MenĂŒ

Garten

Probleme Wachsende Crassula Ovata

Crassula ovata, manchmal als crassula argentea aufgefĂŒhrt, ist eine sukkulente aus sĂŒdafrika und wird allgemein als jade pflanze oder geldpflanze bezeichnet. Es hat jadegrĂŒne, eiförmige blĂ€tter und trĂ€gt kleine rosa oder weiße blĂŒten. Die jade pflanze ist eine liebling zimmerpflanze, die zu einem kleinen baum oder strauch bis zu 5 fuß wachsen kann...

Probleme Wachsende Crassula Ovata


In Diesem Artikel:

Eine Jade Pflanze kann als Bonsai ausgebildet werden.

Eine Jade Pflanze kann als Bonsai ausgebildet werden.

Crassula ovata, manchmal als Crassula argentea aufgefĂŒhrt, ist eine Sukkulente aus SĂŒdafrika und wird allgemein als Jade Pflanze oder Geldpflanze bezeichnet. Es hat jadegrĂŒne, eiförmige BlĂ€tter und trĂ€gt kleine rosa oder weiße BlĂŒten. Die Jade Pflanze ist eine Lieblings-Zimmerpflanze, die zu einem kleinen Baum oder Strauch bis zu 5 Fuß hoch wachsen kann, obwohl es leicht in Bonsai-Form trainiert werden kann. Es wĂ€chst im Freien in der Klimazone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, ist aber in InnenrĂ€umen in USDA-Zonen unter denen, in denen eine verlĂ€ngerte WinterkĂ€lte es töten kann, besser gewachsen.

Probleme mit dem Wachstum

Crassula ovata wird auch die Geldpflanze genannt.

In Töpfen gewachsene Jadepflanzen können wurzelgebunden und kopflastig werden, so dass sie leicht umkippen können. Im FrĂŒhjahr alle zwei bis drei Jahre umtopfen oder wenn es kopflastig wird. Wenn Sie in den Topf mit der gleichen GrĂ¶ĂŸe umtopfen, schneiden Sie die Wurzeln und StĂ€ngel, um einen dicken Hauptstamm zu entwickeln. Nicht ĂŒberschwemmen, bis die Pflanze im neuen BehĂ€lter gut wĂ€chst.

Probleme mit Sonne und Temperatur

Eine Jade Pflanze wird im Halbschatten wachsen, aber es braucht Sonne, um BlĂŒten zu produzieren. ÜbermĂ€ĂŸige Sonneneinstrahlung oder Hitze kann die BlĂ€tter versengen. Stellen Sie eine Jadepflanze nicht in voller Sonne hinter Glas. Zu viel Hitze kann dazu fĂŒhren, dass die BlĂ€tter fallen und die StĂ€ngel anfangen zu verfaulen. Lassen Sie das Laub im Winter keine kalten Fensterscheiben berĂŒhren und schĂŒtzen Sie es vor Zugluft.

BewÀsserungsprobleme

Eine Jade Pflanze wird Trockenperioden standhalten und wird WurzelfĂ€ule entwickeln, wenn Sie es in feuchtem Boden lassen. Dies ist ein besonderes Problem fĂŒr Jaden, die in Töpfen gezĂŒchtet werden. Wasser sparsam wenn es im FrĂŒhjahr und Sommer aktiv wĂ€chst. Lassen Sie den Boden zwischen den BewĂ€sserungen trocknen. Im Winter nicht gießen. Trockenheit kann verkĂŒmmertes Wachstum verursachen und BlĂ€tter Flecken und Tropfen entwickeln, die schließlich töten.

SchÀdlinge

WolllĂ€use, die wie kleine weiße Baumwollwolken aussehen, befallen gewöhnlich Jadepflanzen. Insektizide Seife kann die Pflanze schĂ€digen; wischen Sie sie stattdessen mit einem in Alkohol getauchten WattestĂ€bchen ab.

Verbreitungsprobleme

Obwohl Crassula ovata nicht auf der kalifornischen Liste der schĂ€dlichen UnkrĂ€uter aufgefĂŒhrt ist, breitet sie sich leicht aus BlĂ€ttern und StĂ€ngeln aus, die abbrechen und wachsen. Die Jade wĂ€chst wild in wĂ€rmeren Feuchtgebieten und KĂŒstengebieten und in vielen Schluchten in der NĂ€he von stĂ€dtischen Gebieten in SĂŒdkalifornien. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das warm genug ist, um es im Freien zu halten, sollten Sie darauf achten, dass es sich ausbreiten kann.


Video-Guide: Speckbaum Elefantenbaum Jadebaum Portulacaria afra.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen