MenĂŒ

Garten

Pflanzen Bezogen Auf Lavendel

Die familie der lippenblĂŒtler (lamiaceae) ist die siebtgrĂ¶ĂŸte familie der blĂŒtenpflanzen und umfasst etwa 7.000 arten. Die gruppe umfasst neben lavendel und den minzen die meisten kĂŒchenkrĂ€uter wie basilikum, oregano, salbei, thymian und rosmarin sowie pflanzen, die so vielfĂ€ltig sind wie holzbĂ€ume wie teakholz.

Pflanzen Bezogen Auf Lavendel


In Diesem Artikel:

Viele der aromatischen KrÀuter, wie Thymian, sind Verwandte von Lavendel.

Viele der aromatischen KrÀuter, wie Thymian, sind Verwandte von Lavendel.

Die Familie der LippenblĂŒtler (Lamiaceae) ist die siebtgrĂ¶ĂŸte Familie der BlĂŒtenpflanzen und umfasst etwa 7.000 Arten. Die Gruppe umfasst neben Lavendel und den Minzen die meisten KĂŒchenkrĂ€uter wie Basilikum, Oregano, Salbei, Thymian und Rosmarin sowie Pflanzen, die so vielfĂ€ltig sind wie HolzbĂ€ume wie Teakholz.

Gemeinsame Merkmale

Lamiaceae Familienmitglieder können leicht vom Laien identifiziert werden. Im Allgemeinen kommen alle StrĂ€ucher oder KrĂ€uter, die sich gegenĂŒberliegende quadratische StĂ€mme und BlĂ€tter tragen, unter den Minzschirm. Wenn ein zerstoßenes Blatt ein angenehmes Aroma verströmt, ist das ein dritter Hinweis. Neben dem Anbau als Gartenzierpflanzen tragen Pfefferminzbonbons in vielfĂ€ltiger Weise zu unserem tĂ€glichen Leben bei: als Lebensmittelaroma, als kosmetischer Inhaltsstoff und sogar als Teil der traditionellen Medizin.

Kulinarische KrÀuter

Thymian ist eines von drei KrĂ€utern, die zusammengebunden sind, wie das Bouquet garni, das in der französischen KĂŒche verwendet wird, um Suppen, Soßen und Eintöpfe wĂ€hrend des Kochens zu wĂŒrzen, die dann vor dem Servieren entfernt werden. Streusel von Basilikum und Oregano wĂŒrzen oft italienische Gerichte. Zu GetrĂ€nken wie Eistee kann Minze hinzugefĂŒgt werden. Auch BlĂŒten der Lavendelsorten Lavandula angustifolia oder Lavandula x intermedia können in Salaten, GebĂ€ck und Eiscreme eingearbeitet werden. Achten Sie jedoch darauf, nur diese Sorten zu verwenden, da einige Lavendelarten Chemikalien enthalten, die bei der Einnahme schĂ€dlich sein können.

Essentielle Öle

Öle, die aus DrĂŒsen der BlĂ€tter und StĂ€ngel von Lamiaceae gewonnen werden, wie Lavendel und Patschuli (Pogostemon), können in kommerzielle DĂŒfte und Seifen ĂŒbergehen. Produkte wie Zahnpasta und Mundwasser enthalten oft die Ă€therischen Öle Menthol (aus Minze) oder Thymol (aus Thymian). Thymol hat eine lange Tradition als Antiseptikum. Die alten Ägypter verwendeten es sogar in ihrem Mumifizierungsprozess.

Honig-Produktion

Viele der Lamiaceae ziehen Bienen an, indem sie Nektar und Pollen liefern, die zur UnterstĂŒtzung der Honigproduktion in den Bienenvölkern benötigt werden. "The New Sunset Western Garden Book" listet Lavendel, GrĂŒne Minze, Nepeta (Katzenminze), Oregano, Rosmarin, Salbei und Thymian als wichtige Bienen-Helferpflanzen auf. Insbesondere blaue, weiße und gelbe BlĂŒten fangen die Aufmerksamkeit der Insekten auf.


Video-Guide: Lavendel einpflanzen in ein GefĂ€ĂŸ | Pflanzen-Kölle.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen