Men√ľ

Garten

Liguster Anthracnose

Die ligusterpflanze (ligustrum spp.) besteht aus etwa 50 immergr√ľnen, halbimmergr√ľnen und laubabwerfenden str√§uchern, die f√ľr ihre bl√§tter und kleine, wei√üe bl√ľten bekannt sind. Der liguster (ligustrum vulgare) ist am anf√§lligsten f√ľr die anthracnose genannte f√§ule. Der liguster ist an die widerstandszonen des us-landwirtschaftsministeriums angepasst...

Liguster Anthracnose


In Diesem Artikel:

Die Ligusterpflanze (Ligustrum spp.) Besteht aus etwa 50 immergr√ľnen, halbimmergr√ľnen und laubabwerfenden Str√§uchern, die f√ľr ihre Bl√§tter und kleine, wei√üe Bl√ľten bekannt sind. Der Liguster (Ligustrum vulgare) ist am anf√§lligsten f√ľr die Anthracnose genannte F√§ule. Der gew√∂hnliche Liguster ist an die Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums angepasst.

Identifizierung

Anthracnose ist am wahrscheinlichsten auf dem neuen Wachstum von privet nach einer l√§ngeren Periode des Fr√ľhlingsregens zu erscheinen. Sie k√∂nnen tannige Flecken auf den Bl√§ttern um ihre Venen und R√§nder herum beobachten, und die Flecken k√∂nnen mit den schwarzen Fruchtk√∂rpern des Pilzes gesprenkelt sein. Wenn Anthraknose in das Holz des Ligusterbaums eindringt, erscheinen eingefallene Flecken, die Cankers genannt werden; Zuweilen enthalten die Cankers rosa Fruchtk√∂rper. Diese Krebsarten umgeben manchmal einen ganzen Stamm und schneiden die Bl√§tter, die an diesem Punkt vorbeif√ľhren, von der Nahrung ab und veranlassen sie zu sterben. In einigen F√§llen kann im Sommer eine neue Blattrunde auf dem Strauch wachsen, aber auch die Knollenf√§ule zusammenziehen.

Beschädigung

Anthracnose betrifft in den meisten Jahreszeiten nur neues Wachstum auf Liguster. Die meisten etablierten Bl√§tter k√∂nnen dem Pilz widerstehen, und eine trockene Sommerperiode stoppt die Verbreitung von Anthracnose, da sie sich nur bei feuchtem Wetter ausbreiten kann. W√§hrend einer l√§ngeren Regenzeit kann Anthracnose jedoch in das etablierte Blattwerk und die √Ąste eindringen, wodurch viele, wenn nicht sogar eine ganze Pflanze abgestorben und entbl√§ttert wird. Solange Sie die Krankheit f√ľr die n√§chste Vegetationsperiode kontrollieren k√∂nnen, sollten keine bleibenden Sch√§den am Liguster auftreten.

Management

Ein schwerer Befall von Anthracnose im Liguster kann in einer Wachstumsperiode nicht kontrolliert werden. Sie k√∂nnen die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die n√§chste Vegetationsperiode auftritt, indem Sie im Sommer und im Herbst infizierte Zweige und Bl√§tter aus dem Boden herausschleudern. Schneiden Sie im Winter infizierte Zweige ab, da der Pilz in ihnen √ľberwintern kann. Schneiden Sie √ľberf√ľllte Zweige aus, um die Luftzirkulation in der Pflanze zu erh√∂hen. Durch die erh√∂hte Luftzirkulation werden Bl√§tter w√§hrend eines regnerischen Fr√ľhlings schneller getrocknet. Keine Fungizide, die f√ľr den Gebrauch in einem Hausgarten zugelassen sind, helfen, Anthracnose auf Liguster zu kontrollieren.

Verh√ľtung

Anthracnose dringt gew√∂hnlich in bereits geschw√§chte Liguster und nur unter den richtigen Bedingungen ein. Sie k√∂nnen diese Krankheit verhindern, indem Sie resistente Ligusterarten wie Amur (Ligustrum amurense), Ibota (Ligustrum obtusifolium) und K√∂nigskerze (Ligustrum obtusifolium "Regelianum") pflanzen. Wenn Sie einen gew√∂hnlichen Liguster anpflanzen m√ľssen, pflanzen Sie ihn an einem Ort, der volle Sonne erh√§lt, und stellen Sie ihn weit von anderen Pflanzen entfernt auf, um schnellere Trocknungszeiten f√ľr die Bl√§tter des Ligus zu erm√∂glichen. Vermeiden Sie die Verwendung von √úberkopf-Bew√§sserung f√ľr den Liguster, besonders im Fr√ľhjahr, wenn der Pilz am ehesten zu reisen ist.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen