Menü

Garten

Die Pflanzvoraussetzungen Für Semi-Dwarf Apfelbäume

Dank moderner pfropftechniken kommen apfelbäume in drei größen vor: standard, halbzwerg und zwerg. Semi-zwerg-bäume werden zwischen 10 und 16 fuß groß und tragen innerhalb von vier bis fünf jahren früchte. Semi-zwerg-bäume sind etwas robuster als zwergbäume, aber einfacher zu pflegen und zu ernten als standard-bäume. Ihr…

Die Pflanzvoraussetzungen Für Semi-Dwarf Apfelbäume


In Diesem Artikel:

Wählen Sie eine Apfelbaumsorte, die in Ihrer Region gut gedeiht.

Wählen Sie eine Apfelbaumsorte, die in Ihrer Region gut gedeiht.

Dank moderner Pfropftechniken kommen Apfelbäume in drei Größen vor: Standard, Halbzwerg und Zwerg. Semi-Zwerg-Bäume werden zwischen 10 und 16 Fuß groß und tragen innerhalb von vier bis fünf Jahren Früchte. Semi-Zwerg-Bäume sind etwas robuster als Zwergbäume, aber einfacher zu pflegen und zu ernten als Standard-Bäume. Ihre Pflanzungsanforderungen sind ähnlich wie bei anderen Apfelbaumsorten.

Standort der Website

Apfelbäume können in den Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums in Abhängigkeit von der spezifischen Kulturvarietät gezüchtet werden. Wie alle Apfelbäume brauchen Halbzwergbäume volle Sonne, um üppige, hochwertige Früchte zu produzieren. Sie brauchen auch Schutz vor starkem Wind. Ein offener Bereich in einem gepflegten Rasen ist ideal, aber pflanzen Sie ihn nicht in der Nähe von anderen Bäumen oder Sträuchern. Diese anderen Pflanzungen konkurrieren um Nährstoffe, Wasser und Sonnenlicht. Halbzwergbäume brauchen weniger Platz als Standardäpfel, aber mehr Platz als Zwerge. Wie viel Platz Ihr Halbzwerg-Apfelbaum benötigt, hängt von der Sorte und dem Wurzelstock ab, aber im Allgemeinen sind halbziegelnde Apfelbäume im Abstand von 14 bis 20 Fuß.

Bodenbedingungen

Semi-Zwerg Apfelbäume brauchen einen reichen, leicht feuchten, aber gut drainierenden Boden. Vermeiden Sie sumpfige, tief liegende Bereiche, in denen sich Wasser sammelt. Düngen Sie nicht das erste Jahr nach dem Pflanzen, sondern planen Sie, in den folgenden Jahren jährlich zu düngen. In einem kultivierten, gedüngten Rasen brauchen die Bäume in jedem Frühjahr keinen zusätzlichen Dünger mehr als eine Schaufel Mist. In weniger fruchtbaren Böden, verteilen Sie 2 bis 6 Pfund 10-10-10 Dünger um die Basis des Baumes.

Sortenauswahl

Die meisten Halbzwerg Apfelbäume sind nicht selbstbestäubend. Sie müssen mindestens zwei Bäume pflanzen, um Früchte zu produzieren. Wählen Sie Sorten aus, die gleichzeitig blühen und als gute Bestäuber bezeichnet werden. Krabben Apfelbäume sind auch eine ausgezeichnete Wahl. Vermeiden Sie "Baldwin", "Gravenstein", "Winesap" und "Mutsu", die nicht gut bestäuben.

Grundstock

Wählen Sie einen halbzerstörten Apfelbaum mit einem für Ihre Wachstumsbedingungen geeigneten Wurzelstock. Die meisten Baumschulen tragen M.7, die keine Pfähle benötigen, aber langsam Früchte tragen. Geneva 30 eignet sich für kalte Klimazonen und trägt früher Früchte, braucht aber wegen seines kleinen Wurzelsystems Stake. MM.106 muss nicht gesetzt werden, aber die Bäume werden größer, so dass Sie mehr Platz benötigen.

Pflanzen

Nachdem Sie Standort, Bodenbeschaffenheit, Bestäuber und Wurzelstock sorgfältig betrachtet haben, ist das tatsächliche Baumpflanzen ziemlich direkt. Graben Sie ein Loch so tief und doppelt so breit wie der Wurzelballen. Den Baum so pflanzen, dass das Transplantat 1 bis 2 Zoll über dem Boden sitzt. Das Transplantat ist die Fläche an der Basis des Baumes, wo der Spross auf den Wurzelstock aufgepfropft wurde. Die Rinde kann eine etwas andere Farbe haben oder du siehst einen Gauner oder Knauf. Einige Kindergärten streichen diesen Bereich. Wenn das Transplantat unter dem Boden oder sehr nahe daran gepflanzt wird, beginnt der Wurzelstock einen Baum zu bilden. Dieser Baum wächst sehr schnell und produziert keine Früchte oder wird Früchte von schlechter Qualität produzieren. Füllen Sie das Loch mit Erde und festigen Sie es mit Ihrem Fuß. Halten Sie den Boden im ersten Sommer gleichmäßig feucht.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen