Men├╝

Garten

Pseudomonas Tip Blight & Japanischer Ahorn

Der japanische ahorn (acer palamatum) ist ein mehrst├Âckiger strauch oder kleiner baum, der mit einer schande von reicht├╝mern gesegnet ist. Diese langsam wachsende zierpflanze, die f├╝r die pflanzenh├Ąrtezonen 5 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums geeignet ist, r├╝hmt sich mit tief geschnittenen, gr├╝nen...

Pseudomonas Tip Blight & Japanischer Ahorn


In Diesem Artikel:

Das Laub des japanischen Ahorns schafft einen auff├Ąlligen Farbteppich.

Das Laub des japanischen Ahorns schafft einen auff├Ąlligen Farbteppich.

Der japanische Ahorn (Acer palamatum) ist ein mehrst├Âckiger Strauch oder kleiner Baum, der mit einer Schande von Reicht├╝mern gesegnet ist. Diese langsam wachsende Zierpflanze, die f├╝r die Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet ist, bietet tief geschnittene, gr├╝ne Fr├╝hlingsbl├Ątter und r├Âtlich-violette Bl├╝ten, auff├Ąllige rote Sommerend-Samenkapseln und leuchtend gelbe, violette oder herbstliche Farbe. Zu den wenigen Schw├Ąchen geh├Ârt die Anf├Ąlligkeit f├╝r Blattkrankheiten.

Pseudomonas Bakterien

Die Spitzenbrandbakterien Pseudomonas syringae pv. Syringae dringen durch mechanische oder nat├╝rliche Wunden in ihre Rinde oder Bl├Ątter in japanische Ahornb├Ąume ein. Sogar ihre sauerstoffabsorbierenden Blattporen oder Stomata bieten Zugang zu diesen opportunistischen Organismen. Bei nasskaltem Fr├╝hjahrs- oder Herbstwetter ist die Tip-F├Ąule die gr├Â├čte Gefahr. Insekten, Regen und verseuchte Werkzeuge ├╝bertragen Pseudomonas von infizierten zu gesunden Ahornb├Ąumen.

Lebenszyklus

Pseudomonas-Bakterien verbringen den Winter in den ruhenden Knospen und Astkannen von zuvor infizierten B├Ąumen oder - in kleinen Populationen - auf gesundem Pflanzengewebe. Wenn k├╝hles, feuchtes Fr├╝hlings- oder Herbstwetter eintrifft, treffen die Krankheitserreger auf japanische Ahornb├Ąume. Sobald sie eine Wunde durchdringen, setzen die Keime ein Gift namens Syringomycin frei. Diese Substanz zerst├Ârt gesunde Pflanzenzellen, wodurch sich die Bakterien vermehren und durch die B├Ąume ausbreiten k├Ânnen.

Plage Symptome

Kleine Kolonien von Pseudomonas syringae verursachen selten ernsthafte Symptome in japanischen Ahornb├Ąumen. Die B├Ąume, die am wahrscheinlichsten erhebliche Sch├Ąden aufweisen, sind zwischen 2 und 8 Jahren alt, laut der Website der Universit├Ąt von Kalifornien f├╝r den integrierten Pflanzenschutz. Diese umfassen schwarzge├Ąderte, gefleckte Bl├Ątter und ein abgestorbenes Blatt, die mehrere Zoll geschw├Ąrztes Zweiggewebe verursachen. Tip Knight (Nadelf├Ąule) sch├Ądigt den falsch platzierten Ahorn, der durch Umweltbelastung geschw├Ącht ist.

Management

Sch├╝tzen Sie Ihre japanischen Ahorne vor Kraut- und Knollenf├Ąule, indem Sie kranke ├äste w├Ąhrend der Trockenzeit Ihres Gebiets, wenn die Bakterien am wenigsten aktiv sind, beschneiden. Als Vorsichtsma├čnahme desinfizieren Sie Ihre Schnittwerkzeuge in einer L├Âsung aus 9 Teilen Wasser zu 1 Teil Haushaltsbleiche zwischen den Schnittschnitten. Beginnend mit den Bl├Ąttern im Fr├╝hjahr f├Ârdert eine monatliche F├╝tterung durch die Vegetationsperiode mit stickstoffarmer D├╝ngung die Widerstandskraft des Baumes, ohne zu viele Infektionen anzuregen und neues Wachstum einzuleiten. Ein organischer, langsam freisetzender 4-8-5-D├╝nger, der f├╝r japanische Ahornh├Âlzer formuliert wurde, der auf gleichm├Ą├čig feuchtem Boden mit einer Geschwindigkeit von 1/2 Tasse pro 2 Fu├č H├Âhe aufgetragen wird, erh├Ąlt die Pflanzenw├╝chsigkeit aufrecht. Langsames, tiefes Bew├Ąssern von unten reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass Pseudomonas-kontaminiertes Wasser besch├Ądigte Bl├Ątter oder Rinde spritzt. Da einige Pseudomonas-Kolonien jetzt gegen sie resistent sind, haben sich chemische Bakterizidsprays bei der Bek├Ąmpfung der Krankheit als unzuverl├Ąssig erwiesen.


Video-Guide: How to control || potato blight || Latest upload 2018.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen