Men├╝

Garten

Eine Schlangenpflanze Umpflanzen

Schlangenpflanzen sind winterharte, pflegeleichte pflanzen, die gut in containern drinnen und drau├čen wachsen und jedes jahr umgetopft werden m├╝ssen.

Eine Schlangenpflanze Umpflanzen


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenny Harrington; Aktualisiert am 26. Januar 2018

Schlangenpflanzen (Sansevieria trifasciata), auch Zunge der Schwiegermutter genannt, haben gr├╝ne aufrechte Bl├Ątter mit wei├čer oder cremefarbener Buntheit. Obwohl Schlangenpflanzen in den Pflanzenh├Ąrtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen k├Ânnen, werden sie gew├Âhnlich als Topfpflanzen gez├╝chtet. Pflanzen, die im Freien in ihren Klimazonen wachsen, neigen dazu, mit ihrem aggressiven Wachstum invasiv zu werden. Die Pflanze muss alle zwei bis zwei Jahre im Sp├Ątwinter umgetopft werden, oder wenn die Wurzeln ├╝berf├╝llt sind und aus dem Topfboden herauswachsen.

Topfzubereitung

Das hohe Blattwerk der Schlangenpflanze kann es kopflastig machen, so dass es normalerweise in T├Âpfen w├Ąchst, die breiter als tief sind. Wenn Sie einen neuen Topf w├Ąhlen, w├Ąhlen Sie einen Durchmesser von 1 bis 2 Zoll gr├Â├čer als der alte Beh├Ąlter. Der Topf muss mindestens eine Bodenablauf├Âffnung haben, damit ├╝bersch├╝ssiges Wasser nach dem Gie├čen gut ablaufen kann. F├╝llen Sie den Topf zu etwa einem Drittel mit einem Boden-Potting-Medium oder einer Blumenerde, die f├╝r tropische Zimmerpflanzen formuliert wurde.

Die Pflanze anheben

Gr├╝nes Gie├čen vor dem Entfernen des alten Topfes hilft, den Wurzelballen zu l├Âsen, damit er leicht herausgleitet. Legen Sie Ihre Hand ├╝ber den Boden, so dass die Basis der Pflanze zwischen Ihren Fingern unterst├╝tzt wird. Der Wurzelballen sollte aus dem Topf rutschen, wenn Sie ihn umdrehen, obwohl Sie m├Âglicherweise die Seiten schlagen m├╝ssen, bis er herausrutscht, wenn er feststeckt. Sichtbare Wurzeln auf der Au├čenseite des Wurzelballens, die dunkel oder weich sind, haben Wurzelf├Ąule entwickelt. Sie k├Ânnen diese mit einem sauberen Messer abschneiden. Durchschneiden Sie auch gro├če Wurzeln, die den Wurzelballen vollst├Ąndig umschlie├čen, so dass die Schlangenpflanze nicht wurzelgebunden wird.

Umtopfen

Die Schlangenpflanze muss in dem neuen Topf in der gleichen Tiefe sitzen, in der sie vorher wuchs, w├Ąhrend die Spitze des Wurzelballens 1 bis 2 Zoll unter dem Topfrand sitzen sollte. Nachdem Sie die Pflanze in den vorbereiteten Topf gesetzt haben, entfernen Sie oder f├╝gen Sie Erde unter dem Wurzelballen hinzu, bis es in der richtigen Tiefe ist. Wenn die Pflanze richtig im Topf liegt, die Wurzeln mit zus├Ątzlicher Erde f├╝llen. Eine gr├╝ndliche Bew├Ąsserung nach dem Umtopfen legt den Boden um die Wurzeln und sorgt daf├╝r, dass die Blumenerde gleichm├Ą├čig feucht ist.

Nachbehandlung

Obwohl Schlangenpflanzen normalerweise eine direkte Sonneneinstrahlung tolerieren k├Ânnen, hilft es, wenn die Pflanze zwei oder drei Wochen nach dem Umtopfen in einen Bereich gebracht wird, in dem nur helles und indirektes Licht vorhanden ist. Lassen Sie die Wurzeln f├╝r mindestens einen Monat neu aufstellen, bevor Sie irgendeine Art von D├╝nger anwenden, da der D├╝nger sonst die Wurzeln verbrennen k├Ânnte. Bew├Ąssere die Schlangenpflanze, wenn sich die oberen 1 Inch des Bodens trocken anf├╝hlen, und entleere das angesammelte Wasser sofort aus der Auffangschale unter dem Topf, damit der Boden nicht durchn├Ąsst wird. Zu feuchter Boden kann Wurzelf├Ąule verursachen oder zu Pilzproblemen an k├╝rzlich geschnittenen oder besch├Ądigten Wurzeln f├╝hren.


Video-Guide: Der Bogenhanf - Schwiegermutterzunge.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen