MenĂŒ

Garten

Probleme Mit Neuguinea Impatiens

New guinea impatiens (impatiens hawkeri) bieten vielseitigkeit fĂŒr gĂ€rtner, wie die pflanzen, mit ihren hellen blĂ€ttern und großen, auffĂ€lligen blumen, in containern, hĂ€ngekörben und blumenbeeten gedeihen. Die pflanzen werden besonders fĂŒr ihre fĂ€higkeit geschĂ€tzt, an halbschattigen standorten zu wachsen. Obwohl relativ problemlos,...

Probleme Mit Neuguinea Impatiens


In Diesem Artikel:

EinjĂ€hrige Pflanzen, Neuguinea Impatiens blĂŒhen bis zum ersten Frost.

EinjĂ€hrige Pflanzen, Neuguinea Impatiens blĂŒhen bis zum ersten Frost.

New Guinea Impatiens (Impatiens Hawkeri) bieten Vielseitigkeit fĂŒr GĂ€rtner, wie die Pflanzen, mit ihren hellen BlĂ€ttern und großen, auffĂ€lligen Blumen, in Containern, HĂ€ngekörben und Blumenbeeten gedeihen. Die Pflanzen werden besonders fĂŒr ihre FĂ€higkeit geschĂ€tzt, an halbschattigen Standorten zu wachsen. Obwohl New Guinea Impatiens relativ problemlos ist, sind sie manchmal von verschiedenen Krankheiten und SchĂ€dlingen betroffen.

Botrytis-Seuche

Die Symptome der Botrytis-KnollenfĂ€ule, einer Pilzerkrankung, die oft Gartenpflanzen befĂ€llt, umfassen verfĂ€rbte oder fleckige BlĂŒten, verfaulte Knospen und verfĂ€rbte oder welke BlĂ€tter und Stiele, die schließlich aus der Pflanze fallen. Die Krankheit tritt oft bei feuchtem Wetter oder wenn die NĂ€chte kĂŒhl sind. Beeilen Sie sich nicht, Neuguinea Impatiens im FrĂŒhjahr zu pflanzen, da die Pflanzen Tagestemperaturen zwischen 70 und 85 Grad Fahrenheit und Nachttemperaturen 15 bis 20 Grad kĂŒhler bevorzugen. Lassen Sie mindestens 8 bis 12 Zoll zwischen jeder Pflanze fĂŒr viel Luftzirkulation sorgen. Entferne verwelkte BlĂŒten und gelbe BlĂ€tter, sobald sie auftauchen.

Echter Mehltau

Anzeichen von Mehltau sind leicht zu erkennen, da die ĂŒblichen Pilzkrankheiten eine pulvrige weiße oder graue Schicht auf den BlĂ€ttern zeigen. Schließlich entwickeln betroffene Pflanzen ein verzerrtes oder verkĂŒmmertes Wachstum und BlĂ€tter fallen aus der Pflanze. Obwohl Neuguinea Impatiens in allen Klimazonen, außer in den kĂŒhlsten Regionen, nachmittags Schatten benötigt, profitieren die Pflanzen von der Morgensonne. Gießen Sie die Pflanzen am Vormittag, damit die BlĂ€tter vor dem Abend trocknen. Halten Sie den Bereich um die Pflanze frei von BlĂ€ttern und anderen RĂŒckstĂ€nden. Wenn der Befall ernst ist, besprĂŒhen Sie die Pflanze alle sieben bis 14 Tage mit Neemöl, einem organischen Fungizid, bis die Krankheit ausgerottet ist. Mischen Sie das Öl in Wasser mit einer Rate von 1 Esslöffel pro 1 Gallone Wasser.

WurzelfÀule

WurzelfĂ€ule betrifft im Allgemeinen Impatiens, die in schlecht durchlĂ€ssigen Böden oder Töpfen ohne Drainagelöcher gepflanzt wurden. Pflanzen mit WurzelfĂ€ule zeigen schwarze, matschige Wurzeln und StĂ€ngel. Oft ist es am besten, die Pflanze zu entfernen und frisch zu beginnen. Pflanzen Sie jedoch nicht an der gleichen Stelle, da die Krankheit im Boden bleibt. FĂŒgen Sie 2 bis 3 Zoll fein geschreddert Rinde, Torfmoos oder Kompost in den Boden, um die EntwĂ€sserung zu verbessern. FĂŒr Impatiens, die in Containern gepflanzt werden, verwenden Sie eine gute QualitĂ€t, kommerzielle Blumenerde, die grobes Torfmoos und entweder Perlit oder Vermiculit enthĂ€lt. Nicht ĂŒberschwemmen und die Oberseite des Bodens zwischen den WasserlĂ€ufen trocknen lassen. Verwenden Sie DĂŒnger sparsam, da zu viel DĂŒnger Pflanzen schwĂ€cht und sie anfĂ€lliger fĂŒr Krankheiten macht.

SchÀdlinge

BlattlĂ€use, kleine grĂŒne Insekten, die sich auf den Stengelgelenken und den Blattunterseiten sammeln, schĂ€digen die Impatiens, indem sie die PflanzensĂ€fte absaugen. In Ă€hnlicher Weise werden Pflanzen oft von winzigen Spinnmilben befallen. Behandeln Sie beide SchĂ€dlinge, indem Sie die Pflanze mit insektizidem Seifenspray besprĂŒhen. Mischen Sie das Spray mit einer Rate von 2 Teelöffel bis 2 1/2 Esslöffel in 1 Quart Wasser, abhĂ€ngig von der Schwere des Befalls. BesprĂŒhen Sie die Pflanzen nach Bedarf alle sieben bis zehn Tage, da Seifenspray nur bei BerĂŒhrung tötet und keine RĂŒckstĂ€nde hinterlĂ€sst.


Video-Guide: How to Take Cuttings From New Guinea Impatiens : Garden Space.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen