MenĂŒ

Garten

Pflanzanleitung FĂŒr Pfingstrosen

Pfingstrosen in den farben rot, gelb, rosa, weiß und koralle verleihen den gĂ€rten farbtupfer. Einige pflanzenarten (paeonia spp.) gedeihen in den pflanzenhĂ€rtezonen 8 und 9 des us-landwirtschaftsministeriums, aber die meisten anderen sind am besten fĂŒr kĂŒhlere regionen geeignet. Pflanzung von garten- oder baumpĂ€onien im herbst hilft, wurzeln zu entwickeln und...

Pflanzanleitung FĂŒr Pfingstrosen


In Diesem Artikel:

Der Herbst ist die beste Zeit, um Pfingstrosen und BĂ€ume zu pflanzen.

Der Herbst ist die beste Zeit, um Pfingstrosen und BĂ€ume zu pflanzen.

Pfingstrosen in den Farben Rot, Gelb, Rosa, Weiß und Koralle verleihen den GĂ€rten Farbtupfer. Einige Pflanzenarten (Paeonia spp.) Gedeihen in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 und 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, aber die meisten anderen sind am besten fĂŒr kĂŒhlere Regionen geeignet. Das Pflanzen von Garten- oder BaumpĂ€onien hilft im Herbst, Wurzeln zu entwickeln und sich im Boden anzusiedeln. DoppelblĂŒtige und einblĂŒtige Pfingstrosen werden je nach Sorte unterschiedlich groß. Blooms können sechs bis acht Wochen dauern.

Klassifizierung und Vielfalt

Pfingstrosen sind entweder krautige, Baum oder intersektionale Arten. Krautartige Pfingstrosen (P. lactiflora) gedeihen gut in den USDA-Zonen 8 bis 9 und beraten die Master Gardeners der University of California in Sonoma County, weil die WinterkĂ€lteanforderungen - mehr als 400 Stunden bei Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit - die gleichen sind wie bei LaubbĂ€umen. Winter-Chill ist weniger wichtig fĂŒr Baum-Pfingstrosen. Intersektional, oder Itoh, Pfingstrosen wachsen wie krautige, aber ihre BlĂŒten Ă€hneln denen auf Baumarten. FĂŒr die USDA-Zonen 8a und 8b geeignete Pfingstrosen umfassen "Sea Shell" (P. x "Sea Shell"), "Shirley Temple" (P. x "Shirley Temple") und "Renato" (P. x "Renato") BĂ€ume wie "Coral Terrace", "Phoenix White" und "Twin Beauty" werden fĂŒr die USDA-Zonen 9a und 9b empfohlen.

StrÀucher

Pfingstrosen benötigen einen gut durchlĂ€ssigen Boden mit einem pH-Wert von 6,0 bis 7,0 und regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung. Aufgewachsene Blumenbeete funktionieren gut, weil sie ĂŒberschĂŒssiges Wasser ableiten und die Wurzeln vor FĂ€ulnis bewahren. Das Pflanzen von Pfingstrosen in Beeten im Norden fördert die FrĂŒhlingsblĂŒte. StrĂ€ucher und BĂ€ume bevorzugen helle Sonne, können aber etwas Schatten tolerieren. Pfingstrosen brauchen Raum, um sich auszubreiten, so dass die Wahl eines Gebietes weg von anderen StrĂ€uchern und BĂ€umen verhindert, dass Pflanzenwurzeln um BodennĂ€hrstoffe konkurrieren. Wenn Sie in der NĂ€he eines Hauses oder eines anderen GebĂ€udes pflanzen, setzen Sie Pfingstrosen mindestens 30 Zoll von der Wand entfernt.

Baum Pfingstrosen

BaumpĂ€onien (P. suffruticosa) haben oberirdische holzige StĂ€mme und Wurzeln, die sich tief in den Boden ausbreiten. Sie bevorzugen einen pH-Wert des Bodens von 6,5 bis 7,0 und haben ein- oder zweistrĂ€ngige BlĂŒten. BĂ€ume wachsen 3 bis 6 Fuß hoch und breit, je nach Sorte. Pflanze neue PfingstrosenbĂ€ume im September oder Anfang Oktober, wĂ€hle aber zuerst einen geeigneten und langfristigen Standort - sie können Jahrzehnte leben, aber nicht gerne bewegt werden. Platzieren Sie sie mindestens zwei oder drei Fuß von anderen BĂ€umen und StrĂ€uchern entfernt. Die GrĂ¶ĂŸe des Bohrlochs hĂ€ngt von der Baumart und der Wuchsform ab. Setzen Sie junge Baumsprossen an ihrem Transplantationspunkt etwa 5 bis 10 Zoll unter den Boden und fĂŒllen Sie die Löcher teilweise mit Erde. Wasser die Sprösslinge - ertrinken nicht ihre Wurzeln - und fĂŒgen Sie mehr Boden hinzu. Das Auflegen von etwa 6 Zoll Mulch hilft dem Baum, seinen ersten Winter zu ĂŒberleben. Neu gepflanzte Pfingstrosen mit losen Kordeln oder Lappen zu stemmen, unterstĂŒtzt das Wachstum von StĂ€mmen und StĂ€mmen.

Pflanzen

Wie bei Baum Pfingstrosen, September und Oktober sind die besten Monate, um krautige Pfingstrosen StrĂ€ucher zu pflanzen, weil dies im FrĂŒhjahr bedeutet in der Regel Verzögerungen in der BlĂŒte, stellt North Carolina State University Extension. Pfingstrosen wachsen tiefe Wurzeln, so graben Löcher drei bis vier Fuß auseinander, 12 bis 18 Zoll tief und 18 Zoll breit. Add 2 bis 4 Zoll Kompost, Mist oder Kiefer Rinde und etwa 1/4 Tasse 10-10-10 DĂŒnger pro Pflanze auf den Boden des Lochs. FĂŒllen Sie die Öffnung auf halbem Wege mit Erde und setzen Sie dann gesunde Pfingstrosen mit "Augen" nach oben in den Boden. Legen Sie mehr Schmutz an, so dass die "Augen" der Pfingstrose nicht mehr als 2 Zoll unter der BodenoberflĂ€che sind. Das Flattern des Bodens fördert das Ansiedeln der Wurzeln.

Umpflanzen

Der September ist die beste Zeit, um etablierte, ĂŒberfĂŒllte Pfingstrosen zu spalten, die sich verdicken und vermehren, wenn sie Ă€lter werden - oft nach 10 bis 15 Jahren. ÜberfĂŒllte Pfingstrosen sind in der Regel rot und geschwollen. Schneiden Sie die StĂ€ngel in BodennĂ€he und graben Sie unter die Pflanze, aber achten Sie darauf, das Wurzelsystem nicht zu beschĂ€digen. Mit einem Spaten oder einer Kelle die Pflanze entfernen, lockere Erde ausschĂŒtteln und die Wurzelstengel waschen. Pfingstrosen sollten drei bis fĂŒnf gesunde Knospen haben, die mit mehreren dicken Wurzeln verbunden sind. Vor der Neupflanzung, verwenden Sie ein sauberes, steriles Messer, um die Knollen zu unterstĂŒtzen. Pfingstrosen sind nach dem Umpflanzen langsam wieder aufzubauen

Pflege

Biologischer Mulch und stickstoffarmer DĂŒnger bekĂ€mpfen UnkrĂ€uter, Bodentemperatur und Feuchtigkeit. Entfernen toter BlĂŒten und BlĂ€tter hilft, Pfingstrosen krankheitsfrei zu halten. Beschneiden verblasste Blumen hĂ€lt unerwĂŒnschte Samen vom Keimen. Nach dem Fallfrost können die Pflanzen der krautigen Pfingstrose etwa 3 Inch vom Boden entfernt werden, damit sie im Winter sauber bleiben. Sie können Baum Pfingstrosen beschneiden, um ihre Form zu Ă€ndern, aber Baum Pfingstrosen nicht im Herbst trimmen.


Video-Guide: Ahrens+Sieberz erklÀrt: So pflanzen & pflegen Sie Wurzelware richtig.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen