MenĂŒ

Zuhause

Pros & Contras Einer Wohnung Vs. Ein Zuhause

Es gibt keine allgemeine antwort darauf, ob ein haus oder eine wohnung besser ist. Es hĂ€ngt von ihrer situation ab. Wenn sie sich viel bewegen mĂŒssen, könnte eine wohnung eine bessere wahl sein. Wenn du wurzeln schlagen willst, willst du wahrscheinlich ein zuhause.

Pros & Contras Einer Wohnung Vs. Ein Zuhause


In Diesem Artikel: Geschrieben von Rocco Pendola; Aktualisiert am 14. Juni 2018

Kannst du dir eins davon leisten?

Kannst du dir eins davon leisten?

Oft ist die Entscheidung, in einer Wohnung oder einem Haus zu leben, fĂŒr Sie getroffen. Je nachdem, wo Sie wohnen, können Sie sich ein Haus einfach nicht leisten, unabhĂ€ngig davon, ob Sie es mieten oder kaufen. Wenn Geld keine Rolle spielt - oder zumindest weniger -, spielen Ihre persönlichen PrĂ€ferenzen eine Rolle, wenn Sie die Vor- und Nachteile einer Wohnung gegenĂŒber einer Wohnung abwĂ€gen.

Finanzielle Überlegungen beim Kauf

Wenn Sie ein Haus kaufen, ĂŒbernehmen Sie nicht nur die Kosten fĂŒr die Wohnung selbst. Sie sind auch verantwortlich fĂŒr Versicherungen, Grundsteuer, Wartung, Reparaturen und andere damit verbundene Kosten des Eigentums. Sie mĂŒssen normalerweise Geld fĂŒr eine Anzahlung ausgeben, um sogar in eine Hypothek einzusteigen. In teuren MĂ€rkten wie San Francisco kann eine Anzahlung zehn, wenn nicht Hunderttausende von Dollar betragen. Auf der anderen Seite können Hauswerte schĂ€tzen. DarĂŒber hinaus bietet das IRS Steuervorteile fĂŒr Hausbesitzer.

Finanzielle Überlegungen beim Mieten

WĂ€hrend Sie sich entscheiden können, ein Haus zu mieten, sind die monatlichen Mieten fĂŒr ein Haus in der Regel höher als fĂŒr eine Wohnung. In beiden FĂ€llen ist die Vermietung zwar nicht immer die beste Lösung auf lange Sicht, aber fĂŒr Menschen mit wenig oder keinem Geld kann sie die einzige Möglichkeit sein, eine Anzahlung zu leisten und die monatlichen Besitzverpflichtungen zu erfĂŒllen.

Kaufen gegen Mieten

Wenn Sie sich entscheiden, ob Sie ein Haus kaufen oder eine Wohnung mieten möchten, ĂŒberlegen Sie, wie stabil der Wohnungsmarkt Ihrer Stadt ist. Wenn das Risiko hoch ist, dass die Preise fallen, könnten Sie besser eine Weile lĂ€nger mieten. Oakland, San Jose und San Francisco sind drei Beispiele fĂŒr MĂ€rkte, in denen die Vermietung die beste Wahl ist.

Bereiten Sie sich auf LĂ€rm in einer Wohnung vor

Wenn Sie eine Wohnung mieten, haben Sie wahrscheinlich Nachbarn in Ihrer NĂ€he. Sie könnten auch Menschen haben, die ĂŒber Ihnen, unter Ihnen oder beidem, leben. Je nach Situation kann dies eine laute Aussage sein. Wenn Sie ein freistehendes Haus oder einen Teil einer Maisonette mieten oder besitzen, sind die Chancen fĂŒr diese Art von LĂ€rm reduziert.

Sie erhalten Platz in einem Heim

Obwohl dies im gemĂŒtlichen San Francisco nicht der Fall ist, sind die HĂ€user im Allgemeinen gerĂ€umiger als Wohnungen. Selbst in San Francisco bieten die meisten EinfamilienhĂ€user und Wohnungen mehr Platz als eine Wohnung. Kopf in die Vororte und die Unterschiede sind auffĂ€llig. Das gilt auch fĂŒr den Außenbereich. Sie haben eher Ihren eigenen, grĂ¶ĂŸeren Hinterhof mit einem Haus als ein Apartment.

Ihre persönlichen PrÀferenzen

Letztendlich hĂ€ngt die Wahl zwischen einer Wohnung oder einem Haus von persönlichen Vorlieben ab. Die Vorteile eines eigenen oder vermieteten Eigenheims - mehr Platz, weniger LĂ€rm - können durch andere Faktoren ausgeglichen werden. Zum Beispiel, fĂŒr einige Leute, um in ein Haus zu gelangen erfordert den Umzug von relativ teuren Orten wie San Francisco. Bevor Sie einen so großen Schritt machen, ĂŒberlegen Sie, was Sie aufgeben werden. Denke darĂŒber nach, wie du in deiner jetzigen Nachbarschaft lebst. Wenn Sie Ihren Lebensstil mögen, stellen Sie sicher, dass die nĂ€chste Nachbarschaft, in der Sie leben, die gleiche Art von Existenz ermöglicht.


Video-Guide: NBA Players take on Pros in Flag Football showdown! | NFL.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen