzeln von Artischocken breiten sich tief und weit in den Boden aus, also stellen Sie ihnen mindestens 6 Fuß wachsenden Raum zur VerfĂŒgung.

Hydration

Artischocken brauchen viel Wasser, wenn sie wachsen, und zu wenig wird zu einer schlechten ErntequalitĂ€t fĂŒhren. Artischocken kommen jedoch in feuchten Böden nicht gut zurecht, weshalb sie mit BewĂ€sserungsfurchen oder auf HĂŒgeln gepflanzt werden sollten, um die EntwĂ€sserung zu erleichtern. Geben Sie Artischocken wĂ€hrend der Wachstumsperiode 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche und verteilen Sie sie im Laufe mehrerer Anwendungen. Eine Mulchschicht, die um die Artischocken gelegt wird, hilft ebenfalls, Austrocknung zu verhindern.

DĂŒnger

FĂŒr ein gutes, kontinuierliches Wachstum benötigen Artischocken regelmĂ€ĂŸige Dosen von stickstoffreichem DĂŒnger. Ab FrĂŒhjahr benötigen Artischocken ein Zehntel Pfund StickstoffdĂŒnger, wenn die Kronen wachsen. Der DĂŒnger sollte an der Seite jeder Artischocke platziert und dann mit einem Schlauch besprĂŒht werden, um ihn in den Boden aufzulösen, um von den Wurzeln aufgenommen zu werden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte der DĂŒnger monatlich kontinuierlich angewendet werden.

Schutz vor SchÀdlingen

Schnecken, Schnecken und die Artischocken-Federmotte sind hĂ€ufige ArtischockenschĂ€dlinge, die schnell behandelt werden mĂŒssen. Hungrige Nacktschnecken werden Artischocken fressen und ihre BlĂ€tter und StĂ€ngel fressen. Halten Sie Nacktschnecken und Schnecken auf natĂŒrliche Weise fern, indem Sie die Artischocken mit zerdrĂŒckten Eierschalen umgeben, die durch ihre weichen Unterhöllchen schneiden und sie töten. Die Artischocken-Federmotte ernĂ€hrt sich von Artischocken und ihre Larven graben sich in den Boden ein und befallen die Krone der Pflanze. Entfernen Sie die befallenen Artischocken sofort und zerstören Sie sie vor dem Insektizid.

Winterpflege

Damit die jĂ€hrlichen Artischocken fĂŒr eine weitere Saison mit gesundem Wachstum zurĂŒckkehren können, ist Winterpflege erforderlich. Im Herbst die StĂ€ngel der Artischocken zurĂŒckschneiden und nur die Krone zurĂŒcklassen. Um sie vor dem Winterwetter zu schĂŒtzen, sollten die Kronen unter einer Mulchdecke aus Hackschnitzeln oder Stroh gedeckt werden, die bei ihrem Zusammenbruch Schutz und NĂ€hrstoffe bietet. Wenn der FrĂŒhling kommt, kann der ĂŒbrig gebliebene Mulch durch DĂŒnger ersetzt werden, der den Boden und die Pflanzen fĂŒr die Vegetationsperiode vorbereitet.


Video-Guide: Hexenkind - Folter im Namen Jesu.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen