MenĂŒ

Garten

Teich BelĂŒftung & Algenwachstum

Algen sind chlorophyllhaltige pflanzen, die einzellig sein können, einzelne organismen oder kolonien oder matten. Algenkolonien oder -matten können sich leicht verbreiten, indem sie in kleine stĂŒcke zerbrechen und weiter wachsen. Die sporen keimen und die zellen wachsen, wenn ideale lichtverhĂ€ltnisse, feuchtigkeit und nĂ€hrstoffe vorhanden sind. BelĂŒftung in ihrem...

Teich BelĂŒftung & Algenwachstum


In Diesem Artikel:

ZusĂ€tzlich zur BelĂŒftung helfen gute Teichhygienepraktiken bei der BekĂ€mpfung von Algen.

ZusĂ€tzlich zur BelĂŒftung helfen gute Teichhygienepraktiken bei der BekĂ€mpfung von Algen.

Algen sind chlorophyllhaltige Pflanzen, die einzellig sein können, einzelne Organismen oder Kolonien oder Matten. Algenkolonien oder -matten können sich leicht verbreiten, indem sie in kleine StĂŒcke zerbrechen und weiter wachsen. Die Sporen keimen und die Zellen wachsen, wenn ideale LichtverhĂ€ltnisse, Feuchtigkeit und NĂ€hrstoffe vorhanden sind. BelĂŒftung in Ihrem Teich kann helfen, Algen zu reduzieren, aber es wird Algenwachstum ĂŒberhaupt nicht stoppen.

BelĂŒftung und Vorbeugung von Algen

Der Stickstoff- und Phosphatgehalt wird in Ihrem Teich durch gelösten Sauerstoff kontrolliert. Das Material, das in Ihren Teich fĂ€llt, benötigt Sauerstoff, um sich zu zersetzen, und viele Wasserorganismen im Teich, wie Fische, benötigen Sauerstoff, um Nahrung zu verarbeiten. Wenn Sie zu viel Abfall in Ihrem Teich haben, kann der natĂŒrliche Sauerstoffgehalt deutlich sinken, was zu einem Anstieg der Stickstoff- und Phosphatwerte fĂŒhrt. Dieser Anstieg der NĂ€hrstoffe fĂŒhrt zu aggressiven AlgenblĂŒten. Das HinzufĂŒgen von gelöstem Sauerstoff zu Ihrem Teich durch BelĂŒftung kann dazu beitragen, das Auftreten von AlgenblĂŒten zu verringern, indem die Nahrungsquellen entfernt werden. Wenn Sie den Sauerstoffgehalt im Teich erhöhen, können auch die vorhandenen nĂŒtzlichen aeroben Bakterien gedeihen und besser mit Algen um NĂ€hrstoffe konkurrieren.

Faktoren, die zum Algenwachstum beitragen

Im Freien Wasserquellen haben fast immer eine Art von Algenwachstum, unabhĂ€ngig davon, wie viel gelöster Sauerstoff im Wasser ist. Die Menge und Art der Algen in Ihrem Teich hĂ€ngt von mehreren Faktoren ab. Stehendes Wasser und seichte Teichtiefen können die AlgenblĂŒte erhöhen, ebenso wie hohe NĂ€hrstoffgehalte in Ihrem Teich, insbesondere Phosphor und Stickstoff, die als DĂŒngerquellen fĂŒr Algen dienen. Zerfallende organische Stoffe wie Grasschnitt, Pflanzenreste, Fischfutter, FischabfĂ€lle und DĂŒnger setzen Stickstoff typischerweise in Form von Ammoniak in das Wasser frei, das in einem gesunden Teich in Nitrit und dann in Nitrat umgewandelt wird. Nitrat ist weniger giftig fĂŒr Wasserorganismen als Ammoniak oder Nitrit und kann von Pflanzen verwendet werden. ÜberschĂŒssiger zersetzender Abfall und DĂŒngemittel produzieren auch Phosphat. WĂ€hrend Phosphat fĂŒr den Boden vorteilhaft ist, ist es nicht so vorteilhaft fĂŒr Teiche, weil es eine Hauptursache fĂŒr Algenwachstum ist.

Arten von BelĂŒftern

BelĂŒfter stellen eine Quelle fĂŒr gelösten Sauerstoff in Ihrem Teich zur VerfĂŒgung, der Zerfall von Abfall hilft und ideale Bedingungen fĂŒr AlgenblĂŒten reduziert. Sie haben viele Möglichkeiten fĂŒr Aerifizierersysteme, aber sie können in zwei Arten kategorisiert werden. Beide Arten von BelĂŒftern liefern diffusen Sauerstoff in Ihren Teich, aber der ideale BelĂŒfter fĂŒr Ihren Teich hĂ€ngt von der GrĂ¶ĂŸe und Tiefe ab. OberflĂ€chenbelĂŒfter wie FontĂ€nen oder WasserfĂ€lle erzeugen einen Wasserstrahl ĂŒber die OberflĂ€che des Teichwassers. Dies ist ideal fĂŒr kleine, flache Teiche mit einer Tiefe von weniger als 6 Fuß, grĂ¶ĂŸere Teiche benötigen jedoch eine tiefere BelĂŒftung. Diffusor-BelĂŒfter verwenden Kompressoren, um Luft am Boden Ihres Teiches zu injizieren, wo er bis zur OberflĂ€che aufsteigt.

BelĂŒftungseffektivitĂ€t

Laut Purdue University helfen BelĂŒfter, Phosphor aus Ihrem Teichwasser zu entfernen, was das Vorkommen von Algen reduziert, aber die BelĂŒftung alleine wird das Algenwachstum nicht vollstĂ€ndig verhindern, insbesondere wenn weiterhin Phosphor in den Teich eingefĂŒhrt wird. Ihre Teichumgebung wird erheblich verbessert, wenn Sie einen BelĂŒfter hinzufĂŒgen. Wenn Sie jedoch andere Faktoren, die das Algenwachstum beeinflussen, wie z. B. NĂ€hrstoffe, die durch Grasschnitt oder DĂŒngerabfluss in den Teich gelangen, nicht ansprechen, haben Sie immer noch Probleme mit Algen.


Video-Guide: Modern Koi Blog #170 - TeichbelĂŒftung XXL.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen