MenĂŒ

Garten

Rote Fadenresistente GrÀser

Roter faden ist eine pilzkrankheit, die rasengras tötet. Dieser pilz bedeckt eine große flĂ€che, ohne das gras zu töten, wenn es sich ausbreitet, aber spĂ€ter erscheinen 2 bis 8 zoll breite bereiche von totem gras. Suchen sie nach einem rötlich-rosa gelartigen gewebe, das die grashalme zusammenklebt. In bereichen, die anfĂ€llig fĂŒr rote fadeninfektion sind,...

Rote Fadenresistente GrÀser


In Diesem Artikel:

WĂ€hle rotes fadenresistentes Gras, um einen gesunden Rasen zu zĂŒchten.

WĂ€hle rotes fadenresistentes Gras, um einen gesunden Rasen zu zĂŒchten.

Roter Faden ist eine Pilzkrankheit, die Rasengras tötet. Dieser Pilz bedeckt eine große FlĂ€che, ohne das Gras zu töten, wenn es sich ausbreitet, aber spĂ€ter erscheinen 2 bis 8 Zoll breite Bereiche von totem Gras. Suchen Sie nach einem rötlich-rosa gelartigen Gewebe, das die Grashalme zusammenklebt. In Bereichen, die anfĂ€llig fĂŒr rote Fadeninfektion sind, rote Faden resistente Grassorten anpflanzen.

AnfÀllige Sorten

Einige RasengrĂ€ser sind anfĂ€llig fĂŒr rote Fadenangriffe. Diese GrĂ€ser umfassen Sorten von Bentgrass, Bluegrass, Schwingel, Weidelgras und Bermuda Gras. BefĂ€lle treten hĂ€ufiger entlang von KĂŒstenregionen auf, wo die Temperaturen mild sind, zwischen 60 und 75 Grad Fahrenheit. Lange Perioden der Feuchtigkeit erhöhen auch rotes Fadenwachstum.

WeidelgrÀser

Deutsches Weidelgras (Lolium spp.) Ist ein zĂ€hes nordamerikanisches Gras, das ĂŒblicherweise fĂŒr landwirtschaftliche Zwecke wie Viehweide gepflanzt wird. Dieses krĂ€ftige Gras produziert grĂŒne StĂ€ngel, schmale BlĂ€tter und Sommerblumen in den Klimazonen 1 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. In Zonen mit heißem Sommerwetter ĂŒberlebt diese Grassorte die Hitze nicht und wird als Winterjahreswert verwendet. Obwohl Weidelgras anfĂ€llig fĂŒr rote Fadenpilze ist, zeigen verbesserte mehrjĂ€hrige Sorten eine starke Resistenz gegen diese Pilzkrankheit. Laut der Erweiterung der UniversitĂ€t von Illinois gehören zu diesen Sorten "Birdie II", "Citation II", "Linn", "Wimpel", "Pippin", "Premier" und "Tara".

Feiner-Blatt-Schwingel

Fon-Leaf Schwingel (Festuca spp.) WĂ€chst am besten als Dauer-Gras. Dieses Gras, das fĂŒr die USDA-Zonen 1 bis 9 geeignet ist, erscheint als klumpendes oder kriechendes Gras mit schmaler Klinge, das einen dichten Rasen bildet. Viele RotschwanzgrĂ€ser sterben an roten Fadeninfektionen ab, aber einige neue Sorten sind gegen diese Krankheit resistent. Resistente oder mĂ€ĂŸig resistente feinblĂ€ttrige SchwingelgrĂ€ser umfassen "Atlanta", "Aurora", "Bighorn", "Biljart", "Dawson", "Epsom", "Flyer", "Golfrood", "Reliant", "Scaldis". "Shadow", "Spartan", "Valda", "Weekend" und "Wintergreen".

Kentucky Bluegrass

Kentucky Bluegrass (Poa pratensis) ist ein kĂŒhles Saisongras, das am besten im Herbst, Winter und FrĂŒhling in den USDA-Zonen 1 bis 8 wĂ€chst. Die grĂŒnen Grashalme erzeugen einen dichten Rasen. KĂŒrzlich entwickelte Kentucky-Bluegrass-Kultivare zeigen eine gute WiderstandsfĂ€higkeit gegen roten Faden. Die Erweiterung der UniversitĂ€t von Illinois berichtet, dass "Adelphi", "Admiral", "Aspen", "Banff", "Barblue", "Bonnieblue", "Bono", "Bristol", "Classic", "Dormie", "Eclipse, "Haga", "Harmony", "Holiday", "Midnight", "Nassau", "Trenton" und "Welcome" sind resistent gegen roten Faden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen