Menü

Garten

Rabbit Repellent Für Mehrjährige Pflanzen

Peter cottontail mag süß erscheinen, aber er kann ihre mehrjährigen pflanzen schwer schädigen. Kaninchen können pflanzen während des ganzen jahres schädigen und werden sich an blättern, blumen und anderen zarten pflanzenteilen gütlich tun. Zum glück sind mehrere abwehrstoffe verfügbar, die helfen, hasen von ihren stauden fern zu halten, ohne...

Rabbit Repellent Für Mehrjährige Pflanzen


In Diesem Artikel:

Ziehen Sie Kaninchen von Stauden ab, indem Sie ein kleines Stück Klee pflanzen.

Ziehen Sie Kaninchen von Stauden ab, indem Sie ein kleines Stück Klee pflanzen.

Peter Cottontail mag süß erscheinen, aber er kann Ihre mehrjährigen Pflanzen schwer schädigen. Kaninchen können Pflanzen während des ganzen Jahres schädigen und werden sich an Blättern, Blumen und anderen zarten Pflanzenteilen gütlich tun. Glücklicherweise sind mehrere Abwehrmittel verfügbar, die helfen, Hasen von Ihren Stauden fernzuhalten, ohne Schaden zu verursachen.

Pfefferspray

Kostengünstige Peperoni können dazu beitragen, dass Kaninchen nicht an Ihren Stauden nagen, ohne Ihre Pflanzen oder den Hasen zu schädigen. Um den Prozess zu beginnen, drei frische Peperoni in eine Küchenmaschine geben und mehrere Minuten mahlen. Jalapeno-Paprikaschoten werden über Habanera-Paprikaschoten empfohlen, da Habanera die Person, die das Spray zubereitet, eher irritieren. Fügen Sie den gemahlenen Paprikaschoten gerade genug Wasser zu - in einem Esslöffel auf einmal - um eine Flüssigkeit zu bilden. Ziehe dieses Gebräu durch ein Stück Mull, das über ein Glasgefäß gespannt ist. Zwei Esslöffel Olivenöl, ein Spritzer Schulkleber und 2 Tropfen Spülmittel müssen gründlich eingemischt werden. Sie können diese konzentrierte Lösung an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Wenn Sie fertig sind, mischen Sie 1 Teil der Flüssigkeit mit 10 Teilen Wasser und sprühen Sie die Stauden gründlich. Die Pflanzen müssen besprüht werden, wenn neues Wachstum auftritt oder nach starken Regenfällen.

Knoblauch-Spray

Knoblauchspray hält nicht nur viele unerwünschte und potentiell schädliche Insekten von Ihren Stauden fern, sondern hält auch Kaninchen in Schach. Was noch besser ist, ist, dass dieses Spray aus ungiftigen Zutaten besteht, die dir, deinen Haustieren oder Wildtieren nichts anhaben können. Drei Unzen gehackte Knoblauchzehen müssen in 1 Unze Mineralöl für 24 Stunden einweichen, bevor Sie den Knoblauch aus dem Öl ziehen. Während die Knoblauchzehen einweichen, kombinieren Sie 1 Teelöffel Fischemulsion mit 16 Unzen Wasser und fügen Sie 1 Esslöffel kastilische Seife zu der verdünnten Fischemulsion hinzu. Die Knoblauchöllösung und die Fischemulsionslösung müssen gründlich miteinander vermischt und in einem Glasgefäß aufbewahrt werden. Dies ist die konzentrierte Lösung, die für mehrere Monate aufbewahrt werden kann. Wenn gebrauchsfertig, mischen Sie 2 Esslöffel der konzentrierten Lösung mit 1 Pint Wasser und überziehen Sie die Stauden gründlich mit der Flüssigkeit.

Staubabwehrmittel

Ein paar übliche Gegenstände in Ihrer Speisekammer können als Staub verwendet werden, um zu verhindern, dass Kaninchen Ihre Stauden füttern. Schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, roter Pfeffer und Cayennepfeffer können um die Stauden verteilt werden, um diese pelzigen Schädlinge abzuwehren. Wenn die Kaninchen in der Nähe der Pflanzen an den Boden schnüffeln, wird der würzige Staub eingeatmet, was ein unangenehmes, aber nicht schädliches Gefühl verursacht, das dazu führt, dass sie schwänzeln und in die andere Richtung laufen. Leider müssen diese Stäube regelmäßig aufgetragen werden, da Regen und Wind das Pulver waschen und wegblasen können.

Geruchsrückschlagmittel

Kaninchen haben einen scharfen Geruch, den sie ständig verwenden, um Nahrung zu finden. Wenn Sie Dinge in der Nähe der Stauden mit einem unangenehmen Geruch bestreuen oder anpflanzen, wagen die Hasen keinen Versuch, die Stauden zu stören. Mexikanische Ringelblumen (Tagetes minuta) und Knoblauch (Allium sativum) sind zwei stinkende Pflanzen, von denen sich Kaninchen fernhalten. Beide werden im Allgemeinen als Jahrbücher angebaut und müssen jedes Jahr neu bepflanzt werden. Eine andere Möglichkeit ist, in der Nähe der Stauden Knochenmehl oder Blutmehl auf den Boden zu streuen. Knochenmehl oder Blutmehl sind Bodenverbesserungsmittel, die üblicherweise als Düngemittel verwendet und in Baumärkten und Gartencentern erhältlich sind. Stellen Sie vor der Verwendung von Knochenmehl oder Blutmehl sicher, dass es nicht desodoriert wurde. Einige Firmen desodorieren die Knochen und Blutmehl, um den unangenehmen Geruch zu beseitigen, den die meisten Gärtner nicht genießen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen