MenĂŒ

Zuhause

Fragen Zur Mietkontrolle

Die mietkontrolle hÀlt die lebenshaltungskosten eines mieters niedrig, hat aber gelegentlich fallstricke. Mietkontrolle ist die begrenzung der fÀhigkeit eines vermieters, mieten zu erhöhen und mieter durch eine lokale mietbehörde zu vertreiben, die gemeinhin als rent board bezeichnet wird. Das ziel der mietkontrolle ist es, erschwinglichen wohnraum in der gegend zu bieten, aber die...

Fragen Zur Mietkontrolle


In Diesem Artikel:

Eine mietkontrollierte Wohnung hat eine Begrenzung der Mietpreisinflation.

Eine mietkontrollierte Wohnung hat eine Begrenzung der Mietpreisinflation.

Die Mietkontrolle hĂ€lt die Lebenshaltungskosten eines Mieters niedrig, hat aber gelegentlich Fallstricke. Mietkontrolle ist die Begrenzung der FĂ€higkeit eines Vermieters, Mieten zu erhöhen und Mieter durch eine lokale Mietbehörde zu vertreiben, die gemeinhin als Rent Board bezeichnet wird. Das Ziel der Mietkontrolle ist es, bezahlbaren Wohnraum in der Gegend zu bieten, aber die vom Vorstand auferlegten finanziellen BeschrĂ€nkungen und Vorschriften schaffen manchmal Schwierigkeiten fĂŒr den Mieter und den Vermieter.

GerÀt Wartung und Reparatur

Einige Einheiten in mietkontrollierten GebĂ€uden werden vom Vermieter nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ gewartet. Notwendige Reparaturen, wie die Behebung eines defekten Heizsystems, werden nicht vorgenommen, wenn der Vermieter nicht bereit ist oder es sich nicht leisten kann. Der Vermieter hat nicht die Möglichkeit, die Miete zu erhöhen, um die Sanierung oder grĂ¶ĂŸere Reparaturen fĂŒr die Mieteinheit zu ĂŒbernehmen, so dass die Probleme nicht behoben werden, wenn der Vermieter die Einheiten als anhaltenden finanziellen Verlust ansieht.

Mangel an Dienstleistungen

Einige Vermieter sehen sich mit einem Anstieg der Kosten konfrontiert, um die Mieterdienste zu reduzieren, wenn die Miete nicht zur Deckung der Differenz erhöht werden kann. Grundlegende Dienste wie die Garbage Collection können unterdurchschnittlich sein. ParkplĂ€tze und LagerrĂ€ume, die Teil des Mietvertrags waren, werden manchmal von den Vermietern weggenommen. Mieter in einer mietkontrollierten Einheit sind jedoch in der Lage, den Vermieter durch die örtliche Mietbehörde zu einer Reduzierung der Miete zu bewegen, wenn ein frĂŒher verfĂŒgbarer Service entfernt wird, so die Stadt und der Landkreis San Francisco Rent Board. Der Vermieter muss gegenĂŒber der Vermieterin nachweisen, dass ein "gerechter Grund" vorliegt, die Leistungen von den Mietern zu nehmen.

Vermieter Motivation

Vermieter sind in der Regel motiviert, die aktuellen Mieter zu halten, die die Miete pĂŒnktlich zahlen und die Mietbedingungen einhalten. Der Vermieter wird versuchen, den Mieter mit der Mieteinheit zufrieden zu stellen und das Apartment-Interieur aktualisieren oder andere Arbeiten durchfĂŒhren, um die MietqualitĂ€t zu verbessern. In mietkontrollierten Wohnungen bleibt die Miete jedoch gleich oder kann nur in kleinen Schritten erhöht werden, wie von der Gebietsmietbehörde festgelegt, bis der Mieter auszieht. Vermieter, die die Miete erhöhen wollen, können dies erst tun, wenn der Mieter abreist. Einige Vermieter versuchen, Taktiken zu verwenden, um den Mieter in einer mietskontrollierten Wohnung zu bewegen, so die Kolumnistin Gretchen Morgenson von der "New York Times". Tactics Vermieter haben angeblich verwendet, um Mieter aus mietkontrollierten Einheiten zu entfernen, einschließlich der Klage Mieter, die in voller Höhe fĂŒr ĂŒberfĂ€llige Miete bezahlt werden und Mieter gefĂ€lschte MietvertragsabbrĂŒche senden.

Eviction-Bedrohungen

Die FĂ€higkeit eines Vermieters, einen Mieter in einer mietkontrollierten Einheit zu vertreiben, wird von der lokalen Mietbehörde gemĂ€ĂŸ dem New Yorker Rent Guidelines Board eingeschrĂ€nkt. Die Vermietungsbehörde legt bestimmte GrĂŒnde fest, die fĂŒr eine ZwangsrĂ€umung akzeptabel sind. Ein Vermieter muss dem Mieter eine festgelegte Umzugskosten bezahlen, wenn die ZwangsrĂ€umung auf "Nichtverschulden" des Mieters zurĂŒckzufĂŒhren ist, wie zum Beispiel ein Vermieter, der sich zur Selbstnutzung nutzen möchte. Einige Vermieter schicken den Mietern die VerschĂ€rfungsbriefe, um den Mieter dazu zu bewegen, freiwillig umzuziehen und die Umzugskosten des Mieters zu vermeiden, berichtet die San Francisco Tenants Union.


Video-Guide: Marktgleichgewichtsanalyse/ Preispolitik betrachten | BWL / VWL | Mikroökonomie.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen