Men√ľ

Garten

Himbeer-Pflanzenkrankheit

Sie k√∂nnen himbeerpflanzen z√ľchten und ihre k√∂stlichen fr√ľchte in ihrem hausgarten ernten, da sie winterhart sind und sich gut an die √∂rtlichen bodenverh√§ltnisse anpassen. Sie sind jedoch anf√§llig f√ľr verschiedene krankheiten, die durch pilze, bakterien und viren verursacht werden. Insekten k√∂nnen auch krankhafte symptome in himbeerpflanzen verursachen. Zum gl√ľck, die meisten...

Himbeer-Pflanzenkrankheit


In Diesem Artikel:

Pflanze nur Himbeerpflanzen mit sauberen, gleichmäßigen Blättern.

Pflanze nur Himbeerpflanzen mit sauberen, gleichmäßigen Blättern.

Sie k√∂nnen Himbeerpflanzen z√ľchten und ihre k√∂stlichen Fr√ľchte in Ihrem Hausgarten ernten, da sie winterhart sind und sich gut an die √∂rtlichen Bodenverh√§ltnisse anpassen. Sie sind jedoch anf√§llig f√ľr verschiedene Krankheiten, die durch Pilze, Bakterien und Viren verursacht werden. Insekten k√∂nnen auch krankhafte Symptome in Himbeerpflanzen verursachen. Gl√ľcklicherweise sind die meisten dieser Krankheiten vermeidbar oder behandelbar.

Pilzkrankheiten

Verticillium-Welke und Amellaria-Wurzelf√§ule werden durch Bodenpilze verursacht, und Phytophthora-Wurzelf√§ule wird durch einen pilz√§hnlichen Organismus verursacht. Verticillium-Welke und Phytophthora-Wurzelf√§ule verursachen, dass Bl√§tter gelb werden und welken, bevor St√∂cke zu sterben beginnen, und Pflanzen, die von Amellaria-Wurzelf√§ule betroffen sind, sterben pl√∂tzlich ab. Anthracnose und Cane Blight Pilze z√ľchten in Canes und √ľberleben durch den Winter. Sie k√∂nnen Schnittwunden und andere Schadstellen auf Himbeerrohren infizieren. Falscher Mehltau entsteht durch infizierte Wurzeln und Triebe, und zusammen mit Mehltau wirkt er auf Himbeerpflanzenbl√§tter. Echter Mehltau beeinflusst auch Himbeerpflanzen und Fr√ľchte. Purple Fleck ist eine Pilzerkrankung, die weiterlebt und Himbeeren beeinflusst.

Bakterielle Krankheiten

Bakterien der Agrobacterium-Gattung verweilen im Boden und verursachen eine Kronengalle, wenn sie durch Spritzwasser und infizierte Baumwerkzeuge auf Himbeerpflanzen verteilt werden. Pflanzen mit Schnittwunden und anderen Sch√§den sind besonders anf√§llig f√ľr diese ernste Krankheit, die die am h√§ufigsten gemeldete bakterielle Erkrankung von Himbeerpflanzen ist.

Virale Krankheiten

Blattl√§use und andere Insekten sowie Nematoden verbreiten Himbeer-Pflanzenviren einschlie√ülich Tomate Ringspot, Himbeermosaik, Tabakstreifen, Kaliko und buschigen Zwergvirus. Diese Viren betreffen sowohl die St√∂cke als auch die Bl√§tter und k√∂nnen auch √ľbertragen werden, wenn infizierte Pflanzen in der N√§he von gesunden Pflanzen gepflanzt werden.

Behandlung

Von den h√§ufigen Krankheiten, die Himbeerpflanzen betreffen, sind nur Schimmelpilz, Falscher Mehltau und Purpurfleckenkrankheiten mit Chemikalien behandelbar. Fungizide auf Kupferbasis sind wirksam zur Bek√§mpfung dieser Krankheiten. Die einzige Behandlung f√ľr andere Pilzkrankheiten sowie f√ľr virale und bakterielle Erkrankungen besteht darin, infizierte St√∂cke und Bl√§tter zu entfernen, schwer betroffene Pflanzen zu zerst√∂ren und zu entfernen und sicher zu sein, keine neuen Reben in den betroffenen Boden zu pflanzen.

Verh√ľtung

Wenn immer das Sprichwort "eine Unze der Vorbeugung ist ein Pfund Heilung wert" in der Gartenarbeit angewendet wird, ist es im Falle des Umgangs mit Krankheiten von Himbeerpflanzen. Die erste Verteidigungslinie besteht darin, sicherzustellen, dass alle Samen, Setzlinge und Pflanzen aus zuverl√§ssigen, krankheitsfreien G√§rtnereien stammen. Himbeerpflanzen sollten in nicht zu feuchtem Boden angebaut werden, der nicht f√ľr Rosen, Waldbeeren oder andere Pflanzen verwendet wurde, die als √úbertr√§ger f√ľr Pilz- und Bakterieninfektionen dienen k√∂nnen. Desinfizieren Sie alle Schnittwerkzeuge zwischen den Anwendungen und bek√§mpfen Sie Blattl√§use und andere Pflanzensch√§dlinge mit geeigneten Insektiziden.


Video-Guide: NaturNah Der Pflanzendoktor 2014 08 12 HQ.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen