MenĂĽ

Garten

Potting Pebbles FĂĽr Sukkulenten

Sukkulenten sind eine vielzahl von kakteen, die einfach zu züchten sind. Die pflanzen passen ihre wurzeln an die menge an wasser an, die sie erhalten, was bedeutet, dass sie einige wässerungen verpassen können und die pflanzen sich entsprechend anpassen. Sicherzustellen, dass die sukkulente richtig gepflanzt wird, ist der erste schritt zur schaffung eines wartungsarmen...

Potting Pebbles FĂĽr Sukkulenten


In Diesem Artikel:

Sukkulenten gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Größen.

Sukkulenten gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Größen.

Sukkulenten sind eine Vielzahl von Kakteen, die einfach zu züchten sind. Die Pflanzen passen ihre Wurzeln an die Menge an Wasser an, die sie erhalten, was bedeutet, dass Sie einige Wässerungen verpassen können und die Pflanzen sich entsprechend anpassen. Sicherzustellen, dass die Sukkulente richtig gepflanzt wird, ist der erste Schritt zur Schaffung einer wartungsarmen Pflanze. Bei richtiger Bepflanzung kann je nach Sukkulentenart ein Töpferkiesel verwendet werden.

Drainage

Der Hauptzweck des Einbringens von Kieselsteinen auf den Boden der eingetopften Sukkulente ist die Verbesserung der Drainage. Sukkulenten und Kakteen wachsen natürlich in sandigen Böden, die schnell abfließen. Sukkulente Wurzeln sollten niemals in feuchtem Boden bleiben. Die Steine ​​helfen, Wasser durch den Boden zu bewegen, um zu verhindern, dass die Wurzeln verrotten.

Wurzelanker

Ein weiterer Zweck des Eintopfens von Kieselsteinen ist es, als Wurzelanker zu dienen. Einige Arten von Sukkulenten benötigen keinen Boden, aber die Pflanze braucht ein Medium, um ihre Wurzeln zu verankern. Kieselsteine ​​werden den Wurzeln Stabilität verleihen, sie wachsen lassen und die Pflanze vor den Elementen schützen. Mit dieser Art von Sukkulenten, können Sie die Pflanze zwischen den Kieselsteinen platzieren und die Wurzeln wachsen natürlich und um sie herum.

Ankerwert

Kieselsteine ​​können Ihrer Sukkulentenanordnung einen ästhetischen Reiz verleihen und die Lücken zwischen den Pflanzen füllen. Gartencenter tragen Kieselsteine ​​in einer Vielzahl von Farben, Formen und Größen. Wählen Sie Kiesel, die die Farbe und Größe Ihrer Sukkulenten ergänzen. Verteilen Sie die Kieselsteine ​​nach dem Einpflanzen der Sukkulenten über den Topf.

Kiesel-Vorbereitung

Reinige die Kieselsteine ​​gründlich, wenn du sie in einem anderen Topf benutzt hast. Füllen Sie eine Wanne oder Waschbecken mit warmem Wasser und fügen Sie ein paar Tropfen milde, parfümfreie Seife hinzu. Legen Sie die Kieselsteine ​​in ein Sieb und legen Sie sie für mehrere Stunden in die Spüle. Entfernen Sie das Sieb und spülen Sie die Kieselsteine ​​gründlich ab. Achten Sie darauf, die gesamte Seife zu entfernen.

Pebble Platzierung

In Verbindung mit einer gut abfließenden Bodenmischung, die viel Sand enthält, erhöhen Kieselsteine ​​die Entwässerungsfähigkeit des Bodens und verhindern Wurzelfäule. Wenn Sie den Sukkulenten pflanzen, kleiden Sie den Topfboden mit mindestens einem Zentimeter Kies aus. Wenn die Kieselsteine ​​klein sind, legen Sie ein Stück Netz über das Loch im Boden des Topfes, um zu verhindern, dass die Steine ​​durchrutschen.


Video-Guide: Frithia pulchra - Lebende Steine, Baby Toes.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen