MenĂŒ

Garten

Vermehrung Von Riesigen Leopardenpflanzen

Die riesen-leoparden-pflanze (farfugium japonicum var. Giganteum) ist ein mitglied der vielfĂ€ltigen aster-familie. In japan heimisch, wĂ€chst sie von 36 bis 48 zoll hoch und trĂ€gt gigantisches laub, das bis zu 3 fuß breit sein kann. Diese schattenliebende staude und ihre leuchtend gelben blĂŒtenstĂ€ngel werden selbst bei...

Vermehrung Von Riesigen Leopardenpflanzen


In Diesem Artikel:

Je schÀrfer die Klinge ist, desto einfacher ist es, die Pflanze zu teilen.

Je schÀrfer die Klinge ist, desto einfacher ist es, die Pflanze zu teilen.

Die Riesen-Leoparden-Pflanze (Farfugium japonicum var. Giganteum) ist ein Mitglied der vielfĂ€ltigen Aster-Familie. In Japan heimisch, wĂ€chst sie von 36 bis 48 Zoll hoch und trĂ€gt gigantisches Laub, das bis zu 3 Fuß breit sein kann. Diese schattenliebende Staude und ihre leuchtend gelben BlĂŒtenstĂ€ngel werden selbst die dunkelste Ecke des Gartens erleuchten. Die Riesen-Leoparden-Pflanze breitet sich in unterirdischen Rhizomen aus und der einfachste und schnellste Weg, sie zu verbreiten, ist die Teilung. Das Graben und Schneiden einer Lieblingsgartenpflanze ist fĂŒr viele neue GĂ€rtner einschĂŒchternd, aber es muss nicht sein. Der wichtigste Aspekt des Teilungsprozesses ist die Geschwindigkeit, also planen Sie die Arbeit schnell. FĂŒhren Sie die Division an einem bewölkten FrĂŒhlingstag durch, bevor die Pflanze neues Wachstum hervorbringt. Die Riesen-Leoparden-Pflanze ist gegenĂŒber den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums widerstandsfĂ€hig.

Vorbereitung

Um das Ausgraben der Mutterpflanze zu erleichtern, wĂ€ssere den Boden um ihn herum, langsam und tief, am Tag vor dem Ausgraben. Nach der Teilung muss die neue Pflanze schnell neu gepflanzt werden, also bereiten Sie die neue PflanzflĂ€che im Voraus vor. Lösen Sie den Boden und zerkleinern Sie große Klumpen, so dass der Boden leicht und belĂŒftet ist. Wenn Sie sandigen Boden haben, der dazu neigt, schnell auszutrocknen, werfen Sie eine 3-Zoll-Schicht Kompost auf das Bett und verwenden Sie eine Schaufel, um es in den oberen 6 Zoll Boden zu mischen. Dies hilft dem Boden, Feuchtigkeit zu speichern - ein Zustand, in dem die Riesen-Leoparden-Pflanze gedeiht.

Die Mutterpflanze ausgraben

Runde Spitzeschaufeln oder spitze Spaten sind die besten Werkzeuge, um die Mutterpflanze auszugraben. Setzen Sie das spitze Ende des Werkzeugs 6 Zoll von der Unterseite der riesigen Leopardanlage ein und schaukeln Sie es hin und her, um den Boden zu lockern und Wurzeln im Bereich aufzubrechen. Hebe das Werkzeug an und setze es erneut neben den ersten Punkt und wiederhole den Vorgang, bis du einen Kreis um die riesige Leopardenpflanze geschlagen hast, dann benutze das Werkzeug oder eine Mistgabel, um die Pflanze aus dem Boden zu hebeln. Sie können dabei ein reißendes GerĂ€usch hören, aber solange Sie den grĂ¶ĂŸten Teil des Wurzelballens aus dem Boden herausholen, wird die Pflanze ĂŒberleben.

Teilen

SchĂŒtteln Sie den ĂŒberschĂŒssigen Boden von der Pflanze, um leichter zu bestimmen, wo der Schnitt erfolgen soll. WĂ€hlen Sie einen Abschnitt (oder mehrere Abschnitte, wenn Sie zusĂ€tzliche neue Pflanzen wĂŒnschen) des Rhizoms der Riesen-Leoparden-Pflanze - das mindestens 5 cm lang ist - und stellen Sie sicher, dass es Wurzeln und BlĂ€tter hat. Trennen Sie es von der Mutterpflanze, indem Sie die Pflanze auf den Boden legen und das spitze Ende der Schaufel durch das Rhizom fahren. Es ist wichtig, danach schnell zu arbeiten, um sicherzustellen, dass die Wurzeln nicht austrocknen. Bedecken Sie die Wurzeln der Mutterpflanze mit einer Plane, um sie feucht zu halten, wĂ€hrend Sie die Teilung neu bepflanzen.

Wiederbepflanzung

Grabe ein Loch in deiner neuen Pflanzzone fĂŒr die riesige Leopardenpflanzenabteilung. Es sollte in der gleichen Tiefe gepflanzt werden, in der es vorher wuchs. Nachdem Sie das Loch wieder verfĂŒllt haben, packen Sie es vorsichtig mit Ihren HĂ€nden oder FĂŒĂŸen zusammen, um Luft zu entfernen, die sich um die Wurzeln ansammeln könnte. Ein guter Kontakt mit dem Boden ist unbedingt erforderlich, um ein Austrocknen der Wurzeln zu vermeiden. BewĂ€ssern Sie Ihr neues Transplantat sanft aber tief und sorgen Sie dafĂŒr, dass der Boden feucht bleibt, wenn sich die riesige Leopardenpflanze etabliert.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen