Men√ľ

Zuhause

Verfeinerung Vs. Hartholzböden Ersetzen

Hartholzfu√üb√∂den brauchen viel missbrauch, und im laufe der zeit k√∂nnen sie fleckig, verzogen, abgeplatzt oder einfach stumpf werden. Wenn ihr parkett anf√§ngt, abgenutzt zu erscheinen, k√∂nnen sie ihn nachbearbeiten, um seinen urspr√ľnglichen glanz wieder herzustellen, oder sie k√∂nnen den fu√üboden ausrei√üen und es v√∂llig ersetzen.

Verfeinerung Vs. Hartholzböden Ersetzen


In Diesem Artikel:

Der Austausch kostet normalerweise mehr als die Nachbearbeitung.

Der Austausch kostet normalerweise mehr als die Nachbearbeitung.

Hartholzfu√üb√∂den brauchen viel Missbrauch, und im Laufe der Zeit k√∂nnen sie fleckig, verzogen, abgeplatzt oder einfach stumpf werden. Wenn Ihr Parkett anf√§ngt, abgenutzt zu erscheinen, k√∂nnen Sie ihn nachbearbeiten, um seinen urspr√ľnglichen Glanz wieder herzustellen, oder Sie k√∂nnen den Fu√üboden ausrei√üen und es v√∂llig ersetzen.

Preis

Der Preis ist die erste offensichtliche Variable, die ber√ľcksichtigt werden muss. Es ist fast immer billiger, Ihren Boden zu reparieren als ihn zu ersetzen. Beim Austausch m√ľssen Sie die Kosten f√ľr das neue Holz sowie die Installation ber√ľcksichtigen. Sie k√∂nnen einen Gro√üteil dieser Kosten durch die Installation des Bodens selbst kompensieren, aber dies ist ein sehr invasiver Prozess, der Spezialwissen und Pr√§zision erfordert. Sie k√∂nnen einen Holzboden in der Regel mit wenigen kosteng√ľnstigen L√∂sungen selbst nachbearbeiten.

√Ąsthetik

Wenn Ihr Ziel nur darin besteht, Ihre B√∂den aufzuhellen und ihren urspr√ľnglichen Glanz wiederherzustellen, sollten Sie sie nacharbeiten. Aber wenn Sie einen Aspekt des Bodens selbst √§ndern m√∂chten, wie den Stil des Holzes, die Richtung der Planken oder die Konsistenz des Materials, m√ľssen Sie in einen vollst√§ndigen Ersatz investieren. Die Nachbehandlung ist ideal, um vorhandenes Holz zu erneuern, w√§hrend der Ersatz ideal ist, um ein v√∂llig neues Aussehen oder Gef√ľhl zu erzeugen.

Zeit

Das Nacharbeiten kann tats√§chlich viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, als einen Holzboden vollst√§ndig zu ersetzen. Das Nacharbeiten ist ein unordentlicher, akribischer Prozess, der etwa vier bis f√ľnf Tage dauern kann, w√§hrend dessen die Bodenoberfl√§che vollst√§ndig unber√ľhrt bleiben muss. Der Prozess erfordert Sandpapierschleifmaschinen, Kantenschleifmaschinen, Puffer, Schaber, B√ľrsten, Grundierungsversiegelungen, Decklackversiegelungen, Spachtelmesser und manchmal Farbe. Der Austausch kann hingegen in wesentlich k√ľrzerer Zeit durchgef√ľhrt werden, indem nur Holz, ein paar S√§gen, ein Ma√üband, eine flache Stange, eine Kreidelinie und eine Nagelpistole verwendet werden.

Qualität

Sie k√∂nnen nicht jeden Holzboden wiederherstellen, indem Sie ihn einfach nachbearbeiten. Wenn sich Ihr Holzboden verzogen hat oder wenn mehrere der Dielen besch√§digt sind, m√ľssen Sie normalerweise den gesamten Boden ersetzen, da die Nachbearbeitung nur eine bereits besch√§digte Oberfl√§che aufhellt. Auf wirklich alten B√∂den k√∂nnen Sie die Zunge sehen, wo die Bretter zusammenkommen, oder Ihre Bretter k√∂nnen keine ausreichende Dicke haben. Fu√üb√∂den wie diese sind definitiv Kandidaten f√ľr den Ersatz, da die Reparatur rein kosmetisch ist.

Alter

Das Alter Ihres Bodens spielt ebenfalls eine Rolle. Wenn Ihr Boden jahrzehntelang verlegt wurde, kann er aus verschiedenen Gr√ľnden nicht mehr lackiert werden. Zum Beispiel, wenn es schon mehrmals nachgearbeitet wurde oder wenn zu viel Holz auf der Oberfl√§che freigelegt wurde, kann die Nachbearbeitung Ihres Bodens wenig Wirkung haben. Bei sehr alten B√∂den kann der Austausch oft der Nachlackierung vorzuziehen sein.


Video-Guide: Dachfenster mit Gipskarton Velux Fenster verkleiden innenverkleidung rigips.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen