MenĂŒ

Zuhause

Probleme Mit Einem Elektrischen Warmwasserbereiter, Der Einen Unterbrecher Reist

Wenn der warmwasserbereiter bei ihnen zu hause einen leistungsschalter auslöst, ist dies ein zeichen fĂŒr ein potentiell gefĂ€hrliches problem, das sofortige aufmerksamkeit erfordert.

Probleme Mit Einem Elektrischen Warmwasserbereiter, Der Einen Unterbrecher Reist


In Diesem Artikel: Geschrieben von Carlye Jones; Aktualisiert am 16. Juni 2017

Bei der Arbeit an einem Warmwasserbereiter ist Ă€ußerste Vorsicht geboten.

Bei der Arbeit an einem Warmwasserbereiter ist Ă€ußerste Vorsicht geboten.

Wenn der Warmwasserboiler bei Ihnen zu Hause stĂ€ndig einen Leistungsschalter auslöst, ist dies ein Zeichen dafĂŒr, dass ein potentiell gefĂ€hrliches Problem besteht, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert. Einfach den Schalter wieder einzuschalten löst das Problem nicht. Da Wasser und ElektrizitĂ€t eine gefĂ€hrliche Kombination sind, rufen Sie einen qualifizierten Fachmann an, um die Reparaturen durchzufĂŒhren.

Unterbrecher

Es gibt drei mögliche ErklĂ€rungen fĂŒr das Auslösen eines Schalters durch einen Warmwasserbereiter: Wasser, das auf die elektrischen Leitungen tropft, ein Problem mit dem Thermostat des GerĂ€ts oder ein Problem mit dem Unterbrecher. Ein schlecht funktionierender Thermostat ist die hĂ€ufigste Ursache. In diesem Fall sollte der Thermostat ersetzt werden. Es kann sich lohnen, das Heizelement gleichzeitig zu ersetzen. Ein Leck, durch das Wasser mit einer der elektrischen Komponenten in Kontakt kommen kann, ist gefĂ€hrlich und kann zum Umkippen des Schalters fĂŒhren. Ein durch eine defekte Dichtung verursachtes Leck muss repariert werden, aber behandeln Sie das GerĂ€t immer so, als ob noch Strom fließt, und wenden Sie sich an einen Fachmann. In seltenen FĂ€llen ist eine Fehlfunktion am Leistungsschalter die Ursache, und der alte Leistungsschalter sollte durch einen neuen mit der gleichen GrĂ¶ĂŸe ersetzt werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen