Men√ľ

Garten

Vermehrung Von Begonieknollen

Begonia tuberhybrida, bekannt als tuber√∂se begonien, w√§chst drinnen oder drau√üen in jeder klimazone. Tuber√∂se begonien haben kein faseriges wurzelsystem, haben aber knollengew√§chse, die knollen genannt werden. Die knollen werden w√§hrend der ruheperiode vom boden abgehoben, an einem k√ľhlen, dunklen ort gelagert und im fr√ľhjahr neu bepflanzt...

Vermehrung Von Begonieknollen


In Diesem Artikel:

Tuber√∂se Begonien kommen in einer breiten Palette von Bl√ľtenfarben und Blatttexturen.

Tuber√∂se Begonien kommen in einer breiten Palette von Bl√ľtenfarben und Blatttexturen.

Begonia tuberhybrida, bekannt als tuber√∂se Begonien, w√§chst drinnen oder drau√üen in jeder Klimazone. Tuber√∂se Begonien haben kein faseriges Wurzelsystem, haben aber Knollengew√§chse, die Knollen genannt werden. Die Knollen werden w√§hrend der Ruheperiode vom Boden abgehoben, an einem k√ľhlen, dunklen Ort gelagert und im Fr√ľhjahr neu bepflanzt. Die Vermehrung der Begonien erfolgt durch Teilung oder Blattschnitt. Der Blattschnitt entwickelt nach einigen Monaten Wachstum eine neue Knolle. Die Knollenteilung erfolgt, wenn die Pflanze im Sommer w√§chst.

1

Heben Sie die knollenf√∂rmige Begonie aus dem Boden und sch√ľtteln Sie lose Erde, die an den Knollen befestigt ist. Die Knollen nicht waschen. Einfach den Rest mit den H√§nden abb√ľrsten.

2

Schneiden oder ziehen Sie die knolligen Begonienknollen auseinander und achten Sie darauf, dass jede Knolle einen Stiel oder ein "Auge" hat. Schneiden Sie den Stamm so nahe wie möglich an der Knolle ab, ohne die Knolle zu beschädigen. Beschichten Sie die Knollen mit einem Pflanzenfungizid und lassen Sie die Knollen zwei bis drei Tage in einem hellen, warmen Bereich aushärten.

3

F√ľllen Sie eine Gartenwohnung mit grobem Sand und pflanzen Sie die geh√§rteten Knollen 1/2 Zoll tief in den Sand. Legen Sie die Wohnung auf eine Gartenheizmatte f√ľr eine schnellere Keimung. Es kann mehrere Wochen dauern, bis die Knollen anfangen zu wachsen.

4

Alle Bl√ľtenknospen abkneifen, die sich auf dem neuen Wachstum bilden, damit sich die Knollenbegonie auf das Wachstum der Knolle konzentrieren kann. Setze die neuen knollenf√∂rmigen Begonien fort und entferne Bl√ľtenknospen, bis das Wetter die Pflanze zwingt, ruhend zu wachsen.

5

Heben Sie die Knollen aus der Gartenwohnung und lassen Sie sie zwei bis drei Tage lang aush√§rten. F√ľllen Sie einen Netzbeutel mit feuchtem Torfmoos und f√ľgen Sie die geh√§rteten Knollen hinzu. Lagern Sie die Knollen im K√ľhlschrank oder an einem anderen dunklen, k√ľhlen Ort.

6

√úberpr√ľfen Sie die Knollen regelm√§√üig w√§hrend der Lagerzeit, um weiche oder verrottete Knollen zu entfernen und wegzuwerfen. Pflanze die Knollen an, sobald ein Spross erscheint. Die Knollen mit der Vertiefung an einer schattigen Stelle in der Landschaft nachpflanzen. Sie k√∂nnen die knollenf√∂rmigen Begonien in Blument√∂pfen anpflanzen, die mit einer Mischung aus gleichen Teilen hochwertiger Blumenerde, Perlit und grobem Sand gef√ľllt sind. Die Knolle wird in den Blumentopf gelegt und vollst√§ndig mit Erde bedeckt, wobei der Keim sichtbar ist. W√§ssern Sie w√∂chentlich, wenn die Bodenoberfl√§che trocken ist.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenkelle
  • Scharfes Messer
  • Pflanzenfungizid
  • Grober Sand
  • Gartenwohnung
  • Torfmoos
  • Netztasche
  • Blumentopf
  • Qualit√§t Blumenerde
  • Perlit

Video-Guide: Blatt-Begonien richtig einpflanzen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen