Men√ľ

Garten

Probleme Mit Tropfbewässerung

Unterirdische bew√§sserungssysteme waren einst der standard f√ľr die bew√§sserung von rasen und g√§rten - bis d√ľrre, wasserknappheit und besseres verst√§ndnis dar√ľber, wie pflanzenkrankheiten funktionieren, die entwicklung effizienterer bew√§sserungsmethoden f√∂rderten. Nat√ľrlich kamen bald high-tech-hersteller auf den markt, um diese sanfteren,...

Probleme Mit Tropfbewässerung


In Diesem Artikel:

Tropfsysteme können große Rasenflächen nicht gut abdecken.

Tropfsysteme können große Rasenflächen nicht gut abdecken.

Unterirdische Bew√§sserungssysteme waren einst der Standard f√ľr die Bew√§sserung von Rasen und G√§rten - bis D√ľrre, Wasserknappheit und besseres Verst√§ndnis dar√ľber, wie Pflanzenkrankheiten funktionieren, die Entwicklung effizienterer Bew√§sserungsmethoden f√∂rderten. Nat√ľrlich kamen bald auch High-Tech-Hersteller auf den Markt, um diese sanftere, gezieltere Bew√§sserung zu bieten, und erkl√§rten ihre √úberlegenheit gegen√ľber Sprinkleranlagen und Bew√§sserungsschl√§uchen gleicherma√üen. Diese neuen Niederdrucksysteme bieten einen verbesserten Wasserverbrauch, haben aber leider ihre eigenen Probleme.

Spray Vs. Tropfen

Die Spr√ľhbew√§sserung, die f√ľr den Einbau in Rasen entwickelt wurde, ist eine ineffiziente Art, einen Garten oder Zierpflanzen zu bew√§ssern. Ein Prozentsatz des Sprays verdunstet unvermeidlich, wenn er durch die Luft bl√§st, selbst wenn der Timer auf 4 Uhr morgens eingestellt ist. Wasser landet auf Bl√§ttern und nicht auf dem Boden, wo Wurzeln es brauchen, und verschwendet mehr. Schlie√ülich spritzt Wasser in den Schmutz, nimmt bodenb√ľrtige Pilze und Bakterien auf und transportiert die Krankheitserreger auf die Blattunterseiten. Soaker Schl√§uche legen das Wasser direkt auf den Boden, aber sie k√∂nnen Bereiche √ľberschwemmen und Boden von Pflanzen und Wurzeln wegwaschen. Drip-Technologie senkt den Wasserdruck und reduziert die 60 bis 180 Gallonen Wasser, die von einem Sprinkler verwendet werden, auf 1 bis 4 Gallonen pro Stunde durch einen Tropfstrahler. Leider ben√∂tigt ein Tropfsystem einen neuen Satz von Druckwandlern, Strahlern und einer 1/2-Zoll-Leitung f√ľr einen effektiven Betrieb.

Tropf Tropf

Ein Tropfsystem versorgt das Wasser dort, wo es gebraucht wird, aber aufgrund des niedrigen Drucks muss eine sorgf√§ltige Regulierung ausreichend Wasser bereitstellen, um eine gesunde Wurzelentwicklung zu f√∂rdern. Um den Bed√ľrfnissen nach einer tieferen Bew√§sserung und Bew√§sserung zu entsprechen, f√ľgen die Hersteller eine Vielzahl von Druckreglern hinzu; F√ľr Bodenabdeckungen machen sie Mikro-Sprinkler, die von 5 bis 45 Gallonen pro Stunde verwenden. Dennoch m√ľssen Tropfsysteme f√ľr mehr Stunden laufen als ein herk√∂mmliches System, um eine tiefe Bew√§sserung zu erreichen, und die Regelung eines Systems, bei dem die Ergebnisse nicht offensichtlich sind, erfordert Zeit und Aufmerksamkeit, insbesondere wenn hartes Wasser Druckventile verstopft.

Sauerstoff und Salze

Derselbe Sprinkler, der die Feuchtigkeit erh√∂ht und bodenb√ľrtige Krankheitserreger auf Pflanzenoberfl√§chen √ľbertr√§gt, treibt auch Sauerstoff in den Boden und zwingt Salze aus Wasser und D√ľngemitteln dazu, nach unten zu sickern, die ersteren zu verteilen und letztere zu zerstreuen. Die sanfte Art der Tropfbew√§sserung tut dies auch nicht. H√§ufige Kultivierung dr√ľckt Sauerstoff in den Boden und die tiefe Bew√§sserung mit einem Schlauch sp√ľlt den krustigen wei√üen Ring, √§hnlich wie die wei√üe Kruste, die sich auf Hauspflanzent√∂pfen und Erde bildet, durch den Boden. Mikrosprayer helfen mit Boden Sauerstoff, aber weil nur ein begrenzter Bereich bew√§ssert wird, bleiben die Salzringe.

√úberlegungen

Das gesamte Wasser, das in einem Tropfsystem verwendet wird, kann kleiner sein als ein herk√∂mmliches Bew√§sserungssystem, aber Komponenten k√∂nnen teuer sein und sind m√∂glicherweise nicht immer kompatibel. Drip-System-Kits, die direkt mit Au√üenh√§hnen verbunden sind, k√∂nnten f√ľr Laien eine Herausforderung darstellen. Die Technologie entwickelt sich immer noch weiter und macht oft teure Ger√§te von Jahr zu Jahr obsolet. Einige Hersteller haben das Kompatibilit√§tsproblem gel√∂st, indem sie Druckventile und Emitterschl√§uche und Sprinkler entwickelt haben, die in Standard-Bew√§sserungssysteme passen, vorausgesetzt, das bestehende System geh√∂rt zu ihnen.


Video-Guide: Bewässerungsschlauch bei Steigungen unbrauchbar? Selber machen das macht Spaß und spart Geld.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen