Menü

Garten

Granatapfel-Baum-Größe

Der aus dem iran nach nordindien stammende laubabwerfende granatapfel (punica granatum) wird seit der antike im gesamten mittelmeerraum kultiviert. Der granatapfel wächst auf natürliche weise als ein 20 bis 30 fuß hoher baum, obwohl im handel erhältliche sorten als dichte, buschige sträucher oder kleine bäume von 6 bis 15...

Granatapfel-Baum-Größe


In Diesem Artikel:

Die meisten Granatapfelsorten, die von Baumschulen verkauft werden, wachsen weniger als 15 Fuß hoch.

Die meisten Granatapfelsorten, die von Baumschulen verkauft werden, wachsen weniger als 15 Fuß hoch.

Der aus dem Iran nach Nordindien stammende laubabwerfende Granatapfel (Punica granatum) wird seit der Antike im gesamten Mittelmeerraum kultiviert. Der Granatapfel wächst auf natürliche Weise als ein 20 bis 30 Fuß hoher Baum, obwohl im Handel erhältliche Sorten als dichte, buschige Sträucher oder kleine Bäume von 6 bis 15 Fuß hoch wachsen. Granatäpfel wachsen in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Standard- und Kompaktsorten

Die kleinere Größe der im Handel erhältlichen Granatapfelsorten erleichtert es, sie zu beschneiden und die Granatäpfel zu ernten. Die am häufigsten angebaute Sorte ist P. granatum "Wonderful", die von 8 bis 12 Fuß hoch wächst; es wächst rote Blumen und ergibt extra große Granatäpfel, die im frühen Herbst reifen. Die Granatäpfel von ähnlicher Größe "Early Wonderful" reifen etwa zwei Wochen früher. Andere Sorten, die 15 Fuß oder darunter wachsen, sind der kältefeste "Granada", der dunklere rote, weniger herbe Granatäpfel als "Wonderful" Kultivare ergibt, sowie "Flavens" mit gelben Blüten und "Double Red" mit tiefroten Doppelblüten. Kompakte Kultivare, die weniger als 6 Fuß groß werden, umfassen "Nana", die von 2 bis 3 Fuß hoch wächst und "State Fair", die bei etwa 5 Fuß endet. "Nana" hat orange-rote Blüten und kleine Granatäpfel. Die kältebeständige "State Fair" liefert zahlreiche Granatäpfel von weniger als 2 Zoll Breite.

Baumform

Obwohl die Höhe eines Granatapfelbaums für einen Gärtner mit begrenztem Platz ein Problem sein kann, kann die Form des Baumes auch ein Problem sein. Sie können einen Granatapfelbaum beschneiden, um einen einzelnen Stamm zu haben oder mehrere Stämme zu haben. Ein Baum mit einem 12 bis 18 Zoll großen Stamm hat fünf oder sechs Hauptäste, die zu einem Punkt zusammenlaufen und ein raues V bilden. Ein Baum mit mehreren Stämmen hat drei bis sechs starke Zweige, die direkt vom Boden her wachsen.

Wachstum und Sucker Proliferation

Granatapfelbäume wachsen übermäßig viele Saugnäpfe von ihrer Basis. Die schlanken, dornigen Stiele haben eine rotbraune Rinde, die mit zunehmendem Alter grau wird. Granatapfelsauger müssen regelmäßig beschnitten werden, um zu verhindern, dass sie den Baum in ein unkontrollierbares Knurren verwandeln. Sie werden im Winter optimal beschnitten, wenn sie ruhen und bevor ihre Knospen abbrechen und wieder mitten im Sommer, Sauger entfernen.

Baumgröße und Fruchtausbeute

Setzlinge blühen typischerweise im ersten Jahr nach der Pflanzung sporadisch, manchmal mit einem oder zwei Granatäpfeln. Typischerweise werden sie zwei bis drei Jahre nach der Pflanzung Früchte tragen. Die Bäume werden nach etwa 15 Jahren weniger lebhaft, obwohl sie in Europa langlebig sind und einige mehr als 200 Jahre alt werden.


Video-Guide: Kiwi vom Samen zur Pflanze.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen