MenĂŒ

Zuhause

Probleme Mit Dem Kondensatablauf Einer Zentralen Klimaanlage

Zentrale klimagerĂ€te produzieren etwas anderes als kĂŒhlen komfort: wasser, viel davon. Da trockene luft weniger wĂ€rmeenergie aufnimmt, ist die feuchtigkeitsentnahme ein kritischer teil eines effizienten klimatisierungsprozesses. Wenn das klimaanlagengeblĂ€se warme haushaltsluft durch die kalten kanĂ€le der verdampferschlange zieht,...

Probleme Mit Dem Kondensatablauf Einer Zentralen Klimaanlage


In Diesem Artikel:

Wenn gute Kondensatableiter schlecht werden, kann dies zu SachschĂ€den fĂŒhren.

Wenn gute Kondensatableiter schlecht werden, kann dies zu SachschĂ€den fĂŒhren.

Zentrale KlimagerĂ€te produzieren etwas anderes als kĂŒhlen Komfort: Wasser, viel davon. Da trockene Luft weniger WĂ€rmeenergie aufnimmt, ist die Feuchtigkeitsentnahme ein kritischer Teil eines effizienten Klimatisierungsprozesses. Wenn das KlimaanlagengeblĂ€se warme Haushaltsluft durch die kalten KanĂ€le der Verdampferschlange zieht, bewirkt der KĂŒhleffekt, dass Wasserdampf schnell aus der Luft auskondensiert. Kondenswasser tropft in eine Kollektorwanne unter der Spule und wird ĂŒber eine Abflussleitung in einen Hausanschluss geleitet. Was im Kondensatablaufsystem schief gehen kann, sind schĂ€dliche Leckagen, schlechte LuftqualitĂ€t, giftiges Schimmelwachstum und sogar eine vollstĂ€ndige Abschaltung der Klimaanlage.

Leckage und ÜberlĂ€ufe

Die feuchte, warme Umgebung eines Kondensatsammlers unter einer zentralen Klimaanlagen-Verdampferschlange ist ein perfekter Algenaufzuchtboden. Dieses biologische Wachstum kann in die Kondensatablaufleitung oder die Abflussfalle wandern und eine Verstopfung bilden. KondensatĂŒberlauf aufgrund eines verstopften Abflusses kann durch eine Überlaufschale unter dem LuftbehandlungsgerĂ€t aufgefangen werden, aber wenn die Überlaufschale fehlt oder gerissen ist oder ein Loch entwickelt hat oder wenn die Abflussleitung der Überlaufschale an die gleiche primĂ€re Abflussleitung angeschlossen ist das ist verstopft, Wasserleck wird folgen. SachschĂ€den durch nicht gesehenes Kondensatleck können zu dem Zeitpunkt, zu dem ein Leck von den Insassen endgĂŒltig bemerkt wird, umfangreich und teuer sein.

Abflussfalle

Ein zentrales Luftsystem leitet Kondenswasser durch eine U-förmige Falle, die in der Abflussleitung gerade außerhalb des Luftbehandlers angeordnet ist. Es ist Ă€hnlich wie die Falle unter Ihrer KĂŒche oder Waschbecken; Wasser in der Falle verhindert, dass Abwassergase, die dort enden, wo das Kondensatabflussrohr endet, in den Luftbehandler eindringen. Unter bestimmten Bedingungen, wie z. B. wĂ€hrend einer langen Stillstandszeit oder wenn eine Abflussleitung mit Schwerkraftversorgung nicht mit der richtigen Neigung installiert wird, kann die Kondensatabflussfalle austrocknen und das Eindringen von Abwassergasen in die Leitung ermöglichen. UnerklĂ€rliche GeruchsbelĂ€stigungen, die von den Zuluftöffnungen der Klimaanlage in der Wohnung ausgehen, sind das Hauptsymptom einer Kondensatfalle.

Schimmel Wachstum

Die Form im Kondensatableitungssystem speist kleine luftgetragene organische Partikel ab, die durch die RĂŒckfĂŒhrkanĂ€le angesaugt werden, und produziert Millionen von Schimmelpilzsporen. Eine Schimmelpilzkolonie ist perfekt positioniert, um Sporen in den Luftstrom in den VersorgungskanĂ€len zu zerstreuen und die Atemluft in Ihrem Haus zu infizieren. Allergische Symptome und andere Atemnot können zu anfĂ€lligen Personen fĂŒhren. DarĂŒber hinaus dehnt sich das aus dem Kondensatableitungskollektor stammende Schimmelwachstum hĂ€ufig auch in die Verdampferschlange aus, wodurch enge LuftdurchgĂ€nge behindert und Luftströmung des Systems erwĂŒrgt wird.

Systemabschaltung

Wegen des Potentials von schweren SachschĂ€den durch unsichtbare Leckagen enthalten viele Kondensatableitungssysteme einen Überlaufsensor. Wenn ein verstopfter Kondensatableiter eine Sicherung verursacht, die die Überlaufstufe erreicht, unterbricht der Sensor die Stromzufuhr zum System. Die Spule und der Kollektor sind im Inneren des Luftbehandlers versiegelt und im Allgemeinen fĂŒr ein Do-it-yourself-Projekt nicht zugĂ€nglich. Bis ein HVAC-Techniker eintrifft, um den Luftbehandler zu öffnen, die Abflussleitung freizugeben und die Wanne zu reinigen, wird die Klimaanlage unbrauchbar sein.


Video-Guide: Selbstinstallation Klimaanlage mit quickconnector-leitungen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen