Men√ľ

Garten

Kartoffelklonen

Wenn sie einen garten anpflanzen, beginnen viele der fr√ľchte und gem√ľse, die sie anbauen k√∂nnen, aus samen. Wenn sie aber hoffen, kartoffeln anzubauen, wird es schwierig sein, die richtigen samen zu finden. Kartoffeln wachsen tats√§chlich als klone, und um kartoffeln anzubauen, werden sie eine bestehende kartoffel anpflanzen oder zumindest einen...

Kartoffelklonen


In Diesem Artikel:

Fast alle Kartoffeln, die Sie essen, wurden tatsächlich als Klone angebaut.

Fast alle Kartoffeln, die Sie essen, wurden tatsächlich als Klone angebaut.

Wenn Sie einen Garten anpflanzen, beginnen viele der Fr√ľchte und Gem√ľse, die Sie anbauen k√∂nnen, aus Samen. Wenn Sie aber hoffen, Kartoffeln anzubauen, wird es schwierig sein, die richtigen Samen zu finden. Kartoffeln wachsen tats√§chlich als Klone, und um mit dem Kartoffelanbau zu beginnen, pflanzt man eine bestehende Kartoffel an oder pflanzt wenigstens einen von ihnen an.

Kartoffeln

Kartoffeln sind Knollen, die spezialisierte Pflanzengewebe sind, die verwendet werden, um N√§hrstoffe zu speichern, die der Pflanze helfen, zu √ľberleben. Im Fall von Kartoffeln sind die Knollen aus modifiziertem Stammmaterial hergestellt und sind trotz unterirdischer Entwicklung nicht Teil des Wurzelsystems. Die Augen einer Kartoffel sind Knoten, aus denen sich neues Wachstum bilden kann, weshalb Kartoffeln, die in einer feuchten Umgebung gelagert werden, oft beginnen, Triebe aus ihren Augen zu ziehen.

Kartoffeln klonen

W√§hrend Kartoffelpflanzen manchmal tomaten√§hnliche Fr√ľchte bilden, die echte Samen enthalten, werden Kartoffeln fast immer als Klone existierender Kartoffeln angebaut. Die Samen von Kartoffelpflanzen wachsen nicht in Pflanzen, die den Knollen der vorherigen Generation entsprechen, wobei der erste Ertrag oft klein ist und die Qualit√§t der resultierenden Kartoffeln stark variiert. Die Klonierung durch den Einsatz bestehender Kartoffeln gew√§hrleistet Konsistenz und stellt sicher, dass die n√§chste Generation von Kartoffelpflanzen die gleiche Qualit√§t wie die der jetzigen Kartoffeln aufweist.

Saatkartoffeln

Neue Kartoffelpflanzen werden typischerweise entweder aus kleinen Kartoffeln oder aus einer gr√∂√üeren Kartoffel gezogen. Pflanzkartoffeln und Stecklinge m√ľssen mindestens ein entwickeltes Auge auf ihnen haben, da dies einen Punkt f√ľr das Wachstum der neuen Kartoffelpflanze darstellt. Die Saatkartoffel oder der Schnitt wird in Erde oder einem erdlosen Medium, wie Torfmoos, vergraben und feucht gehalten, um das Austreiben zu f√∂rdern; Die Triebe, die aus den Kartoffelaugen wachsen, wachsen dann sowohl in die Kartoffelpflanze, die √ľber dem Boden erscheint, als auch in ein verzweigtes Wurzelsystem, aus dem neue Knollen wachsen.

Ernte

Kartoffeln werden aus einer Kartoffelpflanze geerntet, indem einfach die Knollen ausgegraben und von der unterirdischen Struktur der Pflanze getrennt werden. Dies kann das ganze Jahr √ľber geschehen, um kleine neue Kartoffeln zu ernten, oder wenn es einmal n√§her ist, um zu fallen, damit die Kartoffeln gro√ü werden k√∂nnen. Kartoffelpflanzen werden weiterhin zus√§tzliche Knollen produzieren, wenn nur ein Teil der Kartoffeln im Sommer geerntet wird. Um jedoch die Pflanze nicht zu schockieren, sollten nur etwa 20 Prozent der Kartoffeln gleichzeitig geerntet werden. Die Pflanzen √ľber dem Boden werden am Ende der Saison absterben, obwohl Sie jede Knolle aus den Pflanzen verwenden k√∂nnen, um zus√§tzliche Kartoffelklone zu z√ľchten.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen