MenĂŒ

Garten

Pseudomonas-Krankheit In Phalaenopsis

Da die blĂŒten der phalaenopsis-orchidee (orchidaceae-familie) zart an bogenförmigen stĂ€ngeln entlang schweben, Ă€hneln sie motten im flug. Diese Ă€hnlichkeit tönt phalaenopsis die mottenorchidee. Die schönen blĂŒten können jedoch kompromittiert werden, wenn eine unangenehme bakterielle krankheit die phalaenopsis angreift. Pseudomonas cattleya ist die...

Pseudomonas-Krankheit In Phalaenopsis


In Diesem Artikel:

Gesunde Phalaenopsis Orchideen können fĂŒr mehr als vier Monate blĂŒhen.

Gesunde Phalaenopsis Orchideen können fĂŒr mehr als vier Monate blĂŒhen.

Da die BlĂŒten der Phalaenopsis-Orchidee (Orchidaceae-Familie) zart an bogenförmigen StĂ€ngeln entlang schweben, Ă€hneln sie Motten im Flug. Diese Ähnlichkeit tönt Phalaenopsis die Mottenorchidee. Die schönen BlĂŒten können jedoch kompromittiert werden, wenn eine unangenehme bakterielle Krankheit die Phalaenopsis angreift. Pseudomonas cattleya ist der Erreger, der den bakteriellen Braunfleck verursacht, der die hĂ€ufigste und verheerendste Krankheit bei Phalaenopsis-Orchideen ist.

Phalaenopsis

In den PflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen Phalaenopsis-Orchideen unter Bedingungen, die ihre Dschungelhabitate nachahmen. Sie wachsen am besten, wenn die Nachttemperaturen ĂŒber 55 Grad Fahrenheit und Tagestemperaturen zwischen 72 und 85 Grad Fahrenheit sind. Im Dschungel sind diese Orchideen Epiphyten, die sich an Baumwirte heften, ohne die BĂ€ume zu parasitieren. In der Kultivierung gedeiht Phalaenopsis, wenn Sie sie in einer Mischung auf Rindenbasis anstelle von Erde pflanzen. Diese Orchideen bevorzugen warme Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit an schattigen Standorten, die Bedingungen sind, die auch das Wachstum und die Verbreitung von Krankheiten fördern. Die American Orchid Society stellt fest, dass Phalaenopsis eine der einfachsten Orchideen ist, die man als Zimmerpflanze anbauen kann.

Pseudomonas

Die Pseudomonas-Krankheit (syn. Acidovorax) wird wegen ihres Hauptsymptoms allgemein bakterielle BraunfĂ€ule genannt. Auf den BlĂ€ttern erscheinen Blasen, die wie wassergetrĂ€nkte Flecken aussehen. Die Flecken werden braun und koaleszieren, bevor sie kollabieren und FlĂŒssigkeit austreten. Bakterielle Pathogene in dieser FlĂŒssigkeit tropfen auf andere Pflanzenteile und die Krankheit breitet sich aus. Pseudomonas verbreitet sich schnell und kann eine Pflanze töten, wenn Krankheitserreger in die Krone eindringen. Diese Krankheit schreitet bei wĂ€rmerem und feuchterem Wetter schneller fort, da die Bakterien Wasser zur Reproduktion haben mĂŒssen. Wenn Sie Phalaenopsis drinnen wachsen lassen, können Pseudomonaden in feuchten KĂŒchen und Badezimmern gedeihen. Besonders in diesen Bereichen helfen Decken- und Abluftventilatoren, das Laub trocken zu halten, damit sich Bakterien nicht vermehren können und die Krankheit in Schach gehalten wird.

Behandlung

Die sofortige Behandlung ist die beste Überlebenschance einer Pflanze. Mit nur einem sterilisierten Schneidwerkzeug, das vorzugsweise flammsterilisiert ist und zwischen jedem Schnitt durch eine Flamme gefĂŒhrt wird, das infizierte Gewebe entfernen. Auf die Wunde Schnitte, ein Bakterizid, das Kupfer, wie eine Kupferhydroxid-Verbindung enthĂ€lt. Typischerweise lösen Sie 3 bis 6 Teelöffel der Kupferverbindung in Wasser auf und besprĂŒhen Pflanzen. Da Markennamen in der Anwendungsrate variieren, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett.

VerhĂŒtung

Die PrĂ€vention der Pseudomonas-Krankheit ist die beste Verteidigungslinie, um eine gesunde Phalaenopsis aufrechtzuerhalten. Wasser Orchideen am Morgen, so dass das Laub eine Chance hat, vor Einbruch der Dunkelheit zu trocknen. Da die Luft nicht um bevölkerungsreiche Orchideen herum zirkulieren kann, kann das Blatt bei regnerischen oder feuchten Bedingungen dauerhaft feucht bleiben. Raumpflanzen sind breit genug, so dass jede Pflanze eine Zone um sich herum hat, damit Wasser verdunsten kann. Anstatt Ihre Pflanzen mit einem Sprinkler oder einem anderen ÜberkopfgerĂ€t wie einem Hand-Wasserstab zu gießen, richten Sie das Wasser nur an den Wurzeln aus. Wasser nur dann, wenn die Rindenmischung nur trocken ist. Wenn Sie Phalaenopsis drinnen wachsen lassen, vermeiden Sie, dass sich Pflanzen auf FensterbĂ€nken oder Arbeitsplatten drĂ€ngen, besonders in warmen, feuchten KĂŒchen und Badezimmern. Ziehen Sie die Pflanzen von den WĂ€nden und Fenstern weg, damit die Luft um sie herum zirkulieren kann. Dadurch werden Feuchtigkeitstaschen beseitigt, durch die BlĂ€tter Bakterien aufnehmen können.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen