MenĂŒ

Garten

Probleme Mit Spiral Arborvitae Trees

Arborvitae strĂ€ucher haben sattes grĂŒn bis gold, immergrĂŒne sprays von flachem, nadelĂ€hnlichem laub. Sie werden oft als dichte hecken angebaut oder zu interessanten formen wie spiralen geformt. Kleine zapfen, die weniger als 2 zoll lang sind, sind grĂŒn, manchmal mit einem blauen farbton und werden schließlich braun. Arborvitae nimmt leicht zu beschneiden...

Probleme Mit Spiral Arborvitae Trees


In Diesem Artikel:

Arborvitae kann beschnitten oder in Spiralen und andere Formen trainiert werden.

Arborvitae kann beschnitten oder in Spiralen und andere Formen trainiert werden.

Arborvitae StrĂ€ucher haben sattes GrĂŒn bis Gold, immergrĂŒne Sprays von flachem, nadelĂ€hnlichem Laub. Sie werden oft als dichte Hecken angebaut oder zu interessanten Formen wie Spiralen geformt. Kleine Zapfen, die weniger als 2 Zoll lang sind, sind grĂŒn, manchmal mit einem blauen Farbton und werden schließlich braun. Arborvitae nimmt leicht zu schneiden fĂŒr GrĂ¶ĂŸe und Form, so dass es ein guter Kandidat fĂŒr Container, Topiary und als Baum Probe. Arborvitae wachsen am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und erfahren gelegentlich Probleme, die durch Insekten, Krankheiten oder kulturelle MĂ€ngel verursacht werden.

Kulturelle Probleme

Wenn das Blattwerk, das dem Stamm der Stammes- spirale am nĂ€chsten ist, braun wird und die Nadeln vorzeitig abfallen, kann das Problem auffallen. Die Markierung wird durch Trockenheit, außergewöhnlich heißes Wetter oder Wurzelverletzungen verursacht. Sorgen Sie fĂŒr zusĂ€tzliche SpĂŒlung in trockenen Perioden, schattieren Sie sich in heißen SprĂŒchen und schĂŒtzen Sie die Wurzeln vor Verletzungen, damit sich der Baum erholen kann. Zu wenig Wasser im BehĂ€lter oder Garten kann das Laub verblassen und sterben lassen. Zu viel Wasser kann zu WurzelfĂ€ule fĂŒhren. Wenn die Ă€ußeren Kanten der Spirale zu breit sind, können die inneren Bereiche zu schattiert sein. Wenn die Spirale in eine relativ enge Form geschnitten wird, kann mehr Sonnenlicht eindringen. Mineralstoffmangel, der zum Verblassen oder Absterben fĂŒhren kann, kann oft mit DĂŒnger oder Blattsprays, die die fehlenden NĂ€hrstoffe liefern, geheilt werden.

BlattlÀuse und Gepanzerte Schuppen Insekten

Winzige sapfressende Insekten, die auf den Unterseiten von Arborvitae-BlĂ€ttern Kolonien bilden, umfassen BlattlĂ€use und Panzerschuppen-Insekten. Sie sind eine Delikatesse fĂŒr MarienkĂ€fer, Florfliegen und andere nĂŒtzliche RĂ€uber, aber ein großer Befall kann aktivere Kontrollen erfordern. Ein harter Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch, besonders auf den Unterseiten der BlĂ€tter, kann viele der Insekten von den spiralförmigen Arborvitae abstoßen. In schweren FĂ€llen werden insektizide Seife, Neemöl oder Öle mit einem engen Bereich die Insekten ersticken und töten. Zu den toxischeren Mitteln gehören Blattsprays von Insektiziden, die Malathion, Permethrin oder Acephat enthalten. Gepanzerte Schuppen haben einen schĂŒtzenden, wachsartigen Schild, unter dem sie sich verstecken und ernĂ€hren, wodurch sie weniger anfĂ€llig fĂŒr Insektizide sind. Pestizide sind am erfolgreichsten, wenn sich die Panzerwaage noch im Raupenstadium befindet, bevor sie mit dem Schildbau beginnt.

Holz Boring Insekten und KĂ€fer

KĂ€fer und holzbohrende Insekten tunneln in das Holz unter der Rinde der Arborvitae, um die Pflanze zu ernĂ€hren und zu vermehren, zu schwĂ€chen und sogar zu töten. BorkenkĂ€fer hinterlassen ein Schrotmuster auf der OberflĂ€che der Rinde, wĂ€hrend Zedern- und Zypressen-BorkenkĂ€fer direkt unterhalb der HolzoberflĂ€che tunneln. Das Beschneiden von befallenen Gliedmaßen hilft, aber BĂ€ume mit befallenen StĂ€mmen sollten entfernt und zerstört werden. SchĂŒtzen Sie den Baum vor Verletzungen und sorgen Sie dafĂŒr, dass der Arborvitae nicht durch Trockenheit oder Sonnenbrand belastet wird. Tiefes, hĂ€ufiges BewĂ€ssern in der NĂ€he, aber nicht am Stamm trĂ€gt dazu bei, dass die spiralförmigen Arborvitae nicht gestresst werden. Breitspektrum-Pestizide, die Acephat enthalten, helfen, Blatt- oder Spitzminen im Mottenstadium zu kontrollieren, normalerweise zwischen MĂ€rz und Mai.

Zanker

Versenkte Stellen an StĂ€mmen, Ästen und StĂ€mmen, meist mit leicht erhabenen RĂ€ndern, können auf Krebs hinweisen. Diese LĂ€sionen verursachen, dass das Laub der Arborvita vergilbt, braun wird und welkt. Die Rinde kann dunkel und verfĂ€rbt sein, und Harz kann aus dem Bereich sickern. Cankers können Gliedmaßen, Äste und StĂ€mme umarmen und sie töten. Halten Sie die Spiral Arborvitae gesund ist der beste Weg, Krebserkrankungen zu verhindern. Sobald der Baum infiziert ist, kann das Ausschneiden der Krebse zusammen mit einem Zentimeter gesunden Holzes außerhalb des Krebsbereichs den Baum retten, solange der Stamm nicht infiziert ist. Eine kleine Menge DĂŒnger kann dazu beitragen, das Wachstum der Pflanze zu fördern, damit sie sich erholen kann.


Video-Guide: How to Trim Emerald Green Arborvitae Spirals.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen