Men√ľ

Zuhause

Vermietung Einer Wohnung Vs. Ein Haus Besitzen

Das mieten einer wohnung wird manchmal als wegwerfen beschrieben. Hypothekenzahlungen bauen die investition in ihrem haus auf, während mietzahlungen nur geld aus ihrer tasche nehmen. In der tat, "the new york times" besagt, dass mieten eine intelligentere investition sein kann, abhängig von ihren finanziellen plänen und den lokalen...

Vermietung Einer Wohnung Vs. Ein Haus Besitzen


In Diesem Artikel:

Kaufen ist nicht immer das Beste; Vermietung kann eine bevorzugte Alternative sein.

Kaufen ist nicht immer das Beste; Vermietung kann eine bevorzugte Alternative sein.

Das Mieten einer Wohnung wird manchmal als Wegwerfen beschrieben. Hypothekenzahlungen bauen die Investition in Ihrem Haus auf, während Mietzahlungen nur Geld aus Ihrer Tasche nehmen. In Wirklichkeit sagt "The New York Times", dass die Vermietung eine intelligentere Investition sein kann, abhängig von Ihren Finanzplänen und dem lokalen Wohnungsmarkt. Die Wahl, ob Sie kaufen oder mieten, ist auch eine emotionale Entscheidung, die Sicherheit des Eigenheimbesitzes mit der Verpflichtung der jahrelangen Hypothekenzahlungen zu jonglieren.

1

Berechnen Sie, wie viel Sie sich leisten k√∂nnen, f√ľr Miete oder Unterkunft Zahlungen auszugeben, dann sehen Sie, welche Art von Mieten in Ihrem Markt f√ľr den gleichen Betrag verf√ľgbar sind. Wenn Sie ein Haus kaufen, die Investopedia Website besagt, Kreditgeber wollen Ihre monatlichen Hypothekenzahlung, Grundsteuern und Versicherungen nicht mehr als 28 Prozent Ihres monatlichen Bruttoeinkommens. Die Gesamtsumme, wenn sie zu Schulden wie Unterhaltszahlungen, Studiendarlehen und Kreditkartenzahlungen hinzugef√ľgt wird, sollte 36 Prozent oder weniger betragen.

2

Beurteilen Sie, wie sich das Mieten oder Kaufen auf Ihre Pl√§ne f√ľr die n√§chsten Jahre auswirkt. Der Kauf eines Eigenheims kann neben dem Kaufpreis Tausende von Dollars an Kreditgebergeb√ľhren erfordern. Wenn Sie vorhaben, in einem Jahr umzuziehen, macht das Mieten mehr Sinn, als ein Haus zu kaufen und dann zu verkaufen ", sagt die New York Times. √úberlegen Sie auch, ob Sie mehr Geld auf der Stra√üe verdienen. Wenn Sie in f√ľnf Jahren mit einer wesentlich gr√∂√üeren Anzahlung oder monatlichen Hypothekenzahlung rechnen k√∂nnen, lohnt es sich, bis dahin zu mieten.

3

Vergleiche Vermietung und Besitz als Anlagestrategie. Der Kauf eines Hauses wird Eigenkapital in Ihrem Haus aufbauen - der Wert √ľber der Gr√∂√üe der Hypothek - und wenn die Immobilienpreise steigen, k√∂nnen Sie einen Gewinn erzielen, wenn Sie verkaufen. Sie k√∂nnen Hypothekenzinsen auch auf Ihre Steuern abziehen, wenn Sie Abz√ľge auff√ľhren. Auf der anderen Seite, MSN Money Central Staaten, wenn Sie einen guten Platz f√ľr eine kleinere monatliche Zahlung mieten k√∂nnen, k√∂nnen Sie die Differenz investieren und versuchen, Geld an der B√∂rse zu verdienen.

4

Schauen Sie sich die Gegend an, in der Sie leben m√∂chten, und sehen Sie, was zur Miete und zum Verkauf verf√ľgbar ist. Ob Sie ruhige Stra√üen mit Fahrradwegen, irgendwo in der N√§he der Innenstadt Nachtleben oder ein Vor-Ort-Fitnessstudio wollen, sollten Sie diese Anforderungen im Einklang mit den finanziellen Berechnungen, nach North Carolina State University.

5

Addieren Sie die Vor- und Nachteile f√ľr beide Alternativen und treffen Sie Ihre Entscheidung. Es gibt online verf√ľgbare Rechner, die Ihnen helfen k√∂nnen, die finanziellen Alternativen zu finden, aber nur Sie k√∂nnen entscheiden, welchen Lebensstil Sie wollen und wie viel Sie daf√ľr bereit sind.


Video-Guide: Zur Miete wohnen und eigene Immobilien vermieten! Das sage ich zu Gerald Hörhan's These - #FragAlex.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen