Men√ľ

Zuhause

Regeln Und Vorschriften Zur Mietkontrolle

Die meisten staaten verwenden keine landesweiten mietkontrollgesetze; jedoch verwenden mehrere st√§dte im ganzen land, einschlie√ülich san francisco in der bay area und santa monica in s√ľdkalifornien, mietkontrollverordnungen, um die mieter zu sch√ľtzen, insbesondere in teuren orten mit wohnraumknappheit. Besonderheiten des mietkontrollrechts variieren...

Regeln Und Vorschriften Zur Mietkontrolle


In Diesem Artikel:

Die meisten Staaten verwenden keine landesweiten Mietkontrollgesetze; Jedoch verwenden mehrere St√§dte im ganzen Land, einschlie√ülich San Francisco in der Bay Area und Santa Monica in S√ľdkalifornien, Mietkontrollverordnungen, um die Mieter zu sch√ľtzen, insbesondere in teuren Orten mit Wohnraumknappheit. Besonderheiten des Mietkontrollrechts variieren von Ort zu Ort. In den meisten St√§dten umfasst die Kontrolle der Mieten mehr als nur die Kontrolle der Preise.

Preiskontrollen

Eine Schl√ľsselkomponente der Mietpreiskontrolle in den meisten St√§dten ist die Preiskontrolle. St√§dte unterscheiden sich zwar in ihren Eingriffen, doch das Protokoll von San Francisco steht stellvertretend f√ľr viele Schutzmechanismen gegen Mietausfall. San Francisco Vermieter k√∂nnen die Miete f√ľr f√∂rderf√§hige Einheiten in der Stadt nur um einen H√∂chstbetrag erh√∂hen, der j√§hrlich vom San Francisco Rent Board festgelegt wird. Der Betrag, basierend auf dem Bay Area Consumer Price Index, liegt zwischen dem 1. M√§rz 2010 und dem 28. Februar 2011 bei 0,1 Prozent. Dieser Anstieg kann einmal j√§hrlich erfolgen, wenn der Mieter einzieht. Vermieter k√∂nnen die erste Erh√∂hung ein Jahr nach Beginn des Mietverh√§ltnisses erheben.

Ausnahmen

In den meisten St√§dten sind nicht alle Einheiten durch Mietkontrollgesetze abgedeckt. Dies ist auch von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Die San Francisco Tenants Union erkl√§rt, dass "die gr√∂√üte Ausnahme" in den Mietschutzmechanismen der Stadt Neubauten sind. Nur Einheiten, die vor Juni 1979 gebaut wurden, sind durch die Mietpreisbindung geregelt. Subventionierte Wohnungen, wie Einheiten, die von HUD kontrolliert werden, Wohnheime, Kl√∂ster und Wohnhotels, in denen ein Mieter weniger als 28 Tage gelebt hat, sind ebenfalls von der Steuer befreit. San Francisco Mieter in Einfamilienh√§usern und Eigentumswohnungen sind nicht durch die Preiskontrolle Teil der Mietpreiskontrolle abgedeckt; sie genie√üen jedoch die anderen Schutzma√ünahmen der Verordnung. In Santa Monica gilt Mietpreiskontrolle f√ľr "bestimmte Einfamilienh√§user und Eigentumswohnungen", laut der Website der Stadt.

Die San Francisco Tenants Union weist darauf hin, dass Situationen, in denen manche Leute denken, dass die Mietpreiskontrolle ausgeschlossen wäre, tatsächlich in den Schutz einbezogen sind. Zum Beispiel sind illegale Einheiten - Wohnungen, die nicht ordnungsgemäß in Zonen eingeteilt und von der Stadt als Mietobjekte genehmigt wurden - enthalten.

Räumungsschutz

Eine wichtige Bestimmung in den meisten St√§dten Mietbestimmungen, einschlie√ülich San Francisco, sch√ľtzt Mieter gegen Zwangsr√§umungen. In Kalifornien erlaubt das staatliche Gesetz den Vermietern, einen Mieter mit einer Frist von 30 Tagen zu r√§umen, wenn er weniger als ein Jahr in seiner Wohnung gelebt hat. Mieter mit einer Amtszeit von mehr als einem Jahr m√ľssen nach Angaben des California Department of Consumer Affairs mindestens 60 Tage im Voraus benachrichtigt werden. In San Francisco hingegen regelt die Mietkontrolle R√§umungen nur dann, wenn ein Vermieter eine von 15 "gerechten Ursachen" hervorruft. Zu den zul√§ssigen Gr√ľnden f√ľr Zwangsr√§umungen geh√∂ren Dinge, die der Mieter beheben muss, z. B. die Nichtzahlung der Miete. Andere gerechte Ursachen in San Francisco sind Faktoren, die au√üerhalb der Kontrolle eines Mieters liegen, einschlie√ülich des Wunsches eines Eigent√ľmers, in die Einheit eines Mieters zu ziehen oder das Mietobjekt abzurei√üen. In vielen dieser "nicht heilbaren" F√§lle berichtet die Mieterunion, dass die Vermieter die Mieter, die sie vertreiben, entsch√§digen m√ľssen. Zum Beispiel m√ľssen Vermieter einem Mieter mindestens 4.941 $ an Umzugskosten als Folge eines Einzuges des Eigent√ľmers zur Verf√ľgung stellen. F√ľr √§ltere Menschen, Behinderte und Mieter mit Kindern werden zus√§tzlich 3.295 US-Dollar f√§llig.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen