MenĂŒ

Zuhause

Eine Duschwanne Ersetzen

Einige hĂ€user haben duschkabinen im badezimmer, anstatt einer standardbadewanne. Bei kleineren bauwerken kann eine duschkabine erforderlich sein, da fĂŒr die lĂ€nge der badewanne kein platz ist. Hausbesitzer sollten jedoch beachten, dass der duschboden nach vielen jahren gewartet werden muss; die duschwanne kann sich verschlechtern,...

Eine Duschwanne Ersetzen


In Diesem Artikel:

Es gibt viele Schichten zu einem gewöhnlichen Duschboden, einschließlich der versteckten Duschwanne.

Es gibt viele Schichten zu einem gewöhnlichen Duschboden, einschließlich der versteckten Duschwanne.

Einige HĂ€user haben Duschkabinen im Badezimmer, anstatt einer Standardbadewanne. Bei kleineren Bauwerken kann eine Duschkabine erforderlich sein, da fĂŒr die LĂ€nge der Badewanne kein Platz ist. Hausbesitzer sollten jedoch beachten, dass der Duschboden nach vielen Jahren gewartet werden muss; die Duschwanne kann sich verschlechtern, was zu schweren Lecks fĂŒhren kann. Der Austausch der Pfanne ist eine Option fĂŒr erfahrene Heimwerker.

Auffinden der Duschwanne

Die Duschwanne wird normalerweise nicht gesehen, es sei denn, ein Hausbesitzer muss sie ersetzen; Es ist mit den Bodenfliesen und Betonmörtel bedeckt. Um die Pfanne zu erreichen, mĂŒssen Sie den unteren Teil der Dusche abziehen. Die Bodenfliesen, zusammen mit 2 oder 3 Fuß der umgebenden Wandfliesen, mĂŒssen entfernt werden. Da Fliesen in einem StĂŒck schwierig zu entfernen sind, mĂŒssen die Ersatzmaterialien danach neu sein. Betonmörtel ist ein weiteres Hindernis fĂŒr den Heimwerker; Das gehĂ€rtete Material sollte mit einer Schleifmaschine entfernt werden, anstatt es zu meißeln. Die Verwendung eines manuellen Werkzeugs dauert zu lange und erfordert viel Kraft.

Entfernen der Pfanne

Die Duschwanne sollte nach dem Entfernen der oberen Materialien sichtbar sein. AbhĂ€ngig von der Konstruktion des Hauses, muss die Verbindung zwischen Pfanne und Abfluss möglicherweise mit einer SĂ€ge geschnitten werden oder es können einfache Schrauben vorhanden sein, die den Abfluss an der Pfanne befestigen. Es kann etwas Kraft brauchen, um die Pfanne von der Dusche zu ziehen, da sie immer noch an Betonmörtel darunter angebracht werden kann. Mit einem Meißel an den RĂ€ndern der Pfanne wird es aus dem Mörser lösen.

Ersetzen der Pfanne

Die neue Pfanne sollte aus einem modernen Material bestehen; In der Vergangenheit war Blei das Material der Wahl, aber es kann sich durch Feuchtigkeitseinwirkung verschlechtern. John Bridge & Associates schlÀgt vor, eine Pfanne aus PVC oder Polyvinylchlorid zu verwenden. Dieses Material hÀlt viele Jahre ohne Leckagen stand. Die Pfanne sollte auf den unteren Betonmörtel gelegt und mit Schrauben am Ablauf befestigt werden.

Feinschliff

Betonmörtel muss in die Pfanne eingebaut werden. Bevor Sie mit der Installation beginnen, nivellieren Sie die Duschwanne mit einem waagerechten Werkzeug. Nehmen Sie Anpassungen vor, indem Sie den Boden der Pfanne mit großen Unterlegscheiben abdichten. Installieren Sie den Mörtel an dieser Stelle, zusammen mit den neuen Fliesen, sobald der Mörtel trocknet.


Video-Guide: Dusche einbauen: auf WannenfĂŒĂŸen | HORNBACH Meisterschmiede.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen