MenĂŒ

Garten

Datenschutzoptionen FĂŒr Decks

Ohne einen zaun sind viele hinterhöfe oft von allen seiten sichtbar, aber sie mĂŒssen nicht ihren ganzen garten einzĂ€unen, um etwas privatsphĂ€re zu erhalten. Das durchsuchen ihres decks ist einfacher und kostengĂŒnstiger als das einschließen des gesamten gartens, und sie können ein gefĂŒhl von intimitĂ€t erzeugen, wĂ€hrend sie ihrer landschaft farbe und interesse hinzufĂŒgen. AbhĂ€ngig


Datenschutzoptionen FĂŒr Decks


In Diesem Artikel:

Große PflanzgefĂ€ĂŸe mit ĂŒppigem Laub bieten Schatten und PrivatsphĂ€re.

Große PflanzgefĂ€ĂŸe mit ĂŒppigem Laub bieten Schatten und PrivatsphĂ€re.

Ohne einen Zaun sind viele Hinterhöfe oft von allen Seiten sichtbar, aber Sie mĂŒssen nicht Ihren ganzen Garten einzĂ€unen, um etwas PrivatsphĂ€re zu erhalten. Das Durchsuchen Ihres Decks ist einfacher und kostengĂŒnstiger als das Einschließen des gesamten Gartens, und Sie können ein GefĂŒhl von IntimitĂ€t erzeugen, wĂ€hrend Sie Ihrer Landschaft Farbe und Interesse hinzufĂŒgen. Je nachdem, wie viel PrivatsphĂ€re Sie benötigen und welche Designvorlieben Sie haben, gibt es mehrere Optionen fĂŒr die PrivatsphĂ€re des Decks.

NatĂŒrliche und tragbare PrivatsphĂ€re

GĂ€rtner, die es vorziehen, ihren Platz im Freien so natĂŒrlich wie möglich zu halten, können mit Pflanzen PrivatsphĂ€re schaffen. WĂ€hlen Sie den Bereich des Decks, den Sie am hĂ€ufigsten nutzen, wie zum Beispiel einen Sitz- oder Essbereich im Freien, und umgeben Sie ihn mit hohen Topfpflanzen wie den Arborvitae-StrĂ€uchern (Thuja spp.). Arborvitae Arten reichen in WinterhĂ€rte, mit vielen hardy in US-Landwirtschaftsministerium Pflanze HĂ€rte 7 oder kĂŒhler, aber orientalische Arborvitae (Thuja orientalis) ist hardy in den Zonen 6 bis 11. FĂŒr ein bunteres Aussehen, kombinieren blĂŒhende Pflanzen mit ZiergrĂ€sern wie Eulalia-Gras (Miscanthus sinensis "Morgenlicht"), das in den Zonen 5 bis 9 winterhart ist. Mischen Sie Farben und Texturen, um das Deck zu erhellen, und stellen Sie die Töpfe auf erhöhte Rollen, damit Sie Ihre Sichtschutzfolie bei Bedarf leicht verschieben können.

Traditionelles Gitter und Reben

WĂ€hrend das Umschließen eines kleinen Sitzbereiches mit Containern möglicherweise nicht genug PrivatsphĂ€re schafft, können Sie dennoch ein natĂŒrliches Aussehen bewahren, indem Sie Gitterplatten um die Seiten Ihres Decks herum installieren und sie mit blĂŒhenden Reben bedecken. Die mit Reben bedeckten Gitterplatten lassen Licht hindurch und verhindern, dass andere hineinsehen. Zum Beispiel blockieren Kletterrosen (Rosa spp.), Die je nach Art sehr unterschiedlich sind, mit vielen winterharten Zonen 9 oder wĂ€rmer, nicht nur die Sicht von deinem Deck, aber sie fĂŒgen auch Duft, Farbe und Beschaffenheit hinzu. Außerdem werden sie nicht außer Kontrolle geraten. Korallen-Geißblatt (Lonicera sempervirens), das in den Zonen 4 bis 9 winterhart ist, wĂ€chst schnell und bildet in kurzer Zeit einen bunten, dichten Schirm.

Prefab PrivatsphÀre

Eine Lattenrost-Holzpergola und vorfabrizierte Siebplatten aus Eisen- oder Holzdekor bieten ein paar Optionen fĂŒr die PrivatsphĂ€re des Decks, aber sie können sich zu schlicht und langweilig anfĂŒhlen. WĂŒrzen Sie sie auf und erhöhen Sie die PrivatsphĂ€re, indem Sie blĂŒhende Reben oder hĂ€ngende Körbe mit blĂŒhenden und nachlaufenden Pflanzen hinzufĂŒgen. Eine weitere vorgefertigte Option ist ein Pavillon, den Sie in Gartencentern und BaumĂ€rkten finden können. Umgeben Sie den Pavillon mit Topfpflanzen oder hĂ€ngenden Körben, um die offenen FlĂ€chen an den Seiten zu fĂŒllen.

Schlaue Bildschirme

Crafty Hausbesitzer können PrivatsphĂ€re und einen Hauch von dem Unerwarteten hinzufĂŒgen, indem sie ihre eigenen Sichtschutzschirme machen. Mit dieser Option können Sie einen Bildschirm erstellen, der an Ihren Stil und Ihren Geschmack angepasst ist, und Sie können GegenstĂ€nde aus Ihrem Haus und Garten recyceln. Erstellen Sie zum Beispiel Holzrahmen, die zu den Seiten Ihres Decks passen, und befestigen Sie robuste Außenstoffe wie Leinwand an den Rahmen oder verwenden Sie recycelte Stoffe aus alten Markisen, Planen oder Zelten. Eine andere schlaue Option fĂŒr den Schutz der PrivatsphĂ€re besteht darin, Gitterplatten an zwei oder drei Seiten des Decks anzubringen und farbige Flaschen in die Löcher einzusetzen oder Glasfliesen zu befestigen, um ein Mosaikmuster zu erzeugen. Das farbenfrohe Glas sorgt fĂŒr zusĂ€tzliche Klarheit und visuelles Interesse und bietet gleichzeitig PrivatsphĂ€re.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen