Men√ľ

Zuhause

Rent-To-Own-Richtlinien

Die richtlinien f√ľr einen mietvertrag sind weder in kalifornien noch in einem anderen staat in stein gemei√üelt. Ein gro√üteil dieser art von vereinbarung ist zwischen k√§ufer und verk√§ufer verhandelbar. Es handelt sich um eine verbindliche vereinbarung, die vor gericht vollstreckbar ist. Anstatt ein haus direkt zu kaufen, kauft der k√§ufer die...

Rent-To-Own-Richtlinien


In Diesem Artikel:

Ob eine H√ľtte oder eine Burg - beide k√∂nnen mit Mietoptionen erworben werden.

Ob eine H√ľtte oder eine Burg - beide k√∂nnen mit Mietoptionen erworben werden.

Die Richtlinien f√ľr einen Mietvertrag sind weder in Kalifornien noch in einem anderen Staat in Stein gemei√üelt. Ein Gro√üteil dieser Art von Vereinbarung ist zwischen K√§ufer und Verk√§ufer verhandelbar. Es handelt sich um eine verbindliche Vereinbarung, die vor Gericht vollstreckbar ist. Anstatt ein Haus direkt zu kaufen, kauft der K√§ufer die "Option", das Haus zu einem vereinbarten Preis innerhalb einer bestimmten "Optionsfrist" zu kaufen. Der Kaufpreis, die L√§nge der Optionsperiode, die monatlichen Zahlungen und die erforderliche Anzahlung sind alle zwischen K√§ufer und Verk√§ufer verhandelbar.

Mietoption gegen normale Miete

Der Mietvertrag unterscheidet sich von einem regul√§ren Mietvertrag dadurch, dass der K√§ufer / Mieter die "Option" oder das "Recht" kauft, um das Haus zu kaufen, wenn er alle in der Vereinbarung festgelegten Anforderungen erf√ľllt. Bei einem regul√§ren Mietvertrag verpflichtet sich der Mieter, das Haus zu einem festgelegten Mietpreis f√ľr eine bestimmte Laufzeit zu mieten. Am Ende des Mietverh√§ltnisses ist der Mieter nicht verpflichtet. Er kann das Eigentum erneuern oder verlassen. Die Kaution in einem Mietvertrag wird zur√ľckgegeben, wenn das Haus in gutem Zustand ist und kein Rechtsstreit anh√§ngig ist. Im Mietvertrag ist in der Regel festgelegt, dass die Anzahlung (sogenannte Optionsgeb√ľhr) und ein Prozentsatz der monatlichen Zahlungen auf den zuk√ľnftigen Kaufpreis angerechnet werden.

Manchmal erstellt ein erfahrener Immobilieninvestor drei separate Vereinbarungen: Standardleasing, Option zum Kauf und Angebot zum Kauf. Der Verkäufer möchte möglicherweise, dass Sie alle drei Dokumente anstelle einer Leasingvereinbarung unterzeichnen.

Finanzierung eines Mietobjektes

Irgendwann vor Ablauf der Optionsfrist kann der K√§ufer ank√ľndigen, dass er von seiner Kaufoption Gebrauch machen will. An diesem Punkt muss der K√§ufer ihre eigene Finanzierung f√ľr das Eigentum erhalten. Ihre Optionen umfassen Bargeld, Bankdarlehen, staatlich finanziertes Darlehen (FHA, USDA, VA) oder Verk√§uferfinanzierung. Eine Verk√§uferfinanzierung ist nicht wahrscheinlich, da der Verk√§ufer sie f√ľr den Optionszeitraum bereits "finanziert" hat, in der Hoffnung, dass Sie ein neues Darlehen erhalten und ihn am Ende des Optionszeitraums auszahlen.

Es kann f√ľr eine Bank m√∂glich sein, die Leasingoption als eine erste Hypothek zu behandeln und Ihnen dann zu erm√∂glichen, eine zweite Hypothek zu beantragen. Wenn Sie Kredit oder andere Probleme haben, ist dies w√ľnschenswert, weil eine zweite Hypothek bietet eine einfachere Qualifikation als eine erste Hypothek. Wenn Sie klug sind, haben Sie die Option mit Bedacht gew√§hlt, um Ihre Kreditauskunft in Erwartung der Beantragung eines Darlehens aufzur√§umen.

Suchen Sie professionelle Hilfe

Eine Leasing-Option oder Mietvertrag ist ein verbindlicher Vertrag. Es stellt auch eine erhebliche Investition Ihrer Zeit und Ihres Geldes dar. Aus diesem Grund ist es ratsam, einen ausgebildeten Fachmann wie einen Immobilienmakler oder einen Immobilienanwalt zu konsultieren, der Sie bei dieser Art von Vereinbarung unterst√ľtzt. Stellen Sie sicher, dass Sie vollst√§ndig verstehen, was Sie akzeptieren und welche Konsequenzen und Strafen es gibt, wenn Sie Ihrer Verpflichtung nicht nachkommen k√∂nnen. Es ist wichtig, sich selbst zu sch√ľtzen und sicherzustellen, dass alle Parteien die Bedingungen der Vereinbarung vollst√§ndig verstehen.

Verhandelbare Bedingungen

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie ein Miet-Eigen-Angebot ohne die "Option-zum-Kauf" -Klausel haben. Jeder Verk√§ufer hat andere Bedingungen f√ľr die √úbertragung des Eigentums an der Immobilie. Die Miet-zu-Eigentum-Vereinbarung k√∂nnte angeben, dass von einer monatlichen Zahlung von 700 $ 100 auf die Anzahlung f√ľr den zuk√ľnftigen Kauf der Immobilie angewendet werden. In der Mietvertragsvereinbarung kann festgehalten werden, dass die Anzahlung (oder Option) zuz√ľglich 20 Prozent der monatlichen Zahlung f√ľr den zuk√ľnftigen Kauf der Immobilie verwendet wird. Alle diese Bedingungen sind zwischen dem K√§ufer und dem Verk√§ufer, einschlie√ülich des Kaufpreises, verhandelbar. Stellen Sie sicher, dass Formulierungen enthalten sind, die besagen, dass die Bedingungen, Zahlungen und der Kaufpreis w√§hrend der Vertragsdauer nicht vom Eigent√ľmer / Verk√§ufer beliebig ge√§ndert werden k√∂nnen, auch wenn sich die Marktbedingungen √§ndern. Dar√ľber hinaus ist es wichtig, in der Vereinbarung zu spezifizieren, welche Partei f√ľr welche Gegenst√§nde verantwortlich ist, wie Steuern, Hausbesitzerversicherung, bestehende Hypotheken, Hausreparaturen usw.

Option nicht ausgef√ľhrt

Ein gro√üer Teil der Mietoptionen wird nie ausge√ľbt. Wenn der K√§ufer entscheidet, seine Kaufoption f√ľr die Immobilie auszu√ľben, sollte, wie bereits erw√§hnt, ein Teil des von ihm gezahlten Geldes auf den Kaufpreis angerechnet werden. Wenn der K√§ufer die Option nicht aus√ľbt, verliert der K√§ufer "normalerweise" dieses Geld an den Verk√§ufer.

Manchmal kann der K√§ufer erfolgreich argumentieren, dass er ein angemessenes Interesse an der Wohnung hat und Zahlungen zur√ľckerh√§lt. All dies sind gesetzliche Bestimmungen, die von den Parteien vereinbart werden m√ľssen. Der K√§ufer ist gut beraten, einen Anwalt in dieser Art von Vertrag vertreten zu lassen.

Video-Guide: Wo Darf Ich Mein Tiny House Abstellen? ‚ô¶ Mein Weg zum TINY HOUSE in Deutschland #4 ?? ??.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen