MenĂŒ

Zuhause

Refinanzierung Vs. Kauf Eines Anderen Hauses

Ein haus zu besitzen ist eine große finanzielle verpflichtung. Neben den kosten fĂŒr hausinstandhaltung und -pflege fallen die monatlichen hypothekenzahlungen an. Wenn sie ein neuer kĂ€ufer zu hause sind, haben sie die kosten fĂŒr ein haus einkaufen und eine anzahlung leisten. Um ausgaben zu erleichtern oder die lebensbedingungen zu verbessern, refinanzieren...

Refinanzierung Vs. Kauf Eines Anderen Hauses


In Diesem Artikel:

Hausbesitzer, die in ihrem derzeitigen Zuhause bleiben können, sind oft besser von der Refinanzierung.

Hausbesitzer, die in ihrem derzeitigen Zuhause bleiben können, sind oft besser von der Refinanzierung.

Ein Haus zu besitzen ist eine große finanzielle Verpflichtung. Neben den Kosten fĂŒr Hausinstandhaltung und -pflege fallen die monatlichen Hypothekenzahlungen an. Wenn Sie ein neuer KĂ€ufer zu Hause sind, haben Sie die Kosten fĂŒr ein Haus einkaufen und eine Anzahlung leisten. Um die Kosten zu senken oder die Lebensbedingungen zu verbessern, kann die Refinanzierung einer bestehenden Hypothek oder der Verkauf und der Umzug in ein neues Haus in bestimmten Situationen gute Optionen sein.

GrĂŒnde dafĂŒr

Einer von mehreren GrĂŒnden fĂŒr die Suche nach Refinanzierung oder Umzug ist eine VerĂ€nderung in der Familie. Die Ankunft von Kindern schafft ein BedĂŒrfnis nach zusĂ€tzlichem Raum. Auf der anderen Seite, wenn Ă€ltere Kinder ausziehen, kann das Haus eines Paares plötzlich zu groß sein. Ein weiterer Grund, um ein neues Haus zu refinanzieren oder zu kaufen, ist, Änderungen des Wohnungsmarktes zu nutzen, um einen niedrigeren Hypothekenzins zu erhalten.

Optionen

Bei der Refinanzierung kann eine neue Hypothek einen festen oder einen variablen Zinssatz haben. Einstellbare Hypotheken, oder ARMs, sind am besten fĂŒr Hausbesitzer, die planen, ihr Haus innerhalb weniger Jahre zu verkaufen, bevor der Zinssatz fĂŒr ihr Darlehen nach oben passt. Wenn Sie ein neues Zuhause kaufen, haben Sie die Möglichkeit, ein Upgrade oder ein Downsizing durchzufĂŒhren. Ein Umzug in ein Ă€hnliches Heim an einem gĂŒnstigeren Ort kann keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen haben, abgesehen von einem neuen Hypothekenzins und den Kosten fĂŒr die Anzahlung und die Kreditschließung.

Auszahlungen

Eine Refinanzierung, wenn niedrigere ZinssĂ€tze verfĂŒgbar sind, ist in der Regel eine gute Idee fĂŒr Hausbesitzer, die mit finanziellem Stress, einer unsicheren BeschĂ€ftigungszukunft oder zusĂ€tzlichen Auslandsschulden konfrontiert sind. Auszahlung Refinanzierung erlaubt Eigenheimbesitzern, nicht-Hypothekenschulden in einer neuen Hypothek zu konsolidieren, so dass es einfacher ist, monatliche Zahlungen zu leisten, ohne Konten in Delinquenz fallen zu lassen.

Marktfaktoren

Ein neues Zuhause zu kaufen, um einen Markt zu nutzen, in dem die Preise niedrig sind, oder um niedrige Zinsen festzuschreiben, kann ein grĂ¶ĂŸeres finanzielles Risiko darstellen, da es keine Möglichkeit gibt, sicher zu sein, dass ZinssĂ€tze und Immobilienwerte nicht weiter fallen. Allerdings können Hausbesitzer, die den Wert ihres Hauses steigen sehen, in der Lage sein, die grĂ¶ĂŸten Gewinne durch Verkauf und Kauf eines neuen Hauses in einem Gebiet zu erzielen, in dem der Markt weniger aufgeblĂ€ht ist.

Lebensstil

Letztendlich hat die Entscheidung, ein Haus zu refinanzieren und ein neues zu kaufen, sowohl mit Lifestyle als auch mit Finanzen zu tun. Hausbesitzer, die mehrere Jahre in einem bestehenden Haus bleiben wollen oder finanziell unter Druck stehen, sind in der Regel besser am Refinanzieren. Auf der anderen Seite sollten Hausbesitzer, die ein grĂ¶ĂŸeres oder kleineres Haus, oder einen an einem anderen Ort oder mit anderen Eigenschaften, wollen, ein neues Haus kaufen, nur wenn sie es sich leisten können.


Video-Guide: Die grĂ¶ĂŸten Fehler beim Hauskauf - (DOKUMENTATION 2016 HD *NEU*).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen