MenĂŒ

Garten

Vermehrung Abelia X Grandiflora

Abelia x grandiflora, allgemein bekannt als glatter abelia, trĂ€gt weiße blumen mit der farbe, die mit rose gefĂ€rbt wird, die durch spĂ€tsommer in fall blĂŒhen. Dieser quasi-immergrĂŒne strauch ist im us-landwirtschaftsministerium, wo die zonen 6 bis 9 gepflanzt werden, robust und ist eine kompakte wahl fĂŒr terrassendosen oder zur verbreitung als bodendecker...

Vermehrung Abelia X Grandiflora


In Diesem Artikel:

Abelia x grandiflora, allgemein bekannt als glatter Abelia, trĂ€gt weiße Blumen mit der Farbe, die mit Rose gefĂ€rbt wird, die durch SpĂ€tsommer in Fall blĂŒhen. Dieser quasi immergrĂŒne Strauch ist im US-Landwirtschaftsministerium, wo er die Zonen 6 bis 9 einpflanzt, winterhart und ist eine kompakte Wahl fĂŒr Terrassendosen oder zum Ausbreiten als Bodendecker. Obwohl glĂ€nzende Abelia eine sterile Hybridart ist und keine Samen produziert, ist die Vermehrung durch Stecklinge oder Transplantation relativ einfach.

Eigenschaften

Glossy abelia wurde als Hybridkreuzung zwischen der chinesischen Abelia (Abelia chinensis) und A. uniflora entwickelt. Es hat sich verzweigende Zweige und eine abgerundete Form, die eine Höhe von 3 bis 5 Fuß durchschnittlich betrĂ€gt, obwohl es bis zu 10 Fuß hoch werden kann. Die dunkelgrĂŒnen glĂ€nzenden BlĂ€tter mit ihren rötlichen Stielen werden im Herbst in kĂŒhleren Pflanzzonen bronzefarben. GlĂ€nzende rosa Rosen der Abelia ziehen keine ernsten SchĂ€dlingprobleme an, aber locken Schmetterlinge. Es gibt mehrere Sorten, von denen einige kompakter sind und dunklere rosa BlĂŒten haben, wie zum Beispiel das "Zwergpurpur". Patentierte Kultivare wie "Kaleidoscope" benötigen eine Lizenz zur Vermehrung.

Nadelholz und GrĂŒnholz Stecklinge

Nadelholzstecklinge werden im FrĂŒhjahr aus dem ersten BlĂŒthewuchs gezogen. Im Fall von glĂ€nzendem Abelia, nehmen Sie junge, schnellwachsende Nadelspitzen aus Nadelholz, die etwa 3 bis 6 Zentimeter lang sind und ein paar BlĂ€tter haben, und legen Sie dann die Spitzen in ein feuchtes Topfmedium, das bei 65 bis 70 Grad Fahrenheit gehalten wird. Typischerweise entwickeln sich in wenigen Wochen Wurzeln. Greenwood Stecklinge sind ein wenig Ă€lter als Weichholz, vom Wachstum genommen, das sich erst im spĂ€ten FrĂŒhjahr zu festigen beginnt und genauso behandelt werden sollte wie Weichholz. Obwohl Stecklinge von diesem Stadium anfĂ€lliger fĂŒr Austrocknung und Pilzkrankheiten sind, sind Nadelholz Stecklinge am besten fĂŒr die Bewurzelung glĂ€nzend Abelia, mit einer fast 100 Prozent Erfolgsquote.

Semiripe-Stecklinge

Semiripe-Stecklinge werden aus dem Wachstum der aktuellen Saison wĂ€hrend der Sprossphase im FrĂŒh- bis SpĂ€tsommer genommen und sind fest im Vergleich zu Nadelholzstecklingen, mit Ausnahme der Spitzen, die noch weich sind. Nehmen Sie 4- bis 6-Zoll-Segmente von halbrunden Knorpel-Schnitten, oder solche, die am unteren Ende des Blattes geschnitten sind, wo eine Konzentration von Hormonen vorhanden ist, um das Wurzelwachstum zu fördern. Halten Sie die halbrunden glĂ€nzenden Abelia-Stecklinge in einem geschlossenen GehĂ€use oder einer Nebelbank, und sie sollten innerhalb weniger Wochen Wurzeln schlagen.

Hartholz-Stecklinge

Hartholz Stecklinge werden genommen, wenn glÀnzende Abelia ruht, zwischen Mitte Herbst und SpÀtwinter, nachdem die BlÀtter gefallen sind. Tauchen Sie die Stecklinge in ein Bewurzelungshormon ein, bevor Sie sie in Erde oder eine Topfmischung geben. Nehmen Sie nur Hartholzstecklinge aus mindestens einem Jahr altem Holz. Dennoch haben HartholzglÀnzende Abelia-Stecklinge eine viel geringere Erfolgsrate als Weichholzstecklinge.

Umpflanzen

Glossy Abelia kann im frĂŒhen FrĂŒhling oder frĂŒhen Herbst leicht transplantiert werden, egal ob Sie die Pflanze von einem Ort zum anderen oder von einem Container zu einem in-Boden-Ort bewegen. GlĂ€nzende Abelia-Pflanzen können sofort nach dem Einwurzeln transplantiert werden, ohne sich allmĂ€hlich an ihre neue Umgebung anzupassen. Wenn Sie die Pflanze in einiger Entfernung bewegen, wickeln Sie den Wurzelballen in Sackleinen, um die Pflanzenwurzeln zu schĂŒtzen.

Anbau

Das Wurzelwachstum kann verbessert werden, indem 1.000 bis 2.000 Teile pro Million einer Wurzellösung, die Indol-3-ButtersĂ€ure enthĂ€lt, verwendet werden. Sobald sie etabliert sind, bevorzugen glĂ€nzende Abelia-Pflanzen volle Sonne bis Halbschatten an einem mĂ€ĂŸig geschĂŒtzten Ort. Diese StrĂ€ucher vertragen eine Vielzahl von Gartenböden, obwohl jeder Boden gut drainiert und nicht extrem trocken sein sollte. Glossy Abelia erreicht seine grĂ¶ĂŸte GrĂ¶ĂŸe in den Zonen 8 und 9, wo es immergrĂŒn bleibt.


Video-Guide: Abelia Crossbreeding.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen