Menü

Garten

Beschneidungslektionen Für Einen Wald-Stiefmütterchen-Baum

Der heimische östliche redbud (cercis canadensis) wächst natürlich in den wäldern der wälder in ost- und mittelamerika. Seine entzückenden violett-rosa blüten machten es zu einem liebling des baumschulbestandes und mehrere sorten gibt es jetzt. Bekannt für seine blumen und relativ kleine größe, ist "forest pansy" ein...

Beschneidungslektionen Für Einen Wald-Stiefmütterchen-Baum


In Diesem Artikel:

Die aufstrebenden Blätter der Redbuds sind bunt und erscheinen nach dem Blühen.

Die aufstrebenden Blätter der Redbuds sind bunt und erscheinen nach dem Blühen.

Der heimische östliche Redbud (Cercis canadensis) wächst natürlich in den Wäldern der Wälder in Ost- und Mittelamerika. Seine entzückenden violett-rosa Blüten machten es zu einem Liebling des Baumschulbestandes und mehrere Sorten gibt es jetzt. Bekannt für seine Blüten und relativ geringe Größe, ist "Forest Pansy" eine übliche Kultivar für Landschaften im US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 5 bis 9. Es ist relativ einfach zu pflegen, einschließlich des Beschneidens.

Beschneidungsgrundlagen

Ein paar Faustregeln gelten für das Beschneiden im Allgemeinen, einschließlich der Verwendung der richtigen Werkzeuge. Verwenden Sie Scherenschnittscheren an kleinen Zweigen oder Ästen bis zu einem Durchmesser von 3/4 Zoll. Schneidescheren verwenden - Ratschenscheren nehmen dir etwas Arbeit ab - für Äste bis 1 3/4 Zoll Durchmesser; Astsägen bekämpfen Äste bis zu 2 1/2 Zoll im Durchmesser. Wenn Sie dickere, reifere Zweige oder Stämme beschneiden müssen, verwenden Sie eine Kettensäge. Beschneiden Sie immer gerade über dem Astkragen oder dem erhöhten Bereich knapp über dem Schritt von zwei Ästen. Bei kleineren Ästen immer zum Halm oder zu einer Terminalknospe oder Äste zurückschneiden.

Trunk Beschneiden

Während ihrer Jugendzeit beginnen sich die vielen dicken Stämme von "Forest Pansy" vom Grund des Baumes zu verzweigen. Behalten Sie diese Stämme im Auge, während sie wachsen, da Sie möglicherweise diejenigen entfernen müssen, die nicht in die richtige Richtung wachsen. Im Allgemeinen entfernen Sie große Zweige, die einen starken V-förmigen Schritt zum Hauptstamm haben und halten Sie diejenigen, die einen mehr abgerundeten, U-förmigen Schritt haben. Entfernen Sie auch alle Stämme, die größer als der halbe Durchmesser des Hauptstamms sind.

Form Beschneiden

Wenn Ihre "Wald-Stiefmütterchen" -Probe eine unerwünschte Form annimmt, möchten Sie sie vielleicht in ein wünschenswerteres Wachstumsmuster zurückschneiden. Zum Beispiel können einige Zweige in einem zu großen Winkel oder in einer unerwünschten Richtung herauswachsen. Entfernen Sie diese Zweige und Zweige kurz nach der Blüte im späten Frühjahr. Redbuds blühen normalerweise im frühen Frühling; Beschneiden im Herbst oder Winter könnte zu einer reduzierten Blüte führen.

Gefährliche Zweige

Das niedrige Wachstum und die mehrstöckige Form dieses Baumes können seitliche Zweige erzeugen, die für Ihre Landschaft zu niedrig sind. Zum Beispiel können einige niedrige seitliche Zweige das Mähen erschweren oder ein Fenster blockieren. Entferne diese Zweige direkt nach dem Blühen. Einige Zweige können auch für den Rest des Baumes gefährlich sein. Entfernen Sie Äste, die an der Innenseite des Baumes reiben oder wachsen, sowie solche, die Krankheitserscheinungen aufweisen. Entfernen Sie Zweige, die bei der ersten Meldung des Problems gebrochen, tot oder krank sind.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen