Men√ľ

Garten

Pond Herbicides F√ľr Algen Weeds

Unerw√ľnschte unkr√§uter, die schnell wachsen und die sch√∂nheit ihres teiches ruinieren k√∂nnen, sind in den teichen nicht unbekannt. Algen sind eines der h√§ufigsten wasserunkr√§uter und k√∂nnen laut purdue university zu problemen f√ľhren. Eine f√ľlle von algenwachstum kann zum tod von fischen und begehrenswerten wasserpflanzen f√ľhren. Sie k√∂nnen herbizide verwenden...

Pond Herbicides F√ľr Algen Weeds


In Diesem Artikel:

Einige Algenarten erscheinen als Abschaum, der auf dem Wasser schwimmt.

Einige Algenarten erscheinen als Abschaum, der auf dem Wasser schwimmt.

Unerw√ľnschte Unkr√§uter, die schnell wachsen und die Sch√∂nheit Ihres Teiches ruinieren k√∂nnen, sind in den Teichen nicht unbekannt. Algen sind eines der h√§ufigsten Wasserunkr√§uter und k√∂nnen laut Purdue University zu Problemen f√ľhren. Eine F√ľlle von Algenwachstum kann zum Tod von Fischen und begehrenswerten Wasserpflanzen f√ľhren. Sie k√∂nnen Herbizide zur Bek√§mpfung von Algen und anderen l√§stigen Wasserunkr√§utern verwenden.

Kupfersulfat

Kupfersulfat wurde lange Zeit zur Bek√§mpfung von Algen und anderen Wasserunkr√§utern verwendet. Dieses Kontaktherbizid ist toxisch f√ľr Fische und andere aquatische Wildtiere, also verwenden Sie es mit √§u√üerster Vorsicht, um eine unbeabsichtigte Verletzung des gew√ľnschten aquatischen Lebens zu verhindern. Forelle, wei√üe Armur und Goldfisch - wie Koi - sind empfindlich gegen√ľber Kupfersulfat, also verwenden Sie etwas anderes in Teichen mit diesem Fisch. Die Toxizit√§t und Wirksamkeit von Kupfersulfat h√§ngt stark von der Alkalinit√§t des Teiches ab. Wenn Kupfersulfat in Teiche mit einer Alkalit√§t von 50 ppm Alkalinit√§t oder darunter gegeben wird, erh√∂ht sich dessen Toxizit√§t, und Fischarten, die dieses Herbizid im Allgemeinen vertragen, k√∂nnen absterben. Die Pr√ľfung der Wasserh√§rte vor der Zugabe von Herbiziden verhindert Sch√§den f√ľr Fische.

Natriumcarbonat-Peroxyhydrat

Obwohl es die Algen nicht t√∂tet, hemmt Natriumcarbonat-Peroxyhydrat das Algenwachstum und verhindert die Bildung von Bl√ľten. Dieses Algizid wirkt vorbeugend gegen Fadenalgen und Blaualgen, auch Cyanobakterien genannt. Natriumcarbonatperoxyhydrat kommt in einer granularen Form vor, die - wenn sie dem Wasser zugegeben wird - in Wasserstoffperoxid und Natriumcarbonat zerf√§llt. Dies erzeugt ein Oxidationsmittel, das Algen kontrolliert. Da einige Algenst√§mme resistent gegen Kupfer werden k√∂nnen, ist Natriumcarbonat-Peroxyhydrat eine alternative Methode zur Bek√§mpfung von Algen in Teichen, die zuvor mit Kupfersulfat behandelt wurden.

Diquat

Diquat ist ein Kontaktherbizid, das aquatische Unkr√§uter einschlie√ülich filament√∂ser Algen von Pithophora und Spirogyra kontrolliert. Dieses nicht-selektive Herbizid funktioniert am besten, wenn es auf den Teich aufgetragen wird, bevor die Algen die Oberfl√§che erreicht haben. Schlammwasser deaktiviert den Wirkstoff in Diquat, was seine Wirksamkeit verringert. Diquat ist nur wenig giftig f√ľr Fische und wenn Sie die empfohlene Aufwandmenge einhalten, reduzieren Sie die M√∂glichkeit, das Leben im Wasser zu sch√§digen. Wenn jedoch die Wasserunkr√§uter zerfallen, beginnt der Sauerstoffgehalt im Teichwasser zu sinken. Ohne den richtigen Sauerstoffgehalt k√∂nnen Fische nicht √ľberleben. Die Verwendung von Streifen-Applikationen von Diquat hilft dabei, Fischsch√§den vorzubeugen.

Endothall

Endothall-Aminsalz ist ein Kontaktherbizid und Algizid, das Blaualgen und Fadenalgen kontrolliert. Selbst in geringen Konzentrationen kann Endothall f√ľr Fische t√∂dlich sein. Die Ohio State University empfiehlt, Endothall an der Uferlinie des Teiches anzuwenden und nach au√üen zu arbeiten, um die M√∂glichkeit des Fischsterbens zu reduzieren, obwohl dies in einem kleinen Hinterhofteich m√∂glicherweise nicht funktioniert. Dadurch kann sich der Fisch aus den mit Herbiziden behandelten Bereichen zur√ľckziehen. Endothall funktioniert am besten, wenn die Wassertemperatur 65 Grad Fahrenheit oder h√∂her ist. Verwenden Sie dieses Herbizid nicht in Wasser, das zur Bew√§sserung verwendet wird.


Video-Guide: Controlling Algae and Weeds in a Pond.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen