MenĂŒ

Garten

Red Gall Clusters Auf Eichenlaub

BĂ€ume, die so majestĂ€tisch wie eichen (quercus spp.) sind, sollten ĂŒber der aufgabe stehen, insektenlarven als kindermĂ€dchen zu spielen. Überall in ihrem us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rtezone 3 bis 9 wachsenden bereich, eichen verschiedener arten ziehen jedoch eine vielzahl von eierlegenden insekten. Einige dieser schĂ€dlinge legen ihre eier auf oder...

Red Gall Clusters Auf Eichenlaub


In Diesem Artikel:

Neue EichenblÀtter locken eierlegende Cynipidgallwespen an.

Neue EichenblÀtter locken eierlegende Cynipidgallwespen an.

BĂ€ume, die so majestĂ€tisch wie Eichen (Quercus spp.) Sind, sollten ĂŒber der Aufgabe stehen, Insektenlarven als KindermĂ€dchen zu spielen. Überall in ihrem US-Landwirtschaftsministerium PflanzenhĂ€rtezone 3 bis 9 wachsenden Bereich, Eichen verschiedener Arten ziehen jedoch eine Vielzahl von eierlegenden Insekten. Einige dieser SchĂ€dlinge legen ihre Eier auf oder in die BlĂ€tter der BĂ€ume, wo chemische Reaktionen Larven ausbrĂŒtende Gruppen von bunten, exotischen roten Gallen produzieren.

Cynipidenwespen

Mehr als 800 Arten von Cynipidenwespen verwenden Eichen als EiablageplĂ€tze. Die adulten Wespen, die normalerweise weniger als 1/7-Zoll lang sind, ĂŒberleben nur fĂŒr die Woche oder so, dass sie sie brauchen, um die richtige Art von Eiche zu finden, auf der sie ihre Eier ablegen können. Viele Eichengallenwespenarten produzieren im spĂ€ten Winter wechselnde Generationen von MĂ€nnchen und Weibchen und im SpĂ€tfrĂŒhling ausschließlich weibliche Nachkommen. Die all-weibliche Generation legt Eier ohne Paarung, und Larven von jeder Generation erzeugen verschiedene Arten von Gallen.

Lebenszyklus

Das Überleben der letterfĂŒtternden Cynipidenwespen hĂ€ngt von den Erwachsenen ab, die aus ihren Gallen kommen, um Eier zu legen, gerade als das neue FrĂŒhlingslaub der Eichen auftaucht. Die erwachsene Frau - die wĂ€hrend ihres kurzen Lebens nicht isst - legt ein Ei nach dem anderen. Sie injiziert dem Blatt dann eine Substanz, die die Entwicklung einer schĂŒtzenden, nĂ€hrstoffreichen Gewebeschicht um jedes Ei anregt. Larven, die sich von der Schale ernĂ€hren, produzieren Chemikalien, die sie in eine Brutgalle verwandeln. Das Aussehen jeder Galle ist spezifisch fĂŒr die Art und Anzahl der Larven, die sie schĂŒtzt. Die Larven bleiben klein, bis die Galle ihre volle GrĂ¶ĂŸe erreicht, wenn ihre Wachstumsrate zunimmt, wĂ€hrend sie ihr nahrhaftes inneres Gewebe verbrauchen. Wie genau der gesamte Prozess funktioniert, wird derzeit untersucht.

Rote Gallen

EichenblĂ€tter mit roten Gallenhaufen beherbergen wahrscheinlich eine von drei Cynipidenarten. Die ÂŒ-Zoll-Gallen der Seeigel-Gallwespe (Antron echinus) klammern sich an die BlĂ€tter wie Kolonien von Miniatur-Seeigeln auf Unterwasserfelsen. Gruppen von roten, flaumbedeckten raupenĂ€hnlichen Strukturen auf den BlattrĂŒcken schĂŒtzen kristalline Gallwespen (Andricus crystallinus) Larven. Das Eichenlaub, das wie winzige SchokokĂŒsse in roter Valentinsfolie aussieht, beherbergt die rote Kegelgallenwespe (Andricus Kingi).

Cynipid Gall Management

Cynipid-Blattgallen schĂ€digen selten Eichen so stark, dass eine Behandlung erforderlich ist. Das Beschneiden von stark befallenen BlĂ€ttern kann das Erscheinungsbild kleiner BĂ€ume verbessern, ist aber bei großen BĂ€umen nicht praktikabel. Der beste Weg, um Ihre Eichen vor GallenschĂ€den zu schĂŒtzen, ist ihre VitalitĂ€t zu erhalten.

Die California Oak Mortality Task Force empfiehlt, im FrĂŒhjahr gespannte BĂ€ume mit 2 bis 4 Pfund tatsĂ€chlichem Stickstoff pro 1.000 Fuß Wurzelzone aus einem langsam freisetzenden, körnigen StickstoffdĂŒnger zu ernĂ€hren. Ein DĂŒnger mit einer "N" -Zahl von 20 enthĂ€lt 20 Prozent Stickstoff, so dass 20 Pfund davon gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber die Ă€ußeren zwei Drittel der Wurzelzone verstreut werden und es in den Boden gegossen wird, was 4 Pfund an tatsĂ€chlichem Stickstoff ergibt. In mediterranen Klimazonen mildert die BewĂ€sserung der Ă€ußeren zwei Drittel der Wurzelzone und bis zu einer Tiefe von 1 oder 2 Fuß im FrĂŒhling die Auswirkungen von ungewöhnlich trockenen Wintern.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen