Menü

Garten

Pflaumenbaum Größe

Die größe des pflaumenbaums (prunus spp.) variiert je nach art und sorte. Der wurzelstock, auf den ein baum gepfropft wird, beeinflusst auch die höhe. Die reife größe des baumes kann auch durch wachstumsbedingungen beeinflusst werden. Einige pflaumenbäume gedeihen und erreichen leicht ihre volle größe in trockenen böden mit einem alkalischen ph-wert, während andere...

Pflaumenbaum Größe


In Diesem Artikel:

Pflaumenbäume setzen eine klare Anzeige von Blumen im Frühjahr an.

Pflaumenbäume setzen eine klare Anzeige von Blumen im Frühjahr an.

Die Größe des Pflaumenbaums (Prunus spp.) Variiert je nach Art und Sorte. Der Wurzelstock, auf den ein Baum gepfropft wird, beeinflusst auch die Höhe. Die reife Größe des Baumes kann auch durch Wachstumsbedingungen beeinflusst werden. Einige Pflaumenbäume gedeihen und erreichen leicht ihre volle Größe in trockenen Böden mit einem alkalischen pH-Wert, während andere kämpfen um zu überleben und möglicherweise verkümmert sind.

Trocken-tolerante Pflaumenbäume

Wilde oder amerikanische Pflaumenbäume (Prunus americana) und Chickasaw-Pflaumen (P. angustifolia) sind trockenheitstolerante Arten, die gut mit zusätzlicher Feuchtigkeit oder unter trockenen Bedingungen wachsen. Amerikanische Pflaumen können zu einer reifen Höhe von 20 bis 40 Fuß wachsen, aber in der Regel in einer Höhe und Baldachin Breite von 25 Fuß. Sie produzieren duftende, weiße Blüten mit einer blassrosa Farbe im Frühjahr, gefolgt von 1-Zoll-Durchmesser weinrot, rot oder gelb-braune Pflaumen. Sie sind in den Klimazonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Ton-, lehmige oder sandige Böden mit saurem, neutralem oder alkalischem pH-Wert sind bei vollständiger oder teilweiser Sonneneinwirkung in Ordnung. Chickasaw Pflaumen variieren in ihrer reifen Höhe. Sie können in Strauchform mit einer reifen Höhe von 4 bis 10 Fuß oder in Baumform bis zu einer Höhe von 25 Fuß wachsen. Dies sind spät blühende Zwetschgen, die duftende, weiße Blüten bilden, gefolgt von säuerlichen, 1/2-Zoll-Durchmessern rötlichen bis gelben Pflaumen. Chickasaw-Pflaumen wachsen in den USDA-Zonen 6 bis 9 und gedeihen gut in saurem Lehm, lehmigem oder sandigem Boden, der schnell abfließt. Volle Sonne ist am besten, aber sie wird im Halbschatten wachsen.

Zwerg Pflaumenbäume

Europäische Pflaumenbäume (P. domestica) werden typischerweise bis zu 25 Fuß hoch. Sie produzieren duftende, weiße Frühlingsblumen, gefolgt von einer Fülle von essbaren schwarzen, grünen oder gelben 1 / 2- bis 1 1/2-Zoll-Durchmesser Pflaumen. Lehm, lehmiger oder sandiger Boden mit saurem, neutralem oder alkalischem pH-Wert ist für diesen Baum bei voller Sonneneinstrahlung in Ordnung. Es gedeiht am besten, wenn der Boden gleichmäßig feucht gehalten wird. Die "Stanley" Zwergpflaumensorte (P. domestica "Stanley") kommt in drei Höhen vor. Die Standardhöhe ist 15 bis 20 Fuß, während der Halbzwerg 12 bis 15 Fuß groß ist und der Zwerg 8 bis 10 Fuß groß ist. Sie alle entwickeln eine ihrer Höhe ähnliche Kronenhöhe. Die Arten- und Zwergsorten haben ähnliche Wachstumsanforderungen sowie Blüh- und Fruchtgewohnheiten. Sie sind im Allgemeinen in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart, obwohl dies je nach Kulturvarietät und Wurzelstock variiert.

Pflaumenbäume mit Burgunder-Laub

Kirschpflaumenbäume (P. cerasifera) können bis zu einer erwachsenen Höhe von 15 bis 30 Fuß und einer Kronenbreite von 15 bis 25 Fuß wachsen, werden aber normalerweise 15 bis 25 Fuß hoch mit einer Kronenbreite von bis zu 20 Fuß. Im Frühling produzieren sie weiße Blüten mit einem rosa Rouge, gefolgt von einer Fülle von süßen, roten, 1 / 2- bis 1 1/2 Zoll Durchmesser Pflaumen. Das Laub ist weinrot bis bronzegrün. Die Sorte "Krauter Vesuv" (P. cerasifera "Krauter Vesuv") wird 20 bis 25 Fuß hoch mit einem 15 Fuß breiten Baldachin und tiefem weinrotem Laub. Im späten Winter oder frühen Frühling, "Krauter Vesuv" Bäume produzieren duftende rosa Blüten, aber wenige, wenn überhaupt, 1 1 bis 2-Zoll-Durchmesser lila Pflaumen. Kirschpflaumenbäume sind in den USDA-Zonen 5 bis 8 winterhart. Sie wachsen am besten in lehmigem, saurem Boden, der schnell in voller Sonne entwässert, aber auch in Lehm und sandigem Boden oder mit einer Halbschattenaussetzung wächst.

Pflaumenbäume mit großer Frucht

Japanische Pflaumenbäume (P. salicina) und mexikanische Pflaumenbäume (P. mexicana) produzieren große, essbare Pflaumen, die bis zu 3 Zoll im Durchmesser sein können. Beide Arten werden zu einer Höhe und Breite von etwa 25 Fuß und produzieren weiße Frühlingsblumen. Japanische Pflaumenbaumfrucht kann grün, purpurrot, rot oder gelb sein. Mexikanische Pflaumenbaumfrucht ist rot oder purpurrot. Beide Arten wachsen in lehmigen, lehmigen oder sandigen Böden mit einem sauren, neutralen oder alkalischen pH-Wert in voller Sonne und sind in den USDA-Zonen 6 bis 8 winterhart.


Video-Guide: Der Zwetschgenschnitt - obstbau.rlp.de.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen