Men√ľ

Zuhause

Qualifikationsrichtlinien F√ľr Die Sicherung Einer Hypothek

Hypothekengesellschaften betrachten drei wichtige dinge bei der entscheidung, ob sie einen hypothekarkredit genehmigen. Sie wollen vom kreditnehmer beweisen, dass er bereit ist, das darlehen zur√ľckzuzahlen, und es sich leisten kann, es zu bezahlen, und dass der wert der immobilie ausreicht, um den hypothekenbetrag zu decken. Kreditnehmer k√∂nnen nicht mehr nur ihr einkommen angeben...

Qualifikationsrichtlinien F√ľr Die Sicherung Einer Hypothek


In Diesem Artikel:

Alle Hypothekarkreditgeber haben eigene Kreditvergaberichtlinien.

Alle Hypothekarkreditgeber haben eigene Kreditvergaberichtlinien.

Hypothekengesellschaften betrachten drei wichtige Dinge bei der Entscheidung, ob sie einen Hypothekarkredit genehmigen. Sie wollen vom Kreditnehmer beweisen, dass er bereit ist, das Darlehen zur√ľckzuzahlen, und es sich leisten kann, es zu bezahlen, und dass der Wert der Immobilie ausreicht, um den Hypothekenbetrag zu decken. Kreditnehmer k√∂nnen nicht mehr nur ihr Einkommen oder Verm√∂gen angeben, ohne es gegen einen h√∂heren Zinssatz zu beweisen.

Kredit

Hypothekengesellschaften sehen sich die Kreditw√ľrdigkeit eines Kreditnehmers an, um ihre Bereitschaft zur R√ľckzahlung eines Kredits zu dokumentieren. Ein Kreditnehmer mit einer Geschichte der Hypothekenzahlungen jeden Monat wird wahrscheinlich weiterhin die Zahlungen p√ľnktlich machen. Mortgage Kreditgeber √ľberpr√ľfen mehr als nur die Geschichte der Hypothekenzahlung; In der Regel ben√∂tigen sie eine allgemeine Zahlungshistorie. Obwohl kleine Sammlungen und 30-t√§gige Zahlungsverz√ľge von mehr als einem Jahr oder zwei Jahren √ľbersehen werden k√∂nnen, k√∂nnen schwerwiegende abwertende Faktoren wie der j√ľngste Konkurs, Urteile, Steuerhinterziehungen und Zwangsversteigerungen Gr√ľnde sein, das Darlehen abzulehnen. Kreditberichte bieten auch Kredit-Scores, und Kreditgeber werden in der Regel nicht Kreditnehmer mit weniger als einem Kredit-Score von 620 verleihen.

Beschäftigung

Hypothekengesellschaften erwarten von einem Kreditnehmer eine stabile, kontinuierliche Besch√§ftigung. Kreditantragsteller m√ľssen ihre Besch√§ftigungsgeschichte f√ľr die letzten zwei Jahre offenlegen. Bewerber, die h√§ufig arbeitslos sind, haben m√∂glicherweise keine stabile Einkommensquelle. Und diejenigen, die seit weniger als zwei Jahren selbst√§ndig sind, stellen ein erhebliches Risiko dar, weil mehr neue Unternehmen scheitern als Erfolg haben. Einige Kreditgeber leihen einem Antragsteller, der seit mehr als einem Jahr selbstst√§ndig ist, aber weniger als zwei, wenn der Rest der Akte des Antragstellers stark ist. Hypothekenunternehmen erlauben auch nicht-arbeitsbezogene Einkommen wie Renteneinkommen, Alimente, Kindergeld und Invalidit√§tszahlungen. In der Regel verlangt der Kreditnehmer, dass er das Einkommen f√ľr zwei Jahre erhalten hat und dass das Einkommen f√ľr drei Jahre nach Abschluss des Darlehens weiter besteht.

Einkommen

Die Hypothekengesellschaften berechnen das monatliche Bruttoeinkommen auf der Grundlage der bereitgestellten Besch√§ftigungsunterlagen. Kreditgeber analysieren Pay Stubs, Einkommensteuererkl√§rungen oder andere Papiere, um zu bestimmen, wie viel Einkommen verwendet werden kann, um sich zu qualifizieren. Kreditgeber nehmen dann die minimalen Zahlungen aller Schulden auf der Kredit-Bericht, ohne Steuern, Krankenversicherung, Handy-Zahlungen oder Dienstprogramme, und f√ľgen Sie sie zu den vorgeschlagenen Hypothekenzahlung. Die gesamten Zahlungen werden durch das monatliche Bruttoeinkommen geteilt. Im Allgemeinen sollten die monatlichen Gesamtbez√ľge 40 bis 45 Prozent des monatlichen Bruttoeinkommens nicht √ľbersteigen.

Vermögenswerte

Abh√§ngig von dem Darlehensprogramm muss ein Kreditnehmer m√∂glicherweise nachweisen, dass sie Einsparungen in H√∂he einer Anzahl von Hypothekenzahlungen hat. Typischerweise ist dies f√ľr Zweitwohnungen und Investmenth√§user. Die meisten Kreditgeber verlangen Hauseigent√ľmer, die Investitionsh√§user finanzieren, um mindestens sechs Monate der gespeicherten Zahlungen zu haben, nachdem jedes Geld am Schlie√üen ausgegeben wird. Kreditgeber bevorzugen immer Kreditnehmer haben zwei Monate der Zahlungen gespeichert, nachdem das Geld f√ľr die Anzahlung oder die Schlie√üung Kosten verwendet, obwohl dies nicht erforderlich sein kann. Seit August 2010 verlangt die Federal Housing Administration von den Kreditnehmern eine Anzahlung von mindestens 3,5 Prozent des Kaufpreises. Der vergleichbare Bedarf an konventionellen Krediten liegt bei 5 bis 20 Prozent. Veterans Affairs Darlehen erlauben in einigen F√§llen noch keine Anzahlungsdarlehen.

Eigentum

Kreditgeber erfordern in der Regel eine Beurteilung vor der Genehmigung eines Darlehens. Sie wollen sicher sein, dass der Kreditbetrag plus die Anzahlung gleich oder niedriger als der Sch√§tzwert ist. Wenn der Kreditgeber zu Hause ausschlie√üen muss, wird er das Haus verkaufen, um den Restbetrag der Hypothek zu sammeln. Wohn-Kreditgeber bieten in der Regel nur Hypothek Geld f√ľr Einfamilienh√§user, 2-, 3-, 4-Familien-Residenzen, Eigentumswohnungen, Townhomes und Fertigh√§user (obwohl viele Kreditgeber nicht auf Fertigh√§user verleihen).


Video-Guide: Sicherungs√ľbereignung, Vorteile.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen