Men√ľ

Zuhause

Definitionen Von Immobilienverträgen

Ein immobilienvertrag ist, wenn er unterzeichnet ist, ein rechtsverbindliches dokument, das verwendet wird, um die vereinbarung zum kauf oder verkauf eines hauses oder eines grundst√ľcks zu pr√§zisieren, sagt jabber und isaac, p.a. Obwohl k√§ufer und verk√§ufer ermutigt werden, dass ein immobilienmakler dieses dokument vor der unterzeichnung √ľberpr√ľft, ist es auch hilfreich f√ľr beide parteien,...

Definitionen Von Immobilienverträgen


In Diesem Artikel:

Sobald ein Immobilienvertrag unterzeichnet ist, wird er rechtlich durchsetzbar.

Sobald ein Immobilienvertrag unterzeichnet ist, wird er rechtlich durchsetzbar.

Ein Immobilienvertrag ist, wenn er unterzeichnet ist, ein rechtsverbindliches Dokument, das verwendet wird, um die Vereinbarung zum Kauf oder Verkauf eines Hauses oder eines Grundst√ľcks zu pr√§zisieren, sagt Jabber und Isaac, P.A. Obwohl K√§ufer und Verk√§ufer ermutigt werden, dass ein Immobilienmakler dieses Dokument vor der Unterzeichnung √ľberpr√ľft, ist es auch f√ľr beide Parteien hilfreich, einige der komplexeren Begriffe zu verstehen, die typischerweise in diesen Vertr√§gen zu finden sind.

Ber√ľcksichtigung

Dieser Begriff bezieht sich auf alles, was einer der Parteien versprochen wurde, um ihn zu ermutigen, den Vertrag zu unterzeichnen. Laut der California Department of Real Estate, kann dies entweder eine Leistung oder ein Verlust f√ľr eine der Parteien an dem Vertrag beteiligt sein.

Treuhandvertrag

In einer Treuhandurkunde wird Eigentum als Sicherheit verwendet, um sicherzustellen, dass ein Kreditnehmer einen Kredit zur√ľckzahlt. Laut Real Estate ABC wird in Kalifornien anstelle einer Hypothek eine Treuhandurkunde verwendet.

Ernsthafter Einzahlung

Die Kaution ist das Geld, das der potentielle K√§ufer urspr√ľnglich ausgegeben hat, um ihr ernsthaftes Interesse am Kauf des Hauses zu zeigen. Diese Teilzahlung zeigt dem Verk√§ufer auch, dass der K√§ufer die finanzielle F√§higkeit hat, f√ľr das Haus zu bezahlen.

Wirksames Alter

Das effektive Alter eines Hauses wird von einem Gutachter bestimmt, der den physischen Zustand des Hauses beurteilt. Immobilien-ABC erklärt, dass das effektive Alter eines Hauses mehr oder weniger als sein tatsächliches Alter sein kann, das wäre die Anzahl der Jahre seit dem Bau.

Schief

Wenn ein Wertgegenstand oder Geldmittel bei einer neutralen Partei mit der Bedingung zur√ľckgestellt werden, dass sie geliefert werden, sobald eine Bedingung erf√ľllt ist, gelten sie als treuh√§nderisch. Dies kann sich auf eine Anzahlung beziehen, die nicht an den Verk√§ufer geliefert wird, bis der Verkauf des Hauses abgeschlossen ist, sagt Real Estate ABC.

Echtes Eigentum

Immobilien beziehen sich auf jedes St√ľck Land, auf alle darauf wachsenden Naturelemente und darauf aufgebaute Strukturen. Das kalifornische Department of Real Estate erkl√§rt, dass die einzigen Gegenst√§nde, die nicht als Grundeigentum betrachtet werden d√ľrfen, Gegenst√§nde sind, die ohne Schaden f√ľr das Land entfernt werden k√∂nnen.

Umfrage

Eine Umfrage ist die physische Karte eines Grundst√ľcks, das alle seine Merkmale einschlie√ülich der Eingriffe, rechtlichen Grenzen und physischen Merkmale detailliert beschreibt.

Titel

Titel ist das juristische Dokument, das eine Person verwenden kann, um seinen Besitz eines Hauses und / oder eines Grundst√ľcks zu beweisen, sagt Real Estate ABC.


Video-Guide: Information zum Widerrufsrecht bei Maklerverträgen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen