MenĂŒ

Garten

Ausbreitung Eines Yucca-Baumes

Yucca-bĂ€ume (yucca spp.) haben ein unverwechselbares aussehen, mit schwertĂ€hnlichem laub und attraktiven, creme-weißen blĂŒten, die sich auf stielen aus der baumkrone entwickeln. Die yucca-widerstandsfĂ€higkeit variiert zwischen den arten, obwohl die meisten baum-yuccas am besten gedeihen, wenn die temperaturen das ganze jahr ĂŒber ĂŒber dem gefrierpunkt liegen. Yucca bĂ€ume sind die...

Ausbreitung Eines Yucca-Baumes


In Diesem Artikel:

BestĂ€ubung ist notwendig, damit Yucca-Blumen zu HĂŒlsen mit lebensfĂ€higen Samen reifen können.

BestĂ€ubung ist notwendig, damit Yucca-Blumen zu HĂŒlsen mit lebensfĂ€higen Samen reifen können.

Yucca-BĂ€ume (Yucca spp.) Haben ein unverwechselbares Aussehen, mit schwertĂ€hnlichem Laub und attraktiven, creme-weißen BlĂŒten, die sich auf Stielen aus der Baumkrone entwickeln. Die Yucca-WiderstandsfĂ€higkeit variiert zwischen den Arten, obwohl die meisten Baum-Yuccas am besten gedeihen, wenn die Temperaturen das ganze Jahr ĂŒber ĂŒber dem Gefrierpunkt liegen. Yucca-BĂ€ume werden am leichtesten dadurch vermehrt, dass Yucca-SaugnĂ€pfe oder Ableger nahe der Basis der Yucca-Mutter abgetrennt und neu bepflanzt werden, obwohl es auch möglich ist, neue Yucca-BĂ€ume aus Samen zu ziehen.

Vegetative Vermehrung

1

Ziehen oder kratzen Sie Erde um die Unterseite eines Saugers, der aus der Stammpflanze kommt. Wenn es keine SaugnÀpfe gibt, decken Sie einen Teil der Wurzeln der Elternpflanze auf und suchen Sie nach Gebieten mit geschwollenen Knospen auf den Eltern-Rhizomen.

2

Schneiden Sie den Sauger sauber ab, wo er sich mit dem Eltern Rhizom verbindet. Wenn keine SaugnÀpfe vorhanden sind und Sie nur einen Teil des Eltern-Rhizoms entfernen können, schneiden Sie die geschwollene Knospe mit einem scharfen, sauberen Messer vom Stamm-Rhizom an der Basis der Knospe ab oder entfernen Sie einen 2- bis 6-Zoll-Schnitt der Wurzel, die die Knospe umgibt.

3

Legen Sie den Yucca-Ableger oder Wurzelschnitt in ein vorbereitetes Loch. Oder pflanzen Sie es in einen Topf mit EntwĂ€sserungsbohrungen mit einem gut drainierenden Medium, das zu gleichen Teilen Torfmoos, Sand und gut verrotteten Kompost enthĂ€lt. Bedecken Sie die Wurzel schneiden mit etwa 1/2 Zoll Medium. Gießen Sie die Yucca sanft ein, damit sich das Medium gut darin absetzen kann.

4

Halten Sie die Yucca etwa 70 Grad Fahrenheit und in einem etwas geschĂŒtzten Ort fĂŒr etwa drei Monate.

Vermehrung durch Samen

1

Sammeln Sie Samenkapseln von den Yucca-BlĂŒtenstielen, sobald die Samenkapseln von grĂŒn zu braun geworden sind, aber bevor sie sich öffnen und die Samen freigeben.

2

Die dunklen, festen Samen mit einer Zange oder einem Àhnlichen Werkzeug aus den Kapseln extrahieren.

3

Entsorgen Sie alle Samen, die trocken und geschrumpft, hell oder Löcher oder andere SchÀden haben.

4

SĂ€en Sie die Samen sofort in flache oder einzelne Töpfe mit einem gut drainierenden Wachstumsmedium. Kaufen Sie Blumenerde oder mischen Sie Ihre eigenen mit gleichen Teilen Torfmoos und Sand oder Ă€hnlichen Materialien. Bedecken Sie die Samen leicht mit dem Medium und gießen Sie sie sanft.

5

Halten Sie die Samen zwischen 65 und 70 F in hellen, indirekten Licht und halten Sie das Medium gleichmĂ€ĂŸig feucht, aber nicht nass, bis die SĂ€mlinge erscheinen, die in der Regel innerhalb von ein bis zwei Monaten ist.

Dinge, die du brauchst

  • Arbeitshandschuhe
  • Scharfer Spaten
  • Scharfes, steriles Messer
  • BehĂ€lter mit Abflussöffnungen, falls erforderlich
  • Gut durchlĂ€ssiges Wachstumsmedium
  • Zange
  • Keimendes Medium

Tipps

  • FĂŒhren Sie vegetative Vermehrung der Yucca im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling fĂŒr beste Ergebnisse.
  • Wenn Sie mit einem Saugnapf keine Wurzelmasse abschneiden können und einfach einen Stiel zur Arbeit haben, lassen Sie das Ende etwa eine Woche lang an Kallus ziehen und entfernen Sie die BlĂ€tter von der Basis der Pflanze, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Sauger Wurzeln schlĂ€gt erfolgreich.

Warnung

  • Behandeln und arbeiten Sie vorsichtig am Yucca-Baum, da die meisten Yuccas scharfe Stacheln an den Blattspitzen haben.

Video-Guide: Kleine Pflanzenkunde. Anthurium andraeanum / Pflege.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen