Men├╝

Garten

Verhindern, Dass Blatt Miners Auf Zitrusb├Ąumen Organisch

Einer der vielen vorteile des lebens in einem warmen klima ist, dass sie zitrusfr├╝chte (citrus spp.) direkt in ihrem eigenen garten anbauen k├Ânnen. Citrus ist winterhart in den pflanzenh├Ąrtezonen 9a bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums, wo seine duftenden wei├čen bl├╝ten ger├╝che und fr├╝chte in der k├╝che weit verbreitet sind. Allerdings zitrusfr├╝chte...

Verhindern, Dass Blatt Miners Auf Zitrusb├Ąumen Organisch


In Diesem Artikel:

Organische Methoden k├Ânnen Zitrusbl├Ątter vor gefr├Ą├čigen Blattgr├Ąbern sch├╝tzen.

Organische Methoden k├Ânnen Zitrusbl├Ątter vor gefr├Ą├čigen Blattgr├Ąbern sch├╝tzen.

Einer der vielen Vorteile des Lebens in einem warmen Klima ist, dass Sie Zitrusfr├╝chte (Citrus spp.) Direkt in Ihrem eigenen Garten anbauen k├Ânnen. Citrus ist winterhart in den Pflanzenh├Ąrtezonen 9a bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo seine duftenden wei├čen Bl├╝ten Ger├╝che und Fr├╝chte in der K├╝che weit verbreitet sind. Zitrusb├Ąume erfordern jedoch die ├ťberwachung auf Schadinsekten, die Ihre Obsternte bedrohen. Die Verwendung von organischen Vorbeugungsmethoden und Behandlungen f├╝r gew├Âhnliche Sch├Ądlinge, wie den Zitrusfr├╝chter (Phyllocnistis citrella), kann Ihnen helfen, sich um Ihren Baum zu k├╝mmern, ohne negative Auswirkungen auf die Umwelt oder auf die Menschen, die die Fr├╝chte dieser B├Ąume genie├čen.

Zitrus-Minierfliegen

Citrus-Miniermotten sind die wurmartigen Larven von kleinen, silbrig-wei├čen Motten, die nachts um B├Ąume herumflattern. Erwachsene Weibchen legen einzelne Eier auf die Unterseiten von sich entwickelnden Bl├Ąttern. Die Eier schl├╝pfen in nur 4 oder 5 Tagen, und die auftauchenden Larven graben sich sofort in das Pflanzengewebe, um mit der F├╝tterung zu beginnen. Diese kauenden Insekten durchbohren flache, wandernde Minen, die als wei├če Spuren in den Bl├Ąttern erscheinen. Reife Zitrus-Miniermottenlarven sind winzige, gelbgr├╝ne W├╝rmer, die von etwa Mitte des Sommers bis zum Herbst oder fr├╝hen Winter am aktivsten sind.

Die Aktivit├Ąt der Leafmineratur f├╝hrt dazu, dass sich die Bl├Ątter w├Âlben und verformt werden. Zitrusb├Ąume, die ├Ąlter als 4 Jahre sind, tolerieren typischerweise den Fra├čschaden, ohne den Ernteertrag oder das Pflanzenwachstum zu verringern. Junge B├Ąume leiden manchmal unter Wachstumsst├Ârungen, sterben aber selten an ihren Verletzungen.

Beschneidung f├╝r die Verteidigung

Erwachsene Zitrus-Miniermotten f├╝hlen sich von neu entwickeltem Blattwerk angezogen. Halten Sie daher die Sp├╝lzyklen kurz, indem Sie Ihren Zitrusbaum nur einmal pro Jahr beschneiden. Dies gibt den Bl├Ąttern genug Zeit, um zu reifen und auszuh├Ąrten, so dass die Larven nicht im Inneren des Pflanzengewebes tunneln k├Ânnen. Beschneiden Sie nicht das Laub, das bereits von den Blattminierern besch├Ądigt wurde, denn das restliche gesunde Gewebe produziert immer noch Nahrung f├╝r Ihren Baum. Entfernen Sie sofort Wasserspritzer, die aus den Gliedma├čen oder St├Ąmmen eines etablierten Baumes herausschie├čen. Diese Sprossen wachsen schnell und produzieren lange Zeit Larven anziehende neue Bl├Ątter.

Biologischer Leafminer-Zerst├Ârer

Citrusminierpopulationen werden h├Ąufig von r├Ąuberischen Insekten, insbesondere parasitischen Wespen, kontrolliert. Sie k├Ânnen diese nicht stechenden Wespen aus einem Gartenfachgesch├Ąft kaufen und direkt auf Ihrem Zitrusbaum freisetzen. Die Wespen kontrollieren Sch├Ądlingspopulationen, indem sie Eier auf die Miniermottenlarven legen. Neu geschl├╝pfte Wespenlarven fangen prompt an, ihre Wirt-Miniermotten zu verzehren.

Helfen Sie parasit├Ąren Wespen dabei, ihre Beute zu finden, indem Sie regelm├Ą├čig den Staub von den Zitrusbl├Ąttern mit einem starken Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch verspr├╝hen. Diese n├╝tzlichen Insekten ern├Ąhren sich gerne von Nektar und Pollen, die von verschiedenen Mitgliedern der Familie der Karotten (Apiaceae), Minze (Lamiaceae) und Aster (Asteraceae) produziert werden. Wenn Sie ein paar Kr├Ąuter oder Blumen von diesen Familien pflanzen, sollten Sie die Wespen ermutigen, sich in den Au├čenbereichen aufzuhalten.

Organische Insektizide

Das Spr├╝hen von Zitrusb├Ąumen mit einem organischen Pestizid kann ebenfalls dazu beitragen, den Befall von Zitrusfliegenminierern zu verhindern. Organische Pestizide enthalten nur Zutaten aus pflanzlichen oder mineralischen Quellen. Obwohl diese nat├╝rlichen Chemikalien giftig sind, brechen sie in der Umwelt schneller ab als die ├╝blicherweise in herk├Âmmlichen Pestiziden verwendeten. Honigbienen sind sehr anf├Ąllig f├╝r organische Insektizide, also vermeiden Sie, Ihren Zitrusbaum zu verspr├╝hen, wenn Sie sehen, wie sie um die Bl├╝ten summen.

Ein botanisches Insektizid, das Hausbesitzern zur Verf├╝gung steht, ist Neem├Âl, das vom Neembaum stammt und hilft, erwachsene Motten daran zu hindern, Eier auf das Laub zu legen. Befolgen Sie die Sicherheitsvorkehrungen und Anwendungshinweise auf dem Etikett des Produkts und mischen Sie etwa 2 Essl├Âffel Neem-├ľl gr├╝ndlich in eine Gallone Wasser. Bespr├╝hen Sie die Unterseiten und Oberseiten der Bl├Ątter, bis sie mit der Feuchtigkeit glitzern. Behandeln Sie Ihren Zitrusbaum einmal pro Woche w├Ąhrend jedes Sp├╝lzyklus mit Neem├Âl, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen