MenĂŒ

Garten

Pflanzen FĂŒr Hummeln

Es gibt ungefĂ€hr 40 arten von hummeln in den vereinigten staaten und sie profitieren jeweils von ihrem garten. Hummeln schwirren von pflanze zu pflanze und sammeln nektar, und sie profitieren von ihrem garten, indem sie helfen, ihre blĂŒten zu bestĂ€uben. Die helfen auch, beerenstrĂ€ucher, kĂŒrbispflanzen und melonenreben zu bestĂ€uben. Hummeln brauchen blumen, die...

Pflanzen FĂŒr Hummeln


In Diesem Artikel:

Hummeln nippen Nektar von vielen Arten von Blumen.

Hummeln nippen Nektar von vielen Arten von Blumen.

Es gibt ungefĂ€hr 40 Arten von Hummeln in den Vereinigten Staaten und sie profitieren jeweils von Ihrem Garten. Hummeln schwirren von Pflanze zu Pflanze und sammeln Nektar, und sie profitieren von Ihrem Garten, indem Sie helfen, Ihre BlĂŒten zu bestĂ€uben. Die helfen auch, BeerenstrĂ€ucher, KĂŒrbispflanzen und Melonenreben zu bestĂ€uben. Hummeln brauchen Blumen, die von MĂ€rz bis September blĂŒhen. Pflanzen Sie mehrere Pflanzenarten, um Hummeln fĂŒr viele Monate in Ihren Garten zu ziehen.

Hummeln

Sie können Hummeln in Ihrem Garten vom frĂŒhen FrĂŒhling und wĂ€hrend des Sommers entdecken. Viele Arten von Hummeln sind in Nordamerika heimisch und haben sich entwickelt, um eine Vielzahl von Blumen und Pflanzen zu bestĂ€uben. Hummeln sind ein wesentlicher Bestandteil des Ökosystems, da sie eine wichtige Rolle bei der BestĂ€ubung von Pflanzen spielen, die Nahrung liefern, wie Tomaten, Auberginen und Paprika.

FrĂŒher FrĂŒhling

Hummeln erscheinen in Ihrem Garten normalerweise im MĂ€rz und April. Pflanzen, die in diesen Monaten blĂŒhen, ziehen Hummeln in Ihren Garten, was sie ermutigt, wĂ€hrend der Wachstumsperiode zurĂŒckzukehren. ObstbĂ€ume wie Apfel, Birne, Pflaume und Kirsche gehören zu den FrĂŒhblĂŒhern, aus denen Hummeln Nektar trinkt. Glockenblumen, Lungenkraut, WeidenkĂ€tzchen und Rosmarin laden auch Hummeln zu Ihrem Garten. Wilde Flieder, kalifornische Mohn und Phacelia-Sorten sind vielleicht die besten Möglichkeiten, weil sie zu den attraktivsten Pflanzen fĂŒr Hummeln gehören.

SpĂ€ter FrĂŒhling

Wenn Ihre frĂŒhen FrĂŒhlingsblĂŒten zu verblassen beginnen, fĂŒgen Sie verschiedene Pflanzen hinzu, damit die Hummeln wieder in Ihren Garten kommen. Fingerhut, Geranien, Geißblatt, Mohn, Rosen, Salvia und Glyzinie blĂŒhen alle im spĂ€ten FrĂŒhling und sind attraktiv fĂŒr Hummeln. Bestimmte KrĂ€uter wie Salbei, Schnittlauch und Thymian locken auch Hummeln in Ihrem Garten zu stoppen. Pflanzen Sie einen Himbeer- oder Blaubeerbusch, weil sie auch fĂŒr Hummeln sehr attraktiv sind.

Sommer

Pflanzen, die den ganzen Sommer ĂŒber blĂŒhen, sorgen dafĂŒr, dass die Hummeln, die Sie im FrĂŒhling gesehen haben, auf lange Sicht bleiben. Viper's Bugloss gehört zu den attraktivsten Pflanzen fĂŒr Hummeln und blĂŒht im Juli und August. Sonnenblumen, Delphinium, LöwenmĂ€ulchen, Lavendel, Malven, Kosmos und Kornblumen sind zusĂ€tzliche Pflanzen, die Hummeln angezogen werden. KrĂ€uter wie Katzenminze und Minze laden auch Hummeln zu Ihrem Garten ein. Obst- und GemĂŒsepflanzen können Hummeln auch dazu anhalten, wĂ€hrend des Sommers in Ihrem Garten anzuhalten. KĂŒrbisse, Erdbeeren, Melonen und Zucchini ziehen Hummeln in Ihren Garten.


Video-Guide: So pflanzt Ihr ein tolles Buffet fĂŒr Hummel und Biene.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen